Handwerk & Bauhandwerk

Aktuelle Lehrgänge und Schulungen für Feinwerkmechaniker

61 Angebote (ca. 549 Orte/Termine) vorhanden.

Anforderungen und Pflichten an den Betreiber für elektrotechnische Anlagen und Betriebsmittel - Rechtsgrundlagen und Nachweisführung

Das Seminar zeigt detailliert auf, worauf die Verantwortlichen zu achten haben und wie weitreichend die gesetzlichen Vorschriften in die Elektro-Sicherheitsorganisation und die Arbeitsprozesse des Unternehmens eingreifen. Die Bewertung und Gestaltung

Grundig Akademie für Wirtschaft und Technik Gemeinnützige Stiftung e.V.
08.05.2017
07545 Gera

  • 700,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Automation im Werkzeugbau

Aufgaben und Rolle der Tagespflegeperson Aufbau und Funktion des Beladeroboters und der Messstation Externes Presetten Vermessung von Geometrien an der Messmaschine Automatisiertes Vermessen Einlasten von Werkstücken und Elektroden in den Beladeroboter

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
08.05.2017 - 12.05.2017
32547 Bad Oeynhaus...

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Grundlagen-Schulung Elektrotechnik: Bearbeiten, Montieren und Installieren

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
08.05.2017 - 12.05.2017
77652 Offenburg

  • 410,00Bruttopreis
Kursbewertung

Sicherheitsbeleuchtung in baulichen Anlagen nach DIN VDE 0108, Fachliche Grundlagen für das Bewerten, das Errichten, Prüfen, Ändern von elektrischen Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

Für öffentliche und betriebliche Gebäude, in denen sich viele Menschen aufhalten, fordern die Bauordnungen der Bundesländer die Errichtung einer elektrischen Sicherheitsbeleuchtungsanlage. Ergänzend werden in Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsstättenrichtlinien

VDE VERLAG GMBH
09.05.2017
10625 Berlin

  • 714,00Bruttopreis
Kursbewertung

Innovationen für die Industrierobotik

Höhere Variantenvielfalt und kürzere Produktlebenszyklen stellen im Hinblick auf Anpassungsfähigkeit und Wandlungsfähigkeit immer höhere Anforderungen an die industrielle Automatisierungstechnik. Fest programmierte Roboterzellen werden den neuen Anforderungen

Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH
10.05.2017
70569 Stuttgart

  • 590,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie (RWTH Seminar)

Die PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie ist ein Verfahren der Beschichtungstechnologie, das die Leistungsfähigkeit von Bauteilen und Werkzeugen optimiert und erhöht. Das gleichnamige Seminar an der RWTH Aachen bietet Ihnen einen Einblick in die aktuellen

RWTH International Academy
17.05.2017 - 19.05.2017
52068 Aachen

  • 1.390,00Bruttopreis
Kursbewertung

29. Aachener Werkzeugmaschinen Kolloquium 2017

[„Internet of Production für agile Unternehmen“ lautet das Leitthema des Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums (AWK) 2017, das vom 18.-19. Mai bereits zum 29. Mal stattfindet.

WZLforum gGmbH an der RWTH Aachen
18.05.2017 - 19.05.2017
52062 Aachen

  • 1.250,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Vollzeit Meisterschule für Feinwerkmechaniker in Dortmund

Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil 1 und 2. Der Lehrgang findet im Bildungszentrum der Handwerkskammer statt.

Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund
29.05.2017 - 25.10.2017
44139 Dortmund

  • 4.780,00Bruttopreis
Kursbewertung

Erfolgreich planen und steuern im Werkzeugbau

Effizient, schnell und zuverlässig Wichtigste Differenzierungskriterien von Werkzeugbaubetrieben im Vergleich zum Wettbewerb sind nach wie vor kurze Durchlaufzeiten und Termintreue.

WZLforum gGmbH an der RWTH Aachen
01.06.2017
52074 Aachen

  • 695,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Fachkunde für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP), Fachinformationen und Grundlagen für begrenzte Eingriffe in elektrischen Anlagen

Dieses Thema dient Unternehmen, die Mitarbeiter als elektrotechnisch unterwiesene Person für begrenzte Eingriffe bzw. Arbeiten in elektrischen Anlagen einsetzen wollen. Diese Mitarbeiter dürfen nur an elektrischen Anlagen arbeiten, wenn sie eine ausreichende

VDE VERLAG GMBH
12.06.2017 - 13.06.2017
10625 Berlin

  • 904,40Bruttopreis
Kursbewertung

Basiswissen der Elektrotechnik für „Nichtelektriker“ (218)

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage Schaltpläne zu lesen und die Anordnung von Betriebsmitteln, z. B. in einem Schaltschrank, mit einem Stromlaufplan zu vergleichen.

Akademie für Technik GmbH
12.06.2017 - 14.06.2017
18439 Stralsund

  • 940,00Bruttopreis
Kursbewertung

Maschinelles Spanen auf Werkzeugmaschinen

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
19.06.2017 - 30.06.2017
77652 Offenburg

  • 860,00Bruttopreis
Kursbewertung

Programmieren und Spanen auf CNC-Werkzeugmaschinen (Teil 1)

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
19.06.2017 - 30.06.2017
79110 Freiburg

  • 860,00Bruttopreis
Kursbewertung

Elektromagnetismus - Grundlagen und Praxis

Der industrielle Bedarf an elektromagnetischen Antrieben (rotatorisch, translatorisch) ist ungebrochen groß. Demzufolge steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die über ein derartiges spezifisches ...

Technische Akademie Esslingen e.V.
27.06.2017 - 28.06.2017
73760 Ostfildern

  • 1.030,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Bautechnik für Nichttechniker - einfach und verständlich

Die Phasen von der Projektidee über das Bauprojekt zum Objekt - Abkürzungen und zentrale Begriffe im Baubereich - Konstruktionen/Statik/Bauphysik - Übersicht über Gewerke, deren Koordination, Leistungsbeurteilung - Wichtige bautechnische-baurechtliche

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
11.07.2017
86159 Augsburg

  • 320,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Grundlagen Elektrotechnik/Elektronik

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
24.07.2017 - 28.07.2017
79110 Freiburg

  • 410,00Bruttopreis
Kursbewertung

Meisterkurs für Feinwerker in Vollzeit

Teil II - Fachtheorie - Feinwerkmechanik - Auftragsabwicklung - Betriebsorganisation und Betriebsführung

HandWERK gemeinnützige GmbH
14.08.2017 - 31.01.2018
28219 Bremen

  • 4.500,00Bruttopreis
Kursbewertung

Meisterkurs für Feinwerker in Teilzeit

Teil II (Fachtheorie) -Feinwerkmechanik -Auftragsabwicklung -Betriebsorganisation und Betriebsführung

HandWERK gemeinnützige GmbH
14.08.2017 - 10.11.2018
28219 Bremen

  • 4.500,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Meisterschulen Feinwerkmechaniker in Kaiserslautern Teile I bis IV

Der Meisterkurs zum Feinwerktechniker ist eine Vollzeit Meisterschule in Kaiserslautern. Diese Weiterbildung beinhaltet die Vorbereitung auf die Meisterprüfung als Feinwerkmechaniker in den Teilen 1 bis 4

Meisterschule für Handwerker
14.08.2017
67657 Kaiserslaute...

  • kostenfrei
Kursbewertung

Meisterkurs Feinwerkmechaniker Teil I und II in Ulm Vollzeit und Teilzeit

Meisterschule Feinwerkmechaniker Teil 1 Vollzeit 6 Wochen in Ulm. Der Teil 2 der Meisterkurse für Feinwerkmechaniker findet in Teilzeit als Abendschule und Wochenendkurse statt.

Handwerkskammer Ulm
01.09.2017 - 20.06.2018
89077 Ulm

  • 5.300,00Bruttopreis
Kursbewertung
Die Ausbildungsberufe des Feinwerkmechanikers, Werkzeugmachers und Drehers versprechen eine erfolgreiche Laufbahn im Handwerk und in der Industrie. Je nach Vorliebe und Stärken kann man bei der Ausbildung Schwerpunkte setzen oder im Anschluss eine Weiterbildung bzw. einen Meisterkurs absolvieren.

Feinwerkmechaniker Ausbildung

Die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker dauert aufgrund ihrer umfangreichen Inhalte dreieinhalb Jahre. In der Regel entscheidet sich der Azubi nach dem zweiten Ausbildungsjahr für einen der folgenden Schwerpunkte:
  • Maschinenbau
  • Feinmechanik
  • Werkzeugbau
  • Zerspanungstechnik
Die Tätigkeit des Feinwerkmechanikers erfordert sowohl handwerkliche Fähigkeiten als auch Kenntnisse im Umgang mit Hightech und computergestützten Herstellungsverfahren. Wichtige Tätigkeiten eines Feinwerkmechanikers sind:
  • Fertigung, Wartung oder Reparatur von Maschinen und Anlagen
  • Herstellung von Werkstücken und Bauteilen durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren
  • Erstellung und Optimierung von CNC-Programmen
  • Bedienen von Maschinen
  • Messung und Prüfung physikalischer Größen

Ausbildung Dreher/Zerspanungsmechaniker

Zerspanungsmechaniker, früher auch Dreher oder Fräser genannt, absolvieren eine dreieinhalbjährige Ausbildung in metall- oder kunststoffverarbeitenden Betrieben der Industrie und des Handwerks. In der Ausbildung zum Dreher eignet man sich die Planung, Fertigung und Bearbeitung von Bauteilen an. Hierzu muss man sowohl konventionelle als auch computergesteuerte Werkzeugmaschinen wie beispielsweise Drehmaschinensysteme, Schleifmaschinensysteme oder Fräsmaschinensysteme bedienen.

Werkzeugmacher Ausbildung

Die Ausbildung zum Werkzeugmacher (Dauer: dreieinhalb Jahre) vermittelt verschiedene Fertigkeiten in der Metallbearbeitung, z.B.: Fräsen, Drehen, Hobeln, Stoßen, Sägen, Schneiden, Gravieren, Schleifen, Polieren, Härten usw.

Weiterbildung Feinwerkmechaniker, Dreher, Werkzeugmacher

Zwar spezialisiert man sich bereits während der Ausbildung zum Feinwerkmechaniker, Dreher oder Werkzeugmacher, doch kann man auch nach erfolgreichem Abschluss Weiterbildungen machen und sich Spezialwissen in einzelnen Bereichen aneignen.

Bei Fortbildung24 finden Interessierte zahlreiche Weiterbildungen und Lehrgänge in Metallverarbeitung, Materialkunde, Werkzeugbau usw. sowie Meisterkurse, die den nächsten Schritt auf der Karriereleiter vorbereiten.

Unter Seminare vergleichen in Feinwerkmechaniker, Werkzeugmacher, Dreher finden Sie 61 Kurse mit 549 unterschiedlichen Terminen in den Städten Gera, Dortmund, Stuttgart, Offenburg usw.