Handel & Dienstleistungen

Weiterbildung Insolvenz und Insolvenzrecht

43 Angebote (ca. 387 Orte/Termine) vorhanden.
Weiterbildung im InsolvenzrechtSeminare zur Insolvenz und Insolvenzrecht

Keine Branche und keine Zeit ist vor Insolvenzen sicher. Ab wann droht eine Insolvenz, ab wann befindet sich ein Unternehmen in einer wirtschaftlich schwierigen Situation oder Krise? Was ist bei einer Privatinsolvenz zu beachten? Das Insolvenzrecht ist komplex und nur von Fachleuten durchschaubar. Lernen Sie von Spezialisten die Anwendung des Insolvenzrechts bzw. wie funktioniert der Ablauf des Insolvenzverfahrens?
  • Kennzeichen einer Insolvenz
  • Fristen im Insolvenzrecht
  • Ablauf einer Insolvenz, Ablauf eines Insolvenzverfahrens
  • Insolvenz anmelden / Insolvenzbeantragen
  • Die Insolvenzverschleppung
  • Haftung des Geschäftsführers bei Insolvenzverschleppung
  • Haftung des Aufsichtsrats bei Insolvenzverschleppung
  • Der Insolvenzantrag - und ab wann muss man den Insolvenzantrag stellen?
  • Der Insolvenzverwalter
  • Die Insolvenzmasse, Ablehnung mangels Masse
  • Unternehmenssanierung
  • Der Gläubigerausschuss

Die Privatinsolvenz bzw. Verbraucherinsolvenz

Immer mehr Privatpersonen tappen in die Schuldenfalle und oft ist der einzige Weg nur noch die Anmeldung der sogenannten Verbraucherinsolvenz. Wie funktioniert das Verbraucherinsolvenzverfahren? Wichtige Themen der Privatinsolvenz sind unter anderem:
  • Wann liegt eine Privatinsolvenz vor?
  • Privatinsolvenz anmelden bzw. beantragen
  • Ablauf der Privatinsolvenz
  • Dauer der Privatinsolvenz
Alternativen zur Privatinsolvenz: Andere Wege aus der Schuldenfalle

Nicht immer ist ein Privatinsolvenzverfahren der einzige Weg aus der Schuldenfalle. Ein Schuldenberater kann Privatpersonen häufig auch andere Lösungsmöglichkeiten aufzeigen für ein schuldenfreies Leben in Zukunft.

Unter Seminare vergleichen in Insolvenzrecht finden Sie 43 Kurse mit 387 unterschiedlichen Terminen in den Städten München , Frankfurt, Nürnberg, Frankfurt/M., Wuppertal, Düsseldorf, Mannheim usw.
weiterlesen

Intensivbetreuung, Sanierung & Abwicklung - Lehrgang für Fortgeschrittene im Insolvenzrecht

Der Lehrgang dient in erster Linie dazu, Ihr Know-how in der bankeigenen juristischen Bearbeitung von Problemkrediten, Umsetzung von Sanierungskonzepten oder Entwicklung und Begleitung von Sanierungsmaßnahmen aus der Insolvenz heraus, zu aktualisieren

FORUM Institut für Management GmbH
05.12.2016 - 07.12.2016
80807 München

  • 1.999,20Bruttopreis
Kursbewertung

Insolvenzanfechtung vermeiden und abwehren - Praktische Handlungsempfehlungen und aktuelle Entwicklungen

Das Praxisseminar vermittelt Ihnen konkrete Verteidigungsmaßnahmen die Ihnen bei Zahlungsrückständen des Schuldners dazu verhelfen, schnellere und bessere Vorbeugungsmaßnahmen zu treffen, u. a. Ratenzahlungsvereinbarungen krisensicher auszugestalten oder

FORUM Institut für Management GmbH
06.12.2016
60327 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Rechnungslegung in der Insolvenz

Praktische Anwendung der handels-, steuer- und insolvenzrechtlichen Bilanzierung

NWB Verlag GmbH & Co. KG
06.12.2016
90402 Nürnberg

  • 743,75Bruttopreis
Kursbewertung

Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Insolvenzrecht - Ihr Update zum Jahresende

Sie wollen alle aktuellen Entscheidungen des BGH zum Insolvenzrecht kennen? Dann ist das Praktikerseminar genau das Richtige für Sie! Im Seminar erhalten Sie eine umfassende Analyse und Kommentierung der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum Insolvenzrecht

FORUM Institut für Management GmbH
07.12.2016
60329 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Der Insolvenzplan

Sinnvoll einsetzen • sorgfältig vorbereiten • rechtsicher gestalten

NWB Verlag GmbH & Co. KG
07.12.2016
60486 Frankfurt/M.

  • 624,75Bruttopreis
Kursbewertung

Intensivseminar Zwangsvollstreckung

Ein­lei­tung und Überblick All­ge­meine Vollstreckungsvoraussetzungen Zwangs­voll­stre­ckung wegen Geldforderungen in das beweg­liche Ver­mö­gen (§§ 808-827 ZPO) Zwangs­voll­stre­ckung

Technische Akademie Wuppertal e.V.
08.12.2016
42117 Wuppertal

  • 690,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Insolvenzrecht

In diesem Seminar wird Ihnen ein umfassender Einblick in das Insolvenzrecht vermittelt. Insbesondere die Stellung als Gläubiger in einem möglichen Insolvenzverfahren wird dargestellt und die Chancen und Risiken offener Forderungen gegenüber Schuldnern

IFM Institut für Managementberatung GmbH
08.12.2016 - 09.12.2016
40212 Düsseldorf

Kursbewertung

Anwaltsfortbildung - Schnittstellen Baurecht und Insolvenz

Seminarinhalt Grundlagen des Insolvenzrechts u.a. vorläufiges/eröffnetes Insolvenzverfahren, Aufrechnung und Anfechtung sowie Erfüllungswahl des Verwalters Sicherung von Ansprüchen – Vertragsgestaltung (aus

ARBER seminare
09.12.2016
68159 Mannheim

  • 345,10Bruttopreis
Kursbewertung

Insolvenzrecht - Grundlagen des Insolvenzrechts

Kursziele:In diesem Seminar erlernen Sie die rechtlichen Grundlagen des Insolvenzrechts (Insolvenzordnung). Fertigkeiten, wie die Erstellung eines Insolvenzplanes und die nötigen Schritte eines kompletten Insolvenzverfahrens werden dem Teilnehmler vermittelt

Comelio GmbH
09.12.2016
60329 Frankfurt

Kursbewertung

Effektives Mahnwesen - Von der Mahnung bis zur Zwangsvollstreckung

Sie möchten Ihre ausstehenden Forderungen verringern ohne erhöhte Kosten dafür zu bezahlen? Lernen Sie in diesem Seminar die Grundlagen des Mahnwesens kennen. bis hin zur Zwangsvollstreckung.

Comelio GmbH
09.12.2016
82041 München

Kursbewertung

Effektive Zwangsvollstreckung - Zwangsvollstreckung

Lernen Sie in diesem Seminar die Grundlagen er Zwangsvollstreckung kennen und wie man eine Zwangsvollstreckung effektiv anwendet.

Comelio GmbH
09.12.2016
60329 Frankfurt

Kursbewertung

Die Personengesellschaft in der Insolvenz

Gestaltung im Grenzbereich von Steuer-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht

NWB Verlag GmbH & Co. KG
15.12.2016
60486 Frankfurt/M.

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Zahlungsausfälle effektiv vermeiden - Vom wirksamen Mahnwesen bis zur Zwangsvollstreckung

Effiziente Realisierung offener und titulierter Forderungen Forderungseinzug im Wege der Zwangsvollstreckung Verhandlungen mit Schuldnern z.B. bei Ratenzahlungsvereinbarungen Vermeiden von Fallstricken in der Vertragsgestaltung und in den AGB

FORUM Institut für Management GmbH
24.01.2017
60313 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Schlüssigkeitsprüfung von Sanierungskonzepten durch Gläubiger

Der BGH hat in seinem Urteil vom 12.5.2016 ausgeführt, dass ein Gläubiger zur Vermeidung der Anfechtung nach § 133 InsO nur dann von einem schlüssigen Sanierungskonzept ausgehen darf, wenn er in Grundzügen über die wesentlichen Grundlagen des Konzepts

FORUM Institut für Management GmbH
31.01.2017
60313 Frankfurt

  • 1.178,10Bruttopreis
Kursbewertung

Insolvenzrecht aus Gläubigersicht - Grundlagenseminar

Aufgrund der immer noch hohen Zahl der Insolvenzanmeldungen in Deutschland sind viele Unternehmen mit Insolvenzen ihrer Geschäftspartner konfrontiert. Der Umgang mit Insolvenzverfahren gehört für viele inzwischen schon zum täglichen Geschäft. Die Veranstaltung

bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
10.02.2017
10625 Berlin

  • 340,00Bruttopreis
Kursbewertung

Die neue EuInsVO - Alle Änderungen und Auswirkungen auf die tägliche Praxis

Die Neufassung der EuInsVO (gilt ab dem 26. Juni 2017) sieht tiefgreifende Änderungen für grenzüberschreitende Restrukturierungen und Insolvenzverfahren in Europa vor. Im Seminar erhalten Sie einen vertieften Einblick in alle wichtigen Änderungen der

FORUM Institut für Management GmbH
15.02.2017
60311 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Aufsicht des Insolvenzgerichts über das Insolvenzverfahren - Praxiswissen, aktuelle Rechtsprechung, Handlungsmöglichkeiten

Aufsichtspflichten und -rechte des Insolvenzgerichts Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten, insbesondere von Insolvenzverwalter/Sachwalter/Gläubigerausschuss Durchsetzung der Verfahrenspflichten durch das Gericht Ahndung von Pflichtverletzungen/Sonderinsolvenzverwaltung

FORUM Institut für Management GmbH
15.02.2017
60327 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Sanieren statt liquidieren

Mandaten mit dem ESUG sicher durch die Krise begleiten

NWB Verlag GmbH & Co. KG
16.02.2017
50668 Köln

  • 624,75Bruttopreis
Kursbewertung

Insolvenzarbeitsrecht - Unverzichtbares Praxiswissen für Insolvenz- und Sanierungsverfahren

Im Seminar erarbeiten Sie sich Lösungs-Know-how für die rechtssichere Gestaltung von arbeitsrechtlichen Maßnahmen im Rahmen von Insolvenz- und Sanierungsverfahren. Dr. Bertram Zwanziger, Richter des Siebten Senats beim BAG und zwei weitere hochkarätige

FORUM Institut für Management GmbH
16.02.2017
60313 Frankfurt

  • 1.130,50Bruttopreis
Kursbewertung

Grundlagen des Insolvenzsteuerrechts

Grundsystematik des Besteuerungsverfahrens in der Insolvenz Verhältnis von Insolvenz und Steuerrecht , Verfahrensrechtliche Stellung der Beteiligten , Wirkung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens auf das Besteuerungsverfahren , Steuererklärungspflichten

NWB Verlag GmbH & Co. KG
16.03.2017
40227 Düsseldorf

  • 624,75Bruttopreis
Kursbewertung
Seminare zur Insolvenz und Insolvenzrecht

Keine Branche und keine Zeit ist vor Insolvenzen sicher. Ab wann droht eine Insolvenz, ab wann befindet sich ein Unternehmen in einer wirtschaftlich schwierigen Situation oder Krise? Was ist bei einer Privatinsolvenz zu beachten? Das Insolvenzrecht ist komplex und nur von Fachleuten durchschaubar. Lernen Sie von Spezialisten die Anwendung des Insolvenzrechts bzw. wie funktioniert der Ablauf des Insolvenzverfahrens?
  • Kennzeichen einer Insolvenz
  • Fristen im Insolvenzrecht
  • Ablauf einer Insolvenz, Ablauf eines Insolvenzverfahrens
  • Insolvenz anmelden / Insolvenzbeantragen
  • Die Insolvenzverschleppung
  • Haftung des Geschäftsführers bei Insolvenzverschleppung
  • Haftung des Aufsichtsrats bei Insolvenzverschleppung
  • Der Insolvenzantrag - und ab wann muss man den Insolvenzantrag stellen?
  • Der Insolvenzverwalter
  • Die Insolvenzmasse, Ablehnung mangels Masse
  • Unternehmenssanierung
  • Der Gläubigerausschuss

Die Privatinsolvenz bzw. Verbraucherinsolvenz

Immer mehr Privatpersonen tappen in die Schuldenfalle und oft ist der einzige Weg nur noch die Anmeldung der sogenannten Verbraucherinsolvenz. Wie funktioniert das Verbraucherinsolvenzverfahren? Wichtige Themen der Privatinsolvenz sind unter anderem:
  • Wann liegt eine Privatinsolvenz vor?
  • Privatinsolvenz anmelden bzw. beantragen
  • Ablauf der Privatinsolvenz
  • Dauer der Privatinsolvenz
Alternativen zur Privatinsolvenz: Andere Wege aus der Schuldenfalle

Nicht immer ist ein Privatinsolvenzverfahren der einzige Weg aus der Schuldenfalle. Ein Schuldenberater kann Privatpersonen häufig auch andere Lösungsmöglichkeiten aufzeigen für ein schuldenfreies Leben in Zukunft.