Staplerschein - Flurfördermittelschein

Günstig den Staplerschein machen

2 Angebote (ca. 18 Orte/Termine) vorhanden.
Staplerschein, Führerschein Ausbildung Staplerfahrer

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer. Den Staplerschein beim TÜV machen Sie günstig in Ihrer Nähe z. b. in Hamburg, Hannover, Bielefeld, Gladbach, Datteln, Braunschweig, Magdeburg, Essen und vielen weiteren Städten.

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

357,00Bruttopreis

30.01.2018 - 01.02.2018
22309 Hamburg

Staplerschein TÜV - jährliche Unterweisung

Staplerschein Tagesschulung zur jährlichen Unterweisung nach DGUV Vorschrift 1. Termine für die Auffrischung vom Gabelstaplerführerschein bieten wir z.B. in Hamburg, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Bandelin

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

202,30Bruttopreis

30.01.2018
22309 Hamburg

Staplerschein machen (Flurfördermittel)

Staplerfahrer / Gabelstapler-Führerschein

Motorgetriebenen Flurförderfahrzeuge sind zum Beispiel Gabelstapler und Hubstapler. Neben diesen, mit einem Antrieb ausgerüsteten Geräten gibt es für den innerbetrieblichen Einsatz für den Warenumschlag und Transport noch elektrisch angetriebene Hubwagen, fahrerlose Transporter oder Maschinen für den Containerumschlag.
 

Preise und Kosten für den Staplerschein

Die Preise für einen Staplerschein oder die Fahrerlaubnis / Führerschein für Flurförderfahrzeuge / Flurfördermittelscheine sind unterschiedlich. Die bekanntesten Herstellerschulungen gibt es wohl bei Toyota, Jungheinrich, Linde, Still, Crown, Nissan, Mitsubishi, Komatsu, Caterpillar und Hyundai. Der Gabelstaplerführerschein / Staplerschein fällt in Deutschland in die Führerscheinklasse L. Diese Klasse ist in der Führerscheinklasse B enthalten. Dabei darf die Höchstgeschwindigkeit 25 km/h nicht übersteigen.

Fragebögen und Führerscheintests sowie allgemeine Prüfungsfragen findet man unter anderem in Onlineportalen wie testedich oder den Internetauftritten von Fahrschulen oder Prüfungsratgebern.
 

Prüfungsfragen zum Staplerschein können unter anderem sein:

  • Dürfen Sie einen Gabelstapler vor Notausgängen / Feuerlöschern abstellen?
  • Welche Persönliche Schutzausrüstung ist je nach Arbeitsaufgabe zu tragen?
  • Dürfen Sie mit einem Gabelstapler Personen transportieren?
  • Wo dürfen Sie mit dem Gabelstapler fahren?
  • Wann dürfen Personen mit dem Gabelstapler hochgefahren werden?
  • Dürfen Sie bei hochgefahrener Last den Gabelstapler verlassen?
  • Was ist beim Kurven fahren mit Last zu beachten?
Die Kosten für einen Staplerschein liegen oftmals weit auseinander. Das liegt unter anderem daran, ob die Ausbildung 1 Tag oder auch 3 Tage dauert.

Staplerausbildung bzw. den Staplerschein kann man meist auch sehr günstig bei einem Gabelstapler-Hersteller machen (siehe oben).

Hierbei steht natürlich auch das Produkt im Vordergrund, da die Hersteller wie beispielsweise Still, Toyota oder Linde dies auch als Werbeveranstaltung nutzen. Es lohnt sich also immer, die Kosten zwischen Herstellerschulungen und Klassikern wie DEKRA, TÜV oder Handwerkskammer (HWK) zu vergleichen.

Hier finden Sie einen Überblick über Staplerschulungen verschiedener Anbieter für Gabelstaplerführerscheinen. Falls Sie ein Angebot in Ihrer Region vermissen, so würden wir uns über Ihr Feedback freuen.
 

Fragen stellen zu Preisen / Kosten und Terminen für Gabelstaplerkurse


Sie haben noch Fragen zum geplanten Staplerschein oder möchten sich über alternative Termine oder Schulungsorte informieren? Dann nutzen Sie die Funktion "Infos anfordern" und stellen Sie Ihre Frage direkt an den Schulungsanbieter, bei welchem Sie den Staplerführerschein machen wollen.


Staplerfahrer Gehalt

Mit einem Staplerschein in der Tasche lässt sich schon mal Geld verdienen.
Je nach Unternehmen bekommt man 1.600 - 2.500 € brutto pro Monat!

Unter Seminare vergleichen in Staplerschein, Staplerschulungen finden Sie 2 Kurse mit 18 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe