Handwerk & Bauhandwerk

Elektrofachkraft und unterwiesene Personen - aktuelle Lehrgänge

192 Angebote (ca. 1728 Orte/Termine) vorhanden.

Arbeiten unter Spannung (AuS) nach DGUV Vorschrift 3.

Sachkunde für sicheren und professionellen Umgang mit elektrotechnischen Anlagen.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
29.05.2017 - 30.05.2017
10117 Berlin

Kursbewertung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Handwerk

Elektrofachkraft im Handwerk, Seminar Elektrofachkraft

Handwerkskammer Potsdam, Zentrum für Gewerbeförderung Götz
29.05.2017 - 09.06.2017
14550 Groß Kreutz ...

  • 1.010,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik nach SQ Q1 UPGRADE Modul

IHR NUTZEN / DARUM GEHT’S Elektrotechnische Arbeiten darf ein Unternehmer nur ausgebildeten und geprüften Elektrofachkräften übertragen. Für die Definition der Elektrofachkräfte in der Veranstaltungstechnik und deren

EurAka Baden-Baden gGmbH
29.05.2017 - 14.06.2017
76532 Baden-Baden

  • 995,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Schaltberechtigung für Starkstromanlagen bis 36 kV Teil 2: Training

Das Seminar ergänzt das erworbene Wissen aus „Schaltberechtigung für Starkstromanlagen bis 36 kV, Teil 1“ für die Vorbereitung von Schalthandlungen. Praktische Handlungen ergänzen das Thema. Die Veranstaltung wird mit einer Erfolgskontrolle abgeschlossen.

VDE VERLAG GMBH
29.05.2017 - 30.05.2017
10625 Berlin

  • 904,40Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Wenn Nichtelektriker* einfache elektrotechnische Arbeiten unter Anleitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft gemäß Durchführungsbestimmung zur DGUV Vorschrift 3 (BGV A 3) durchführen sollen, benötigen sie eine elektrotechnische Unterweisung. Durch dieses

DEKRA Akademie GmbH
29.05.2017 - 30.05.2017
22848 Norderstedt

  • 702,10Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung 4,0 / 5

Elektrotechnische Geräte und Schutzmaßnahmen

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
29.05.2017 - 02.06.2017
79110 Freiburg

  • 390,00Bruttopreis
Kursbewertung

Konstruktion und Betrieb sicherer Maschinen: Maschinenrichtlinie, CE-Kennzeichnung, EN 60204-1, Praxisgerechte Umsetzung der elektrischen Sicherheit an Maschinen im Fokus

Das Inverkehrbringen von Maschinen und Anlagen (Produkten) unterliegt klaren und eindeutigen europäischen Festlegungen. Hierunter fallen elektrische Maschinen, Geräte, Anlagen und Teilmaschinen sowie Erweiterungen und Umbauten an bestehenden Maschinen

VDE VERLAG GMBH
29.05.2017 - 30.05.2017
63067 Offenbach/M.

  • 856,80Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Theorie Schulung zur Vermittlung der erforderlichen theoretischen Qualifikation

Definition der ""Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"" Gesetzliche und technische Grundlagen Einwirkung des Stromes auf den menschlichen Körper Netzformen, Begriffe Schutzklassen elektrischer Betriebsmittel in Verbindung mit Schutzmaßnahmen

TÜV NORD Akademie
29.05.2017 - 02.06.2017
26125 Oldenburg

  • 2.034,90Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3 – Grundmodul

Elektrotechnische Qualifizierung für Nichtelektriker an der bsw-Fachschule für Technik Leipzig

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
29.05.2017 - 02.06.2017
04178 Leipzig

  • 750,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte.

Vermeidung von Unfällen. Sichere Umsetzung der Anforderungen nach DGUV (BGV), TRBS, DIN EN 50110 und BetrSichV für EFK.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
30.05.2017
22527 Hamburg

Kursbewertung

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Wiederholungsprüfung von Maschinen

Alle Unternehmen, die ortsfeste elektrische Anlagen und Maschinen betreiben, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen,

FORUM Verlag Herkert GmbH
30.05.2017
80331 München

  • 779,45Bruttopreis
Kursbewertung

Arbeiten unter Spannung (AuS). Erhalt der Befähigung.

Mit dieser Wiederholungsausbildung können Sie Arbeiten unter Spannung weiterhin eigenverantwortlich durchführen.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
31.05.2017
10117 Berlin

Kursbewertung

Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Rechtsgrundlagen, Aufgaben und Pflichten in der betrieblichen Praxis

FORUM Verlag Herkert GmbH
31.05.2017 - 01.06.2017
20095 Hamburg

  • 1.303,05Bruttopreis
Kursbewertung

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel

Alle Unternehmen, die ortsveränderliche elektrische Geräte verwenden, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0701-0702 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen, zu denen der Gesetzgeber

FORUM Verlag Herkert GmbH
31.05.2017
80331 München

  • 779,45Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP).

Mehr Flexibilität durch die Zusatzqualifikation nach DGUV Vorschrift 3.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
06.06.2017 - 07.06.2017
51105 Köln

Kursbewertung

DGUV Regel 103-011 (vormals BGR A3) "Arbeiten unter Spannung" + DIN VDE 0105-100

Das Thema "Arbeiten unter Spannung" (AuS) führt nach wie vor in Deutschland zu kontroversen Diskussionen. Noch ist die DGUV Vorschrift 3 (Vormals BGV A3) "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" gültig. Gegenwärtig gilt für die Durchführung von Arbeiten

VDE VERLAG GMBH
06.06.2017 - 07.06.2017
63067 Offenbach/M.

  • 904,40Bruttopreis
Kursbewertung

Jahresschulung für betriebliche Elektrofachkräfte Erhalt der Befähigung nach DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)

Neue Regelwerke und aktuelle Fachthemen - Neues in der Betriebssicherheitsverordnung - Verpflichtungen und Festlegungen nach DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 3 - Neue und geänderte relevante Normen - Auswahl und Einsatz von RCDs Gefahren des elektrischen

TÜV NORD Akademie
07.06.2017
30519 Hannover

  • 452,20Bruttopreis
Kursbewertung

Jährliche elektrotechnische Sicherheitsunterweisung für EuP und EffT

Vermeidung von Unfällen. Sichere Umsetzung der Anforderungen nach DGUV, DIN EN 50110 und BetrSichV.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
08.06.2017
30175 Hannover

Kursbewertung

Elektrotechnisch unterwiesene Person Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Grundlagen der Elektrotechnik/Grundgesetze des elektrischen Stromkreises Gesetzliche Grundlagen Messung elektrischer Größen/einfache Rechenbeispiele Gefahren des elektrischen Stromes Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen Schlag Netzformen Tätigkeiten

TÜV NORD Akademie
08.06.2017
34131 Kassel

  • 571,20Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP); Qualifizierung von "Nichtelektrikern" gemäß DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3), (auch geeignet für nicht windtechnisch-orientierte Berufe) Nutzen: Oftmals müssen begrenzte Eingriffe oder Schalthandlungen an

Handwerkskammer zu Köln
09.06.2017
50827 Köln

  • 145,00Bruttopreis
Kursbewertung
elektrotechnisch unterwiesene PersonElektrofachkraft

In Deutschland beschreibt dieser Begriff eine Person, die Tätigkeiten im Bereich der Elektrotechnik durchführen und überwachen darf.

Folgende Ausbildungen beinhalten bereits die Qualifikation bzw. Fachkundenachweis zur Elektrofachkraft:
 
  • anerkannter Ausbildungsberuf
  • Handwerksmeister
  • Industriemeister
  • staatlich geprüfter Techniker
  • Diplomingenieur, Bachelor oder Master
VEFK nach DIN VDE 1000-10 und Arbeitsschutzgesetz

Die DIN VDE 1000-100 definiert die "Verantwortliche Elektrofachkraft" (VEFK), nachdem die VEFK die Fach- und Führungsverantwortung übernimmt und vom Unternehmen in Schriftform bestellt, also beauftragt wird. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtenübertragung im Sinne §13.2 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG).

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Aus DIN VDE 1000-100 geht hervor, dass es eine "Elektrofachkraft, die umfassend für alle elektrotechnischen Arbeitsgebiete ausgebildet und qualifiziert ist", nicht gibt. Eine Elektrofachkraft kann daher nur für festgelegte Tätigkeiten zuständig sein.

Grundausbildung/Basismodul und Jahresunterweisung (Fortbildung/Weiterbildung)

Im Zuge der EU-Harmonisierung kann eine einmalige und auf immer geltende Grundausbildung nicht mehr fortbestehen. Demnach muß eine befähigte Person (ehemals "Sachkundige") neben einer Grundausbildung auch über aktuelles Wissen und Erfahrungen im Bereich der festgelegten Tätigkeiten nachweisen. Eine Weiterbildung z. B. als Jahresunterweisung muß nachweißlich stattgefunden haben.

Unter Seminare vergleichen in Elektrofachkraft und elektrotechn. unterwiesene Person finden Sie 192 Kurse mit 1728 unterschiedlichen Terminen in den Städten Baden-Baden, Norderstedt, Freiburg, Oldenburg, Leipzig, Hamburg, München, Köln, Hannover, Kassel, Berlin , Groß Kreutz (Havel), Berlin, Offenbach/M. usw.