Gesundheit Medizin, Pflege

Fortbildungen für Ergotherapeuten

426 Angebote (ca. 3834 Orte/Termine) vorhanden.
Ergotherapie-AusbildungBei der Ergotherapie werden Menschen behandelt, die hinsichtlich der Teilnahme am soziokulturellen Leben eingeschränkt sind. Mit Hilfe verschiedener Techniken versuchen Ergotherapeuten den Patienten Möglichkeiten aufzuzeigen, selbstbestimmt am Leben teilhaben zu können.

Der Beruf des Ergotherapeuten

Der Beruf des Ergotherapeuten ist verhältnismäßig jung. Er entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA und wurde von verschiedenen Berufsgruppen wie Ärzten, Sozialarbeitern, Künstlern usw. unabhängig voneinander entwickelt. In Deutschland wurden nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigungs- und arbeitstherapeutische Einrichtungen gegründet.

Ergotherapie beruht auf einer medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlage. Ergotherapeuten gehen davon aus, dass Aktivität und Partizipation einen wichtigen Einfluss auf die Gesundheit eines Menschen haben. Ihre Einstellung ist unter anderem von der Wertvorstellung geprägt, dass jeder Mensch das Recht auf persönlich bedeutungsvolle Aktivitäten hat.

Tätigkeitsfeld von Ergotherapeuten

Ergotherapeuten werden in unterschiedlichen Einrichtungen eingesetzt. Praxen für Ergotherapie, Pflegeheime, Sonderschulen, Wohnheime oder Reha-Zentren bieten sich als Tätigkeitsorte für Ergotherapeuten an. Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen ein normales Leben zu ermöglichen bzw. Techniken zur Kompensation zu vermitteln, so dass die Alltagstätigkeiten wieder ausgeführt werden können. Die Ergotherapie verfolgt dabei drei Ansatzpunkte:
 
  • Selbstversorgung des Patienten sicherstellen: Der Betroffene lernt, die grundlegenden Dinge des Alltags selbst durchzuführen.
  • Freizeit selbst gestalten: Dem Betroffenen soll es ermöglicht werden, sich mit Freunden zu treffen oder andere Freizeitaktivitäten wahrzunehmen.
  • Produktiv sein: Der Betroffene lernt, Tätigkeiten im Haushalt durchzuführen. Außerdem wird eine Wiedereingliederung in den Berufsalltag angestrebt.
 
Ausbildung zum Ergotherapeuten

Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten muss an einer staatlich anerkannten Schule für Ergotherapie erfolgen. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und schließt mit einem Examen ab. Die Ausbildung beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Komponenten aus den Bereichen Sprache, Motorik, Biologie, Medizin, Psychologie, Gestaltung und mehr.

Weiterbildungen für Ergotherapeuten

Da sich Medizin, Psychologie und Methoden ständig weiterentwickeln, muss ein Ergotherapeut die Bereitschaft zur Weiterbildung mitbringen. Berufsangehörige können ihr Wissen in fachspezifischen Fortbildungen ausbauen, neue Behandlungsansätze kennenlernen oder sich von neuen Methoden inspirieren lassen. Dank Weiterbildungen können sich Ergotherapeuten auch auf bestimmte Tätigkeitsbereiche spezialisieren, beispielweise auf die Arbeit mit älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen.

Umschulung zum Ergotherapeuten

Wer eine Umschulung zum Ergotherapeuten anstrebt, musst mindestens einen Realschulabschluss vorweisen. Da die Arbeit des Ergotherapeuten körperlich anstrengend sein kann, muss man sich außerdem in einer guten körperlichen Verfassung befinden. Eine Umschulung zum Ergotherapeuten eignet sich daher nicht für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen aus ihrem erlernten Beruf ausscheiden müssen. Um herauszufinden, ob man den körperlichen Anforderungen des Berufs gewachsen ist, bietet sich ein Praktikum im Bereich Ergotherapie an. Essentiell ist außerdem das Interesse am medizinischen und sozialen Bereich.

Unter Seminare vergleichen in Ergotherapie finden Sie 426 Kurse mit 3834 unterschiedlichen Terminen in den Städten Bad Pyrmont, Berlin, München, Leipzig, Augsburg, Saarbrücken, Chemnitz usw.
weiterlesen

CMD – Kiefer des INOMT

Der CMD Kurs des INOMT behandelt arthro-myo-fasziale Dysfunktionen des Kiefergelenks. Wichtige Inhalte sind biomechanische, arthrokinematische Aspekte, physiologische Zusammenhänge und die neurovegetative, sympathische Versorgung.

Fortbildungsinstitut der m&i-Fachklinik Bad Pyrmont
21.01.2017 - 22.01.2017
31812 Bad Pyrmont

  • 195,00Bruttopreis
Kursbewertung

Sensorische Integrationstherapie (S. I.) nach Dr. Jean Ayres – Einführung

Sie erfassen durch das Einführungsseminar in die „Sensorische Integrationstherapie“, das in Kooperation mit dem DVE und nach dem Curriculum und den S. I.-Richtlinien des DVE durchgeführt wird, in Grundzügen das Konzept der „Sensorischen Integration“ und

Heimerer Akademie GmbH
21.01.2017 - 22.01.2017
10367 Berlin

  • 240,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Bobath Grundkurs nach den IBITA-Richtlinien

Nach erfolgreicher Beendigung des Bobath Grundkurses sind Sie befähigt, Patienten mit erworbenen Schäden des ZNS nach Abschluss der Hirnreife nach dem Bobath-Konzept in Form des clinical reasonings zu befunden, Behandlungsstrategien zu entwerfen und mit

Heimerer Akademie GmbH
23.01.2017 - 08.04.2017
80335 München

  • 1.650,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Manuelle Therapie - Neuroorthopädisches Konzept

In Zusammenarbeit mit dem Institut für neuroorthopädische-manuelle Therapie (INOMT) führen wir folgende, zur Abrechnung der Pos. Manuelle Therapie anerkannte "Manuelle Therapie/Neuroorthopädisches Konzept" durch.

Fortbildungsinstitut der m&i-Fachklinik Bad Pyrmont
25.01.2017 - 29.01.2017
31812 Bad Pyrmont

  • 480,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Hemiparese – Bobath-24-Stunden-Konzept

Das Bobath-Konzept bietet allen beteiligten Berufsgruppen eine gemeinsame Basis für ihre Arbeit mit Schlaganfall- und Schädel-Hirn-Trauma-Betroffenen. Die für das Konzept typischen Prinzipien und Problemlösungsstrategien sind für die Betroffenen in allen

Heimerer Akademie GmbH
26.01.2017 - 28.01.2017
04129 Leipzig

  • 270,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Lehrpraxis Psychotherapie - Fallbeispiele quer durch alle großen Therapiearten

Diese Seminar ist ausschließlich praktischen Übungen gewidmet. In Rollenspielen trainieren wir psychotherapeutische Gesprächsführung anhand von vorgestellten und/oder Fallbeispielen, die Teilnehmer/innen gerne exemplarisch abhandeln würden. Seminarinhalte:

Paracelsus Schule Augsburg
27.01.2017
86153 Augsburg

Kursbewertung

Kompaktseminar R.E.S.E.T. 1 und 2 Kiefergelenksentspannung: Balanciertes Kiefergelenk - balancierter Körper

Schon die kleinste Verspannung der Kiefermuskeln, verursacht durch Stress, einen Unfall oder nach einer Behandlung beim Zahnarzt, z.B. durch das Trage von Zahnspangen, kann die normale, ausgeglichene Position des Kiefergelenks verändern. Es kommt zu

Paracelsus Schule Saarbrücken
27.01.2017 - 28.01.2017
66111 Saarbrücken

  • 200,00Bruttopreis
Kursbewertung

Übungsleiterin Orientalischer Tanz - Grundstufe

Immer mehr europäische Frauen jeden Alters und jeder Figur entdecken den Orientalischen Tanz als eine Ausdrucksform von Frau zu Frau, zur Stärkung eigener Gesundheit, Weiblichkeit und zum geistigen und seelischen Wohlbefinden. Orientalischer Tanz ist

Paracelsus Schule Chemnitz
27.01.2017 - 26.03.2017
09111 Chemnitz

  • 780,00Bruttopreis
Kursbewertung

Kopf- und Nacken-Antistress-Behandlung (bei Migräne und Tinnitus)

`Stress lass nach` - wer kennt diesen Satz nicht! Doch genau in diesem Moment sitzt er uns schon im Nacken, und wir tragen ihn fast Wort wörtlich auf unseren Schultern. Solange bis der Kopf schmerzt! Aber was ist wenn wir ihn einfach los lassen

Deutsche Paracelsus Schulen für Naturheilverfahren GmbH
27.01.2017 - 29.01.2017
8057 Zürich

  • 540,00Bruttopreis
Kursbewertung

Wirbelsäulentherapie nach Dorn / Breuß

Die Dorn-Breuß-Massage ist eine feine, energetische Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Die Wirbelsäule wird gedehnt und gestreckt. Es kann zur Auflösung feiner, noch nicht manifestierter Blockaden, in der Wirbelsäule kommen.

Paracelsus Schule Stuttgart
27.01.2017 - 28.01.2017
70173 Stuttgart

  • 230,00Bruttopreis
Kursbewertung

FELDENKRAIS® – Basisseminar

Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes, pädagogisches Verfahren, das nach seinem Begründer Moshé Feldenkrais (1904 - 1984) benannt ist. Feldenkrais lehrte, dass sich durch die Schulung der kinästhetischen und propriozeptiven Selbstwahrnehmung

Heimerer Akademie GmbH
27.01.2017 - 28.01.2017
04129 Leipzig

  • 225,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

FELDENKRAIS® – Kompakt

Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes, pädagogisches Verfahren, das nach seinem Begründer Moshé Feldenkrais (1904 - 1984) benannt ist. Feldenkrais lehrte, dass sich durch die Schulung der kinästhetischen und propriozeptiven Selbstwahrnehmung

Heimerer Akademie GmbH
27.01.2017 - 04.03.2017
04129 Leipzig

  • 420,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

PNF – Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation Grund- und Aufbaukurs

Die PNF-Weiterbildung beinhaltet die Grundkurse 1 und 2 sowie den Aufbaukurs mit Zertifikatsprüfung. Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation dient der Behandlung von zentralen und peripheren Bewegungsstörungen sowie orthopädischen und traumatologischen

Heimerer Akademie GmbH
27.01.2017 - 03.09.2017
10367 Berlin

  • 1.330,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Rückenschule - Übungsleiter/in

Arbeitsbedingte Fehlhaltungen und Bewegungsmangel bestimmen unseren Alltag, Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule und Muskelverspannungen sind die schmerzhaften Folgen. Die Rückenschule soll dazu beitragen, möglichen Beschwerden der Wirbelsäule vorzubeugen

Paracelsus Schule Nürnberg
28.01.2017 - 05.02.2017
90443 Nürnberg

Kursbewertung

Hemiparese – Behandlung der OEX in Anlehnung an verschiedene therapeutische Verfahren

Ziel aller therapeutischen Interventionen sind eine der jeweiligen Aufgabe angepasste Bewegungsvorstellung und ein dafür adäquater Muskeltonus in allen beteiligten Körperabschnitten. Gelingt dies, wird dadurch die Wiedererlangung alltagsrelevant nutzbarer

Heimerer Akademie GmbH
28.01.2017 - 30.01.2017
04129 Leipzig

  • 310,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Aquatrainer Lizenz

Basierend auf den Richtlinien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen zur Umsetzung § 20 Abs. 1 SGB V mit Schwerpunkt auf der Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktionen sowie des Muskel-Skelett-Systems, werden Ihnen verschiedene Formen

Heimerer Akademie GmbH
28.01.2017 - 29.01.2017
04129 Leipzig

  • 215,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Spiralstabilisation gegen Rückenschmerzen

Ein neuer Weg, Rückenschmerzen schnell und effektiv zu behandeln: Krankengymnastik mit elastischem Seil und manueller Therapie. Die Spiralstabilisation öffnet neue, moderne und effektive Therapiemöglichkeiten für komplizierte Patienten mit Wirbelsäulenkrankheiten

Heimerer Akademie GmbH
28.01.2017 - 30.04.2017
80335 München

  • 395,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Kinder mit Lernstörungen begleiten - Fachfortbildung

Lernbegleitung bedeutet, die vielfältigen Ursachen von Lernstörungen zu erkennen, um individuelle Förderung zu ermöglichen. Auslösende Faktoren, wie zum Beispiel Wahrnehmungsprobleme, müssen rechtzeitig diagnostiziert werden, damit das Kind adäquate

Paracelsus Schule Bielefeld
30.01.2017 - 27.02.2017
33602 Bielefeld

  • 420,00Bruttopreis
Kursbewertung

Bobath-Aufbaukurs: Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischer Erkrankung

Diese Fortbildung wiederholt und vertieft das Verständnis der veränderten Prinzipien des Bobath Konzepts sowie die Applikationen bei der Behandlung von Patienten mit neurologische Läsionen. Der Kurs intensiviert die Beobachtungs- und die Analysefähigkeiten

Heimerer Akademie GmbH
30.01.2017 - 03.02.2017
70372 Stuttgart

  • 620,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Ganzheitliche Rückenschule

Rückenprobleme kennt in Deutschland nahezu jeder Mensch, zunehmend ausgeprägt je nach Alter und Beruf. Bewegungsmangel, ungünstige Ernährung, äußere und innere Drucksituationen usw. können zu muskulären Verspannungen und so zu Fehlhaltungen führen. Längere

Paracelsus Schule Freiburg
31.01.2017 - 03.02.2017
79098 Freiburg

  • 460,00Bruttopreis
Kursbewertung
Bei der Ergotherapie werden Menschen behandelt, die hinsichtlich der Teilnahme am soziokulturellen Leben eingeschränkt sind. Mit Hilfe verschiedener Techniken versuchen Ergotherapeuten den Patienten Möglichkeiten aufzuzeigen, selbstbestimmt am Leben teilhaben zu können.

Der Beruf des Ergotherapeuten

Der Beruf des Ergotherapeuten ist verhältnismäßig jung. Er entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA und wurde von verschiedenen Berufsgruppen wie Ärzten, Sozialarbeitern, Künstlern usw. unabhängig voneinander entwickelt. In Deutschland wurden nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigungs- und arbeitstherapeutische Einrichtungen gegründet.

Ergotherapie beruht auf einer medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlage. Ergotherapeuten gehen davon aus, dass Aktivität und Partizipation einen wichtigen Einfluss auf die Gesundheit eines Menschen haben. Ihre Einstellung ist unter anderem von der Wertvorstellung geprägt, dass jeder Mensch das Recht auf persönlich bedeutungsvolle Aktivitäten hat.

Tätigkeitsfeld von Ergotherapeuten

Ergotherapeuten werden in unterschiedlichen Einrichtungen eingesetzt. Praxen für Ergotherapie, Pflegeheime, Sonderschulen, Wohnheime oder Reha-Zentren bieten sich als Tätigkeitsorte für Ergotherapeuten an. Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen ein normales Leben zu ermöglichen bzw. Techniken zur Kompensation zu vermitteln, so dass die Alltagstätigkeiten wieder ausgeführt werden können. Die Ergotherapie verfolgt dabei drei Ansatzpunkte:
 
  • Selbstversorgung des Patienten sicherstellen: Der Betroffene lernt, die grundlegenden Dinge des Alltags selbst durchzuführen.
  • Freizeit selbst gestalten: Dem Betroffenen soll es ermöglicht werden, sich mit Freunden zu treffen oder andere Freizeitaktivitäten wahrzunehmen.
  • Produktiv sein: Der Betroffene lernt, Tätigkeiten im Haushalt durchzuführen. Außerdem wird eine Wiedereingliederung in den Berufsalltag angestrebt.
 
Ausbildung zum Ergotherapeuten

Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten muss an einer staatlich anerkannten Schule für Ergotherapie erfolgen. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und schließt mit einem Examen ab. Die Ausbildung beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Komponenten aus den Bereichen Sprache, Motorik, Biologie, Medizin, Psychologie, Gestaltung und mehr.

Weiterbildungen für Ergotherapeuten

Da sich Medizin, Psychologie und Methoden ständig weiterentwickeln, muss ein Ergotherapeut die Bereitschaft zur Weiterbildung mitbringen. Berufsangehörige können ihr Wissen in fachspezifischen Fortbildungen ausbauen, neue Behandlungsansätze kennenlernen oder sich von neuen Methoden inspirieren lassen. Dank Weiterbildungen können sich Ergotherapeuten auch auf bestimmte Tätigkeitsbereiche spezialisieren, beispielweise auf die Arbeit mit älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen.

Umschulung zum Ergotherapeuten

Wer eine Umschulung zum Ergotherapeuten anstrebt, musst mindestens einen Realschulabschluss vorweisen. Da die Arbeit des Ergotherapeuten körperlich anstrengend sein kann, muss man sich außerdem in einer guten körperlichen Verfassung befinden. Eine Umschulung zum Ergotherapeuten eignet sich daher nicht für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen aus ihrem erlernten Beruf ausscheiden müssen. Um herauszufinden, ob man den körperlichen Anforderungen des Berufs gewachsen ist, bietet sich ein Praktikum im Bereich Ergotherapie an. Essentiell ist außerdem das Interesse am medizinischen und sozialen Bereich.