Gesundheit Medizin, Pflege

Fortbildungen in Logopädie und Sprachtherapie

139 Angebote (ca. 1251 Orte/Termine) vorhanden.
Logopädie-Weiterbildung und Sprachtherapie-SeminareDie Logopädie ist eine medizinisch-therapeutische Fachbereich und beschäftigt sich mit zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeit und Beeinträchtigungen in den Bereichen Sprache (Sprachstörungen und Sprachtherapie), Stimme (Stimmtherapie), Schlucken (Schluckstörungen und Schlucktherapie) und Hören (Hörstörungen).

Die noch junge medizinisch-therapeutische Fachdisziplin der Logopädie beschäftigt sich mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen bei Menschen, die in ihrer Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt sind. Dabei kommen sowohl präventive Ansätze als auch beratende, diagnostische oder therapeutische Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Tätigkeitsfeld von Logopäden

Übersetzt bedeutet Logopädie "Sprecherziehung" und richtet sich an Menschen aller Altersgruppen. In der frühkindlichen Phase werden vor allem Störungen der Sprachentwicklung in den Bereichen Wortschatz, Grammatik und Phonologie behandelt.

Sprachentwicklungsverzögerungen treten häufig während des Kindergartenalters und Vorschulalters auf, während Schriftspracherwerbsstörungen als Folgeerscheinung im Schulalter auftreten. Daneben behandeln Lögopäden unter anderem Schluckstörungen, Sprechapraxie oder Sprachstörungen nach einem Schlaganfall.

Berufsperspektiven für Logopäden nach der Ausbildung

Der Bedarf an Logopäden ist groß, da immer mehr Kinder im Vorschul- oder Schulalter einer logopädischen Behandlung bedürfen. Auch die demografische Entwicklung vergrößert den Therapiebedarf im Bereich Logopädie. Schlaganfälle oder neurologische Erkrankungen führen oftmals zu Sprechstörungen.

Logopäden haben daher vielfältige Berufsmöglichkeiten. In der Regel werden sie für logopädische Praxen, Kliniken, Reha-Einrichtungen oder Frühförderzentren tätig. Auch in Einrichtungen für behinderte Menschen werden immer häufiger Logopäden eingestellt.

Weiterbildungen im Bereich Logopädie

Für Logopäden, Sprachheiltherapeuten, Sprachheilpädagogen, Stimmtherapeuten, Sprachtherapeuten und Sprecherzieher existieren zahlreiche Weiterbildungen. Ausgebildete Logopäden mit einer Hochschulzugangsberechtigung können einen Bachelor-Abschluss im Bereich der Logopädie erwerben oder ins Gesundheitsmanagement einsteigen. Auch fachliche Fortbildungen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. So kann man als Logopäde verschiedene Themenbereiche seines Fachs vertiefen und sich auf diesem Weg eine Zusatzqualifikation erwerben.

Unter Seminare vergleichen in Logopädie, Sprachtherapie finden Sie 139 Kurse mit 1251 unterschiedlichen Terminen in den Städten Stuttgart, München, Tübingen, Düsseldorf, Bielefeld, Leipzig, Frankfurt/Main usw.
weiterlesen

Atemrhythmisch Angepasste Phonation (AAP) Fortbildung

Die Atemrhythmisch Angpasste Phonation (AAP® nach Coblenzer/Muhar) gehört zu den etabliertesten und umfassendsten Arbeitsansätzen in der sprech- und gesangspädagogischen wie auch stimm- und sprechtherapeutischen Arbeit. AAP® ist eine wissenschaftlich

Odem
27.01.2017 - 28.01.2017
70180 Stuttgart

  • 476,00Bruttopreis
Kursbewertung

Schluckstörungen – Dysphagie – Basisseminar

Die Ursachen von Schluckstörungen sind vielfältig. Sie betreffen Erkrankungen aus dem Bereich der Neurologie, etwa nach einem Schlaganfall oder der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, etwa bei Tumoren im Mund, um nur zwei Ursachen zu nennen. Auch das Alter hat

Heimerer Akademie GmbH
27.01.2017 - 28.01.2017
80335 München

  • 250,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Phonophorese - Modul I / Die Therapie mit Stimmgabeln

Die Therapiearbeit mit Stimmgabeln wird in der Fachsprache Phonophorese oder auch Tonpunktur genannt. Es geht um das Anwenden von Schwingungen, die mit Stimmgabeln auf Muskeln, Knochen, Gelenke, Organe, Chakren und unterschiedlichen Reflexzonen

Paracelsus Schule Tübingen
28.01.2017
72072 Tübingen

  • 120,00Bruttopreis
Kursbewertung

Hochsensibilität als Karrierevorteil

Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das etwa 15% - 20% der Menschen besitzen. HochSensible Personen (HSP) empfinden dieses Merkmal bei sich oft als hinderlich und einschränkend; ja geradezu als karriereschädlich. Aber genau das ist es

Paracelsus Schule Düsseldorf
02.02.2017 - 04.02.2017
40215 Düsseldorf

  • 380,00Bruttopreis
Kursbewertung

Logopäde/-in

Titel des Seminars: Stimmtherapie nach der Lichtenberger® Methode (Der funktionale Ansatz in der Stimmtherapie) - Modul 1: Eine Einführung Referentin: Katharina Feldmann Termin: Freitag, 03. Februar 2017 von 11:00 bis 18:30 Uhr

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
03.02.2017 - 04.02.2017
33602 Bielefeld

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Schuleignung – Fit für die Schule?

Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Voraussetzungen für eine Schuleignung gegeben sein müssen.

Heimerer Akademie GmbH
03.02.2017 - 04.02.2017
04129 Leipzig

  • 250,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Singstimme und Singstimmtherapie für Logopäden

Dieses Seminar hat die Entwicklung der eigenen Singstimme und die Therapie der Sing- und Gesangsstimme zum Inhalt. Die Entwicklung der eigenen Singstimme ist für Logopäden und Therapeuten die Grundlage für die Therapie der Singstimme, denn die

Heimerer Akademie GmbH
04.02.2017 - 05.02.2017
60388 Frankfurt/Ma...

  • 250,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Hochsensibel - was nun?

Feinfühlig ? empfindsam ? Mimose ? sensibel? Sind meine Gefühle ?unnormal?? Was ist mit mir bloß los? Hochsensibilität - eine Wesensart, die ca. 15 ? 20 % der Bevölkerung besitzt. Aufgrund dieser Zahl kann davon ausgegangen werden, dass jeder

Paracelsus Schule Erfurt
04.02.2017
99084 Erfurt

  • 120,00Bruttopreis
Kursbewertung

Sensorische Integrationstherapie (S. I.) nach Dr. Jean Ayres – Zertifikationskurs Modul 1

Die komplette Weiterbildung zum „Therapeuten mit sensorischer Integrationstherapie – Zertifikat des DVE“ erfolgt in drei Modulen mit anschließendem Mentoring. Die Inhalte richten sich nach dem neuen Lehrplan des DVE und umfassen insgesamt 167 Unterrichtseinheiten

Heimerer Akademie GmbH
10.02.2017 - 04.03.2017
04129 Leipzig

  • 980,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Tapen – Kinesiologisches Taping für Logopäden

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen und Basistechniken des kinesiologischen Tapings nähergebracht. Nach der Weiterbildung können Sie die Techniken zur Entstauung des Gesichts, Stabilisierung des Unterkiefers, Temporomandibuläre Dysfunktionsbehandlung,

Heimerer Akademie GmbH
11.02.2017 - 12.02.2017
80335 München

  • 295,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Sprache und Spiel: Einführung in das Konzept von Barbara Zollinger

Im Seminar geht die Darstellung über die rein linguistische Entwicklung hinaus und bezieht die Spiel-, Individuations- und kommunikative Entwicklung mit ein. Es wird aufgezeigt, wie ein Kind von funktionellen Handlungen zum Symbolspiel kommt, wie mit

Heimerer Akademie GmbH
17.02.2017 - 18.02.2017
04129 Leipzig

  • 240,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

MFT 9-99 sTArs – Myofunktionelle Therapie für 9 bis 99-Jährige

Mit spezieller Therapie der Artikulation von s/sch nach A. Kittel Das Seminar beschäftigt sich mit der Diagnostik und der Verlaufsdiagnostik anhand des Schluckscreenings nach A. Kittel/N. Förster zur Therapieevaluation und der Gesamtdokumentation der

Heimerer Akademie GmbH
17.02.2017 - 18.02.2017
80335 München

  • 295,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Zahlenführerschein - Therapie von Kindern mit Rechenschwäche

Mengererfassung im Zahlenraum bis 20 für die Therapie von Kindern mit einer Rechenschwäche In diesem Seminar lernen Sie das Konzept „Der Zahlenführerschein“ von Andrea Hassel zur Behandlung von Kindern mit leichter Rechenschwäche und Dyskalkulie anzuwenden.

Heimerer Akademie GmbH
18.02.2017
10367 Berlin

  • 150,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Stottern – Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Kindern bis zum Vorschulalter

Sowohl die Erfahrungen aus der logopädischen/sprachtherapeutischen Praxis als auch die Forschungsergebnisse der letzten Jahre zeigen Wege auf, um mit betroffenen Kindern direkt an ihrem Stottern zu arbeiten. Mit dem Therapiekonzept „KIDS“ steht ein solches

Heimerer Akademie GmbH
21.02.2017 - 22.02.2017
08058 Zwickau

  • 250,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

VVWS und Adlerauge Anyel – Diagnostik und Therapie der visuellen Fertigkeiten

Sie lernen in dem Seminar das neuropsychologische und diagnostische Prozedere kennen, das zur Diagnostik einer visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (VVWS) zwingend notwendig ist. Neben den Begriffen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung,

Heimerer Akademie GmbH
24.02.2017 - 25.02.2017
70372 Stuttgart

  • 220,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Dyskalkulie

Bei Dyskalkulie handelt es sich um eine Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt und eine adäquate Therapie eingeleitet, führt

Heimerer Akademie GmbH
24.02.2017 - 26.02.2017
04129 Leipzig

  • 340,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Kostenfreier Info- und Themenabend zu Aufmerksamkeitsproblemen (ADS/ADHS) und Lese-, Rechtschreib- oder Rechenschwäche

Wirklich gutes Lernen kann nur gelingen, wenn es möglich ist, ruhig und aufmerksam dem Unterricht zu folgen. Sich in der Gesellschaft angemessen zu verhalten kann nur gelingen, wenn es möglich ist, die gesellschaftlichen Regeln und Normen zu erfassen,

Paracelsus Schule Erfurt
25.02.2017
99084 Erfurt

Kursbewertung

Stimmtherapie – Refresher für (Wieder-)Einsteiger

In diesem praxisorientierten Seminar werden die anatomisch-physiologischen Grundlagen der (gestörten) Stimmgebung anwendungsorientiert und therapierelevant dargestellt. Praktische Übungen zu den wesentlichen Teilaspekten der Stimmtherapie befähigen Sie

Heimerer Akademie GmbH
25.02.2017 - 26.02.2017
04129 Leipzig

  • 250,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Rhythmus in der Musikpädagogik: Trommeln und Stimme

Rhythmus, Trommeln und Stimme: Berufsbegleitende Ausbildung für die musikpädagogische Arbeit mit Schulklassen, Ensembles und Orchestern Abschluss: Musikpädagogische Fachkraft "Rhythmuspädagogik"

Akademie für Musikpädagogische Ausbildung Baden-Württemberg
25.02.2017 - 30.06.2018
72525 Münsingen

  • 2.350,00Bruttopreis
Kursbewertung

Mutismus – „Der spricht sowieso nicht!“

Im Kindergarten gab es keine Probleme, doch nun ist Justin in der Schule und er spricht nicht mit der Lehrerin. Ist er etwa mutistisch? Braucht er Sprachtherapie? – Aber er sagt ja sowieso nichts bei Fremden! Wir werden gemeinsam Antworten auf verschiedene

Heimerer Akademie GmbH
03.03.2017 - 04.03.2017
10367 Berlin

  • 240,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung
Die Logopädie ist eine medizinisch-therapeutische Fachbereich und beschäftigt sich mit zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeit und Beeinträchtigungen in den Bereichen Sprache (Sprachstörungen und Sprachtherapie), Stimme (Stimmtherapie), Schlucken (Schluckstörungen und Schlucktherapie) und Hören (Hörstörungen).

Die noch junge medizinisch-therapeutische Fachdisziplin der Logopädie beschäftigt sich mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen bei Menschen, die in ihrer Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt sind. Dabei kommen sowohl präventive Ansätze als auch beratende, diagnostische oder therapeutische Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Tätigkeitsfeld von Logopäden

Übersetzt bedeutet Logopädie "Sprecherziehung" und richtet sich an Menschen aller Altersgruppen. In der frühkindlichen Phase werden vor allem Störungen der Sprachentwicklung in den Bereichen Wortschatz, Grammatik und Phonologie behandelt.

Sprachentwicklungsverzögerungen treten häufig während des Kindergartenalters und Vorschulalters auf, während Schriftspracherwerbsstörungen als Folgeerscheinung im Schulalter auftreten. Daneben behandeln Lögopäden unter anderem Schluckstörungen, Sprechapraxie oder Sprachstörungen nach einem Schlaganfall.

Berufsperspektiven für Logopäden nach der Ausbildung

Der Bedarf an Logopäden ist groß, da immer mehr Kinder im Vorschul- oder Schulalter einer logopädischen Behandlung bedürfen. Auch die demografische Entwicklung vergrößert den Therapiebedarf im Bereich Logopädie. Schlaganfälle oder neurologische Erkrankungen führen oftmals zu Sprechstörungen.

Logopäden haben daher vielfältige Berufsmöglichkeiten. In der Regel werden sie für logopädische Praxen, Kliniken, Reha-Einrichtungen oder Frühförderzentren tätig. Auch in Einrichtungen für behinderte Menschen werden immer häufiger Logopäden eingestellt.

Weiterbildungen im Bereich Logopädie

Für Logopäden, Sprachheiltherapeuten, Sprachheilpädagogen, Stimmtherapeuten, Sprachtherapeuten und Sprecherzieher existieren zahlreiche Weiterbildungen. Ausgebildete Logopäden mit einer Hochschulzugangsberechtigung können einen Bachelor-Abschluss im Bereich der Logopädie erwerben oder ins Gesundheitsmanagement einsteigen. Auch fachliche Fortbildungen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. So kann man als Logopäde verschiedene Themenbereiche seines Fachs vertiefen und sich auf diesem Weg eine Zusatzqualifikation erwerben.