Handel & Dienstleistungen

Fort- und Weiterbildungen für Rechtsanwälte und Juristen

650 Angebote (ca. 5850 Orte/Termine) vorhanden.

Wirtschaftsenglisch - Intermediate B1.2

Besonders durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes bildet Englisch heutzutage die Kommunikationsbasis in vielen Berufsbereichen. Kunden und Geschäftspartner sitzen oft im Ausland, und auch die eigenen Teams sind vermehrt internationalisiert.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
24.04.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Wirtschaftsenglisch - Intermediate B1.1

Besonders durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes bildet Englisch heutzutage die Kommunikationsbasis in vielen Berufsbereichen. Kunden und Geschäftspartner sitzen oft im Ausland, und auch die eigenen Teams sind vermehrt internationalisiert.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
24.04.2017
14641 Nauen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Wirtschaftsenglisch - Upper intermediate B2.1

Englisch bildet heutzutage die Kommunikationsbasis in vielen Berufsbereichen: sei es mit Kunden oder Geschäftspartnern im Ausland oder – durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes – mittlerweile oft auch im eigenen Team. Darüber hinaus hat sich

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
24.04.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Grundlagen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) - Europäische Antidiskriminierungsrichtlinien - Gesetzliche Regelungen des neuen AGG - Anwendungs- und Geltungsbereich Diskriminierungsformen und -merkmale - zulässige und unzulässige

MANAGER INSTITUT
24.04.2017
81375 München

  • 940,10Bruttopreis
Kursbewertung 4,5 / 5

Professionelles Vertragsmanagement

Sämtliche Handlungen in einem Unternehmen basieren auf Verträgen. Diese müssen rechtssicher gestaltet worden sein, damit sie in der betrieblichen Praxis Anwendung finden können. Sie dienen der gegenseitigen Absicherung beider Vertragsparteien und regeln

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
24.04.2017 - 25.04.2017
22111 Bremen

  • 1.487,50Bruttopreis
Kursbewertung

Umweltrecht, Basics

Grundkenntnisse im Bereich Umweltrecht sind heute an fast jedem produktionsbezogenen Arbeitsplatz erforderlich. In diesem Kurs erwerben Sie das nötige Wissen zur Bearbeitung alltäglicher Praxisfragen des Umweltrechts und der Umweltpolitik.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
24.04.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Arbeitsschutz - Rechtssichere Organisation in Unternehmen Verantwortlichkeit, Pflichtenübertragung, Aufsicht und Haftung

Anforderungen an die Arbeitsschutzorganisation Systematik, Rechte und Pflichten im Arbeitsschutz Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Arbeitgebers und der SiFa Rechtssichere Delegation von Verantwortung im Arbeitsschutz auf Führungskräfte und Beauftragte

TÜV NORD Akademie
24.04.2017
30519 Hannover

  • 535,50Bruttopreis
Kursbewertung

Markenführung - Brand Management

Die Marke Ihres Hauses ist das Aushängeschild für jede Akquise. Sie sollten Ihr Unternehmen zielgerichtet und orientiert führen, dabei Ihre Marke stärken und zu einem unverwechselbaren Stil finden. Dabei sind das Branding und die Positionierung Ihrer

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
24.04.2017 - 25.04.2017
70794 Stuttgart

  • 1.487,50Bruttopreis
Kursbewertung

Kündigung von Führungskräften und Mitarbeitern

Arbeitsrechtliche Aspekte der Beendigung von Arbeitsverhältnissen - Kollektive und individuelle Entlassungen - Professionelle Vorbereitung - Kooperation mit dem Betriebsrat - Risiken des Personalabbaus - Personengruppen mit Sonderkündigungsschutz

MANAGER INSTITUT
24.04.2017
81375 München

  • 940,10Bruttopreis
Kursbewertung 4,4 / 5

Leistungsgradbeurteilung und Zeitaufnahmetechnik

Transparenz im Betrieb und verlässliche Kalkulationsgrundlagen sind die Basis für wettbewerbsfähiges Agieren am Markt. Know-how zu Leistungsgradbeurteilungen und Zeitaufnahmetechniken ist hier unabdingbar. Die Beurteilung der praktischen

REFA Bundesverband e.V.
24.04.2017 - 27.04.2017
80331 München

  • 1.240,00Bruttopreis
Kursbewertung

Einführung in den Mindestlohn (Berechnung, Lohngestaltung, Ausnahmen, Haftung und Strafen)

Was muss ich ab den 01.01.2015 mit Einführung des Mindestlohns als Unternehmer beachten? Die Besonderheiten und Folgen in der Praxis werden an Hand von Berechnungs- und Fallbeispielen aufgezeigt. Insbesondere die Ausnahmen und Inhalte der Lohnberechnung

future Training & Consulting
24.04.2017
06116 Halle (Saale...

  • 185,00Bruttopreis
Kursbewertung

Praxis des Deckungsmanagements von Pfandbriefen, Gesetzliche Voraussetzungen, Praxis der Indeckungnahme, Kommunikation mit dem Treuhänder, Deckungsprüfungen der Aufsicht

Immer mehr Sparkassen und Banken nutzen Pfandbriefe als Refinanzierung. Unser Seminar vermittelt Praxiswissen rund um die Indeckungnahme, bereitet auf Deckungsprüfungen vor und skizziert mögliche Einführungsaktivitäten und Herausforderungen...

VÖB-Service GmbH
24.04.2017
53175 Bonn

  • 830,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Update Factoring - Factoring im aktuellen insolvenz-, zivil- und aufsichtsrechtlichen Umfeld

Aktuelles aufssichts-, zivil- und steuerrechtliches KnowHow für FactoringInstitute

FORUM Institut für Management GmbH
24.04.2017
60486 Frankfurt

  • 1.178,10Bruttopreis
Kursbewertung

BR 1 - Betriebsverfassungsrecht Teil 1 - Praxisbezogene Einführung

In diesem Seminar bekommen Sie einen kompakten Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die tägliche Betriebsratsarbeit lösungsorientiert und fehlerfrei bewältigen zu können.

IBP - Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG
24.04.2017 - 28.04.2017
93051 Regensburg

  • 1.172,15Bruttopreis
Kursbewertung

AR 2 - Arbeitsrecht Teil 2 - Arbeitsrecht für Fortgeschrittene

In diesem Seminar werden neben den wichtigsten arbeitsrechtlichen Schutzvorschriften die elementaren Fragen zur Kündigung und zum Kündigungsschutz praxisnah dargestellt und erläutert.

IBP - Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG
24.04.2017 - 28.04.2017
93051 Regensburg

  • 1.291,15Bruttopreis
Kursbewertung

Arbeitsschutzmanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1 Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes - Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG Sozialgesetzbuch - SGB Arbeitssicherheitsgesetz - ASiG DGUV A2 Berufsgenossenschaftliche Systeme - BG-Systeme Berufsgenossenschaftliche Vorschriften - BGVen (Regeln, Information etc.) Verordnung zur arbeitsmedizinischen

TÜV NORD Akademie
24.04.2017 - 25.04.2017
50679 Köln

  • 1.011,50Bruttopreis
Kursbewertung

Markenrecherchen kompakt

Einführung in die Recherche von Marken, Firmennamen, Domains etc. - Klasseneinteilung von Waren- und Dienstleistungen - Kostenfreie Datenbanken und kostenpflichtige Recherchen - Recherchestrategien und Rechercheanalysen - Praktische Auswertung von Recherchebeispielen

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH
24.04.2017
80809 München

  • 1.059,10Bruttopreis
Kursbewertung

Arbeitsrecht Teil 1

Betriebsräte werden immer wieder mit rechtlichen Themen konfrontiert. Um als kompetenter Ansprechpartner wahrgenommen zu werden, ermittelt dieses Einführungsseminar Ihnen das nötige Basiswissen aus dem Arbeitsrecht.

md-mentoring
24.04.2017 - 26.04.2017
40764 Langenfeld

  • 950,81Bruttopreis
Kursbewertung

Arbeitnehmerdatenschutz.

Gesetzeskonformer Umgang mit Beschäftigtendaten durch Personalabteilung, Betriebsräte und Führungskräfte.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
25.04.2017
51105 Köln

Kursbewertung

Update: Arbeitsrecht 2017 – Aktuelle Gesetzesänderungen und neueste Rechtsprechung kennen

2017 gibt es wieder zahlreiche Änderungen, die ab dem Tag des In-Kraft-Tretens umgesetzt werden müssen. Hier sorgen derzeit nicht nur Topthemen wie die neuen Rechtsverordnungen zum Mindestlohn, die Änderung des Mutterschutzrechts und des

FORUM Verlag Herkert GmbH
25.04.2017
04103 Leipzig

  • 755,65Bruttopreis
Kursbewertung
Fortbildung Recht für Rechtsanwälte und andere JuristenRechtsanwälte und Juristen gehören zu den Berufsgruppen, die verpflichtet sind, sich regelmäßig weiterzubilden. Hierzu gibt es einige Regeln. Laut Fachanwaltsordnung (FAO) muss einmal im Jahr eine Fortbildung absolviert werden. Diese umfasst ab 01.01.2015 insgesamt fünfzehn statt wie bisher zehn Stunden. Innerhalb von drei Jahren muss ein Rechtsanwalt mindestens 360 Fortbildungspunkte in den Modulen materielles Recht, Berufsrecht, Verfahrens- oder Prozessrecht sowie Betriebs-, Personal- oder Verhandlungsführung sammeln.
 
Daher gibt es zahlreiche Seminare und Veranstaltungen, die Rechtsanwälte und Juristen in diesen Bereichen schulen, aber auch in Themengebieten, die nicht mit Punkten bewertet werden und die Fortbildung zum Fachanwalt abrunden.

Unter Seminare vergleichen in Rechtsanwälte / Juristen finden Sie 650 Kurse mit 5850 unterschiedlichen Terminen in den Städten München, Hannover, Duisburg, Stuttgart usw.