Weiterbildung zum/r Praxisanleiter/in in Österreich


Keine passende Weiterbildung in Ihrer Nähe? Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche - nutzen Sie unseren kostenfreien Service!

Anzeige
Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Suche nach der geeigneten Fortbildung in Österreich. Teilen Sie uns Ihre Wünsche einfach über den Such-Assistenten mit oder rufen Sie uns an: +49 8245 / 77 48 60.

Aktuelle Praxisanleiter-Weiterbildungen in Deutschland finden Sie hier.



Fakten zum Praxisanleiter:

Was macht ein Praxisanleiter?

Praxisanleiter betreuen Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege. Sie führen neue Mitarbeiter in ihre Aufgaben ein und achten auf ein effizientes Qualitätsmanagement in der Pflege.

Wer kann die Weiterbildung zum Praxisanleiter machen?

Diplomierte Pflegepersonen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung.

Wie lange dauert die Weiterbildung zum Praxisanleiter?

Als berufsbegleitender Lehrgang etwa 6 bis 8 Monate.

Wie hoch sind die Lehrgangsgebühren?

Die Gebühren unterscheiden sich je nach Kursanbieter, Kursart und Lerninhalten. Sie bewegen sich in der Regel zwischen 800 und 1.500 Euro.