Sanitär, Heizung, Klima

Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik: aktuelle Kurse

19 Angebote (ca. 171 Orte/Termine) vorhanden.
Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Fortbildung

Änderungen im deutschen Wasserrecht durch die Umsetzung der EU -IED-Richtlinie in deutsches Recht Neuregelung der Kompetenzordnung des GG seit der Föderalismusreform vom 01.09.2006 Der Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz aus juristischer Sicht -

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

523,60Bruttopreis

18.10.2017
01069 Dresden

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz nach § 64 WHG Erwerb der Fachkunde nach § 65 WHG

Überblick über wesentliche Vorschriften des Wasserrechts und weitere relevante Vorschriften Bestellung, Aufgaben, Recht und Pflichten der Gewässerschutzbeauftragten Überblick über haftungsrechtliche Grundlagen bezogen auf die Tätigkeiten als Beauftragter

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

1.297,10Bruttopreis

24.10.2017 - 26.10.2017
01069 Dresden

WHG-Grundkurs

Grundlagen - Wasserhaushaltsgesetz (WHG) - Anlagenverordnung AwSV - Technische Regeln wassergefährdender Stoffe (TRwS) Wassergefährdende Stoffe - Wassergefährdungsklassen - Gefährdungsmerkmale nach Betriebssicherheitsverordnung Baurechtliche Anforderungen

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

01.11.2017
28199 Bremen

Mit Unternehmervollmacht richtig vorsorgen


Rund 90 Prozent der Menschen haben keine Vorsorgevollmacht, etwa 75 Prozent keine Patientenverfügung. Kaum ein Selbständiger oder Unternehmer verfügt über eine Unternehmervollmacht. Wie sorgt man richtig vor?
 

Anzeige
Infos & Kontakt
Prüfung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Gesetzliche Grundlagen/grundsätzliche Forderungen - Musterbauordnung (MBO) - Landesbauordnung (LBO) - VdS-Richtlinien - Geltende Normen Anwendung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen - Begriffe und Definitionen - Schutzziele und Einsatz - Funktions- und

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

868,70Bruttopreis

01.11.2017 - 02.11.2017
60594 Frankfurt am...

WHG-Fachkurs: Arbeiten an Behältern und Rohrleitungen

Lageranlagen - Aufbau von ober-/unterirdischen Behältern - Domschächte - Auffangräume Abfüll- und Umschlaganlagen - Abfüllplätze an Tankstellen - Eigenverbrauchstankstellen HBV-Anlagen - Anlagen zum Herstellen, Behandeln und Verwenden von wassergefährdenden

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

02.11.2017
28199 Bremen

WHG-Fachkurs: Arbeiten an Dichtflächen

Abfüll - und Umschlaganlagen - Abfüllplätze an Tankstellen - Eigenverbrauchstankstellen TRwS 786 Ausführungen von Dichtflächen - Bauausführungen - Leitungen - Bestehende Dichtflächen Betonflächen - Auswahl des Betons - Zusatzstoffe - DAfStb-Richtlinie

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

02.11.2017
28199 Bremen

Hygienische Anforderungen an Klimaanlagen nach Kategorie B

Notwendigkeit und Bedeutung der Hygiene beim Betrieb von RLT -Anlagen Hygienische Probleme der einzelnen luftführenden Aggregate in RLT-Anlagen Wartung von RLT-Anlagen, Einflussgrößen für die Festlegung von Wartungsintervallen Einfache Messverfahren

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

523,60Bruttopreis

02.11.2017
38112 Braunschweig

WHG-Fachkurs: Arbeiten an Biogas- und JGS-Anlagen

Technischer Aufbau Rechtliche und technische Grundlagen Anforderungen an Behälter Anforderungen an Rohrleitungen Anforderungen an die Rückhaltung Anforderungen an Siloflächen Gefährdungen aus anderen Rechtsbereichen In unserem Fachkurs im Bereich

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

523,60Bruttopreis

03.11.2017
28199 Bremen

Rückkühlwerke - Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen Nach der VDI 2047 Blatt 2

Einführung in die VDI 2047 Blatt 2 Aufbau und Funktionsprinzipien von Verdunstungskühlanlagen Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit dem Betrieb von Verdunstungskühlanlagen Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

07.11.2017
39120 Magdeburg

Brandschutz in der Lüftungs- und Klimatechnik

Rechtliche Grundlagen - MBauO, LBauO - PrüfVO, TPrüfVO der Länder - Sonderbauverordnungen Anforderungen des Brandschutzes - MLÜAR, MLAR - Bestandsschutz, Anpassungsverlangen nach BauO - Komponenten und Ausführungsanforderungen an Räume und Durchführungen

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

571,20Bruttopreis

08.11.2017
39120 Magdeburg

Lageranlagen, Füll- und Entleerstellen für entzündbare Flüssigkeiten Fortbildung für WHG-Fachbetriebe

Betriebssicherheitsverordnung und Gefahrstoffverordnung TRGS 509 Anforderungen an Lageranlagen Anforderungen an Füll - und Entleerstellen Sicherheitsabstände und Schutzstreifen Tank- und Tankgruppenabstände (z. B. bei Flachbodentanks) Flammendurchschlagsicherungen

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

10.11.2017
45127 Essen

Haustechnik-Schulung A für Hausmeister: Aufzug, Heizung, Lüftung

Aufzugsanlagen - Aufgaben und Pflichten des Betreibers, Aufzugsarten, sicherheitstechnische Einrichtungen - Befreiung Eingeschlossener, praktische Übungen Allgemeine Grundlagen von Heizungs- und Lüftungsanlagen - Baurecht - wichtige Technische Regeln

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

1.404,20Bruttopreis

13.11.2017 - 16.11.2017
06116 Halle (Saale...

Betrieb von Heizungs- und Lüftungsanlagen

Allgemeine Grundlagen - Baurecht - wichtige technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) - Wichtige Unfallverhütungsvorschriften (UVV) - Feuerungsverordnung - Technische Gebäudeausrüstung - Energieeinsparverordnung Grundlagen Heizungs-, Lüftungs-, Regelungstechnik

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

499,80Bruttopreis

14.11.2017
06116 Halle (Saale...

Probennehmer für mikrobiologische Trinkwasserproben aus Hausinstallationen Gemäß § 15 Abs. 4 Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Rechtliche, normative und technische Grundlagen für die Entnahme von Wasserproben - Trinkwasserverordnung - Richtlinien des Umweltbundesamtes - Qualitätssicherungsmaßnahmen - Arbeitsschutzaspekte - Akkreditierung von Trinkwasserlaboratorien (DAKKS) -

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

523,60Bruttopreis

14.11.2017
39120 Magdeburg

WHG-Fachkurs: Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen

Rechtliche Grundlagen - ATEX-Herstellerrichtlinie (Richtlinie 2014/34/EU - Nachfolger der Richtlinie 94/9 EG) - Explosionsschutzverordnung (11. ProdSV) - BetrSichV Technische Grundlagen - Beurteilung der Explosionsgefahr - Explosionsgefährdete Bereiche

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

16.11.2017
22525 Hamburg

Hygienische Anforderungen an Klimaanlagen nach Kategorie A

Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit der Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von raumlufttechnischen (RLT -)Anlagen - Gesundheitliche Aspekte - Hygienische Problemzonen von RLT-Anlagen - Wartung von RLT-Anlagen - Anforderung

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

797,30Bruttopreis

22.11.2017 - 23.11.2017
22525 Hamburg

Kühlwasser-Symposium 2017 Neue 42. Bundesimmissionsschutz Verordnung wird veröffentlicht: Schutz vor Legionellen in Verdunstungskühlsystemen

09.30 Uhr: Begrüßung Clarissa Jakubzig, TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG, Hamburg Hartmut Hardt, Kanzlei Hardt, Bochum 09.45 Uhr: Risikopotenzial von Verdunstungskühlsystemen durch Legionellen Im Rahmen des Beitrags geht es um das Risikopotenzial von

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

821,10Bruttopreis

28.11.2017
45127 Essen

Rechtliche Grundlagen: Klimaanlagen, Kälteanlagen, Lüftungsanlagen

Anforderungen aus der F -Gase-Verordnung (517/2014) und der Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) - Verpflichtung zur regelmäßigen Durchführung von Dichtheitskontrollen - Qualifikation/Zertifizierung des Personals nach den Durchführungsverordnungen

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

583,10Bruttopreis

06.12.2017
10969 Berlin

WHG-Fachkurs: Arbeiten an Heizölbehälteranlagen

Lageranlagen - Aufbau von ober-/unterirdischen Behältern - Domschächte - Auffangräume Tanksysteme - Unterirdische Tanks - Batterietanks Rohrleitungen - Grundsatzanforderungen Leckanzeigegeräte - Funktionsprinzip Grenzwertgeber Antiheberventile

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

571,20Bruttopreis

22.03.2018
06116 Halle (Saale...

SHK Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten im SHK

 
Selbstverständlich ist das höchste Ziel als Installateur im Sanitär und Heizungsbau die Meisterschule / Meisterprüfung SHK. Es gibt aber auch zahlreiche, weitere Qualifikationen und Sachkundenachweise, die Ihren Job sichern sowie das Gehalt steigern können.
 

Wichtige Beispiele / Sachkundenachweise dazu sind:

Ebenso ist die Spezialisierung zur SHK-Fachkraft eine lohnenswerte Weiterbildung. Dabei gibt es viele Spezialgebiete wie z.B.
 

SHK-Fachkraft für

  • Solarthermie
  • Komfort-Klimatechnik
  • Regenwassernutzungsanlagen
  • Badplanung und Badsanierung
  • Pellets und Biomasse
  • Senioren- und Behindertengerechte Installationen
  • Gebäude-Energieberater

Was verdient man als SHK-Meister, Geselle oder in der Ausbildung?
 

SHK-Gesellen und Anlagenmechaniker:

 
Als Geselle und Anlagenmechaniker verdient man in Deutschland (bundesweit) im Durchschnitt ca. 2.350,-- € brutto. Auch hierbei spielen Alter, Berufserfahrung, Betriebsgröße und Bundesland eine wichtige Rolle.

 

Gehalt in der Ausbildung / Azubi SHK:

 
Das Durchschnittsgehalt während der Ausbildung im SHK Handwerk betrug in den letzten Jahren:
  • im 1. Ausbildungsjahr ca. 600 Euro brutto
  • im 2. Ausbildungsjahr ca. 650 Euro brutto
  • im 3. Ausbildungsjahr ca. 700 Euro brutto
  • im 4. Ausbildungsjahr ca. 750 Euro brutto
Das Gehalt für Meister im Bereich Heitzung Sanitär fällt meist wesentlich höher aus.


Unter Seminare vergleichen in Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik finden Sie 19 Kurse mit 171 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe