Externenprüfung Hauswirtschaft

Schulung zur Vorbereitung Externenprüfung Hauswirtschafterin

5 Angebote (ca. 45 Orte/Termine) vorhanden.
Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK Vorbereitung auf die Externenprüfung

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Kursbewertung

4.140,00Bruttopreis

10.04.2018 - 27.10.2019
10969 Berlin

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK Vorbereitung auf die Externenprüfung

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Kursbewertung

4.140,00Bruttopreis

10.04.2018 - 27.10.2019
64293 Darmstadt

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK Vorbereitung auf die Externenprüfung

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Kursbewertung

4.140,00Bruttopreis

11.06.2018 - 31.10.2018
64293 Darmstadt

Hauswirtschaftliche Berufe – Vorbereitung auf Externenprüfung / Externenregelung (inkl. Prüfungsgebühren) 12 Wochen

Die Zulassung zur Externenprüfung ist an die Voraussetzungen des Berufsbildungsgesetzes (§ 45) und die Handwerksordnung (§ 37) geknüpft. Diese sollen sicherstellen, dass eine vollwertige berufliche Handlungskompetenz bei erfolgreich absolvierter Prüfung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

Auf Anfrage
45879 Gelsenkirche...

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK Vorbereitung auf die Externenprüfung

Hauswirtschaft/Hauswirtschafterin IHK

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Kursbewertung

4.140,00Bruttopreis

Auf Anfrage
10969 Berlin

Externenprüfung Hauswirtschafter

Externenprüfung zur Hauswirtschafterin / zum Hauswirtschafter

Hauswirtschafter sind Allrounder im Haushalt. Sie übernehmen Planungstätigkeiten, packen aber auch handfest mit an. Je nach Arbeitsumgebung bringen sich Hauswirtschafter in den gastronomischen Service, in die Küche, ins Housekeeping oder in die Verwaltung mit ein.

Wer bereits seit einigen Jahren (i.d.R. 4,5 Jahre) beruflich in der Hauswirtschaft tätig ist, aber über keinen anerkannten Berufsabschluss verfügt, kann diesen über eine Externenprüfung erlangen. Die Externenprüfung zum Hauswirtschafter ermöglicht es den Teilnehmern, bei Bewerbungen im hauswirtschaftlichen Bereich eine abgeschlossene Berufsausbildung vorzuweisen.
 

Inhalte der Vorbereitungskurse zur Externenprüfung als Hauswirtschafter

Um sich bestmöglich auf die Externenprüfung zum Hauswirtschafter / zur Hauswirtschafterin vorzubereiten, sollte man nach Möglichkeit einen Vorbereitungskurse besuchen. Dieser wird von IHKs oder privaten Bildungsträgern angeboten. Inhaltlich werden den angehenden Hauswirtschaftern zum Beispiel folgende Themen vermittelt:
  • Speisenzubereitung
  • Servicequalität und Dienstleistung
  • Reinigen und Pflegen von Räumen
  • Wohnraumgestaltung
  • Reinige und Pflegen von Textilien
  • Vorratshaltung und Warenwirtschaft
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Sozialkunde
 

Dauer und Kosten Externenprüfung Hauswirtschafter

Meist dauern die Vorbereitungskurse zwischen sechs Monaten und achtzehn Monaten, abhängig von der gewählten Kursart. Lehrgänge zur Hauswirtschafter-Externenprüfung kann man in Vollzeit oder als berufsbegleitende Kurse besuchen. Letzteres bietet sich vor allem für diejenigen an, die die Kosten der Schulung selbst tragen müssen. Da diese in der Regel mehrere tausend Euro betragen, sollte man sich zuvor über Weiterbildungsförderungen informieren.

Umfassende Informationen zur den Voraussetzungen einer Externenprüfung erhalten Sie in diesem Artikel.

Unter Seminare vergleichen in Externenprüfung Hauswirtschaft finden Sie 5 Kurse mit 45 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe