mehr

Betriebswirt HWK

Betriebswirt des Handwerks

24 Angebote (ca. 216 Orte/Termine) vorhanden.
Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Die Handwerkskammer Ulm bietet Ihnen die Gelegenheit, sich zum modernisierten bundesweit neu einheitlich gestalteten „Geprüften Betriebswirt nach HWO“ weiterzubilden. Der handlungsorientierte Unterricht befähigt Sie noch besser mit unbekannten Situationen

Handwerkskammer Ulmsale_descr
Kursbewertung

4.995,00Bruttopreis

09.01.2019 - 06.06.2019
89081 Ulm

Geprüfte/r Betriebswirt/in (HWO)

Modul I: Unternehmensstrategie Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten Unternehmensstrategie planenModul II: Unternehmensführung Unternehmensführung und -organisation gestalten

Handwerkskammer Berlinsale_descr
Kursbewertung

5.945,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
10961 Berlin

Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung

Die Fortbildung "Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung" ist geeignet für Teilnehmer aus Handwerk, Einzelhandel, Industrie und Verwaltung. Sie bearbeiten alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung

Handwerkskammer zu Kölnsale_descr
Kursbewertung

4.050,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
50827 Köln

Geprüfter Betriebswirt HwO Vollzeit

Unternehmer; Unternehmensnachfolger, Existenzgründer, Unternehmerfrauen, Meister, Führungskräfte im Handwerk und Mittelstand

Handwerkskammer Bildungszentrum Münstersale_descr
Kursbewertung

4.300,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
48163 Münster

Betriebswirt HWK / Betriebswirt des Handwerks: Jetzt Betriebswirt HwO

Betriebswirt nach HwO Weiterbildung

Die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung eignet sich für Handwerksmeister oder Personen mit vergleichbarer Qualifikation. Der Betriebswirt HwO (oftmals auch Betriebswirt HWK) ist daher oberhalb der Meisterebene verankert.
 

Ausbildung zum Betriebswirt HWK

Obwohl der Lehrgang häufig als "Ausbildung zum Betriebswirt HWK" deklariert wird, handelt es sich jedoch um eine Aufstiegsfortbildung nach der Handwerksordnung. Wer eine entsprechende Weiterbildung absolvieren möchte, muss folgende Voraussetzungen erfüllen, um zur Prüfung vor der Handwerkskammer zugelassen zu werden:
  • Meisterabschluss in der Industrie oder im Handwerk
  • Abschluss als Fachwirt, Fachkaufmann, Fachmeister oder Staatlich geprüfter Techniker mit mindestens einem Jahr Berufspraxis
  • Ausbildung in ähnlichem Berufszweig plus mindestens drei Jahre Berufspraxis

Dauer und Kosten einer Betriebswirt HWK Weiterbildung

Vorbereitungslehrgänge zum Betriebswirt HwO umfassen 700 Unterrichtsstunden und sind kostenpflichtig. Sie bereiten gezielt auf die abschließende Prüfung zum Betriebswirt HwO vor und sind daher sehr praktisch aufgebaut. Vier Bereiche werden den angehenden Betriebswirten vermittelt: Strategieentwicklung, Unternehmensführung, Personalmanagement, Innovationsmanagement. Grundsätzlich werden sämtliche Themen behandelt, die man für die erfolgreiche Führung eines Handwerkbetriebs benötigt.

Eine Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ist nicht zwingend nötig, wird aber empfohlen. Die HWK bzw. deren Schulungszentren sowie private Akademien bieten Prüfungsvorbereitungen in der Regel in Teilzeit (berufsbegleitend als Abendschule) oder auch als Vollzeit-Kurs an. Zudem finden sich mitunter auch Schulungsangebote als Fernstudium. Diese Kursart eignet sich vor allem für örtlich gebundene Kursteilnehmer.

Die Kosten einer Fortbildung zum Betriebswirt HwO hängen von der jeweiligen Akademie ab. Grundsätzlich müssen Teilnehmer aber mit mehreren tausend Euro Lehrgangsgebühren rechnen. Hinzu kommen eine Prüfungsgebühr sowie außerdem Lehrmaterial und eventuelle Fahrtkosten.
 

Aufgabenfelder für Betriebswirte HwO

Die Kenntnisse des Betriebswirtes sind weitläufig und umfassen Betriebswirtschaft (BWL) & Controlling, Geschäftsprozesse (Analyse, Optimierung), Projektmanagement, Beschaffung (operativer Einkauf), Logistik, Personalführung, Unternehmensstrategie im oberen Management. Betriebswirte im Handwerksbereich leiten häufig größeren Handwerksbetriebe oder Abteilungen. Ihr Gehalt variiert natürlich auf Grundlage der Tätigkeiten und des Verantwortungsbereichs. Bruttomonatsverdienste zwischen 3.000 und 4.500 Euro sind üblich.

Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Betriebswirt nach HWO (HWK) finden Sie 24 Kurse mit 216 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe