KIT - Zentrum für mediales Lernen

Kurse und Weiterbildungen von KIT - Zentrum für mediales Lernen

Keine Angebot vorhanden.
Im Moment sind leider keine Kurse vorhanden.
Bitte versuchen Sie andere Sucheinstellungen.

Gerne recherchieren wir für Sie auch passende Anbieter (kostenloser Service):
Such-Assistent

Tipps für die erfolgreiche Suche

  • Sie haben einen Kurs Typen ausgewählt, wählen Sie "Alle anzeigen".
Logo KIT - Zentrum für mediales Lernen
KIT - Zentrum für mediales Lernen
Karl-Friedrich-Straße 17
DE 76133 Karlsruhe

Kontakt:
Tel.: + 49 721 608 - 48200
Zur Homepage

Auf dem Energiesektor stehen künftig verstärkt unterschiedliche Ziele wie Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit, gleiche Zugangschancen sowie Umwelt- und Klimaverträglichkeit nebeneinander. Um sie zu erreichen, arbeiten verschiedene Disziplinen wie Ingenieurwesen und Naturwissenschaft sowie die Wirtschaft Hand in Hand. Die Berufsbilder im Bereich Energie differenzieren sich aus und fordern spezifische Qualifikationen von MitarbeiterInnen. Viele Hochschulen reagieren darauf bereits mit entsprechenden Studienangeboten. Absolventinnen und Absolventen der klassischen Studiengänge müssen die Kenntnisse für einen Einstieg in dieses Berufsfeld anderweitig erwerben. Mit dem Angebot der wissenschaftlichen Weiterbildung für die Energiebranche reagiert das Zentrum für Mediales Lernen des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf diesen Bedarf der Unternehmen an Fachkräften. Die einzelnen Kontaktstudien konzentrieren sich entweder auf die fachliche Vertiefung oder sie vermitteln für Führungskräfte wesentliche interdisziplinäre Kenntnisse und Schlüsselqualifikationen.
Forschung und Berufspraxis vereinen: Das Zentrum für Mediales Lernen des KIT bietet wissenschaftliche Weiterbildungen für die Energiebranche sowie der angrenzenden Bereiche in Form von online-basierten Kontaktstudien an. Zielgruppe sind v.a. Fach-und Führungskräfte aus dem Bereich Ingenieurwesen, Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften sowie QuereinsteigerInnen aus den angrenzenden Fachgebieten. Derzeit werden folgende Kurse angeboten:
•Erneuerbare Energien
•Energy English
•Elektrische Energieübertragung
•Technikfolgenabschätzung und Energiewende
•Energiewirtschaft
Die Kontaktstudien dauern im Schnitt sechs Monate und können berufsbegleitend absolviert werden. Gelernt wird überwiegend online, was ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Nach erfolgreich absolviertem Kurs erhalten Sie ein Hochschulzertifikat.
Alle Kurse wurden gemeinsam mit der europäischen Wissens-und Innovationsplattform KIC InnoEnergy konzipiert; weitere Kontaktstudien sind in Entwicklung.
Weitere Informationen: www.zml.kit.edu

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich - wir beraten Sie gerne!
------------------------------------------------------------------------------
Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des House of Competence (HoC), der zentralen Stelle zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Konzeption, Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Distance Learning- / Blended Learning-Angeboten in der universitären Aus- und Weiterbildung. Darunter sind Bildungsangebote zu verstehen, die neben Präsenzphasen einen hohen Anteil an Online-Aktivitäten aufweisen.