Handel & Dienstleistungen

Weiterbildung für Steuerberater, Steuerfachangestellte und Wirtschaftsprüfer

932 Angebote (ca. 8388 Orte/Termine) vorhanden.
Weiterbildung für Steuerberater, Steuerfachangestellte und WirtschaftsprüferAls Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer muss man nicht nur sehr genau arbeiten, sondern sich auch sehr gut mit steuerrechtlichen und buchhalterischen Grundlagen auskennen.

Ein Steuerberater berät sowohl Firmen als auch Privatkunden bei der Gestaltung der Steuererklärung, erstellt Jahresabschlüsse und Steuererklärungen und überprüft diese. Außerdem vertritt er seinen Kunden vor dem Finanzamt bzw. Finanzgericht, wenn es um steuerliche Angelegenheiten geht. Wer Steuerberater werden möchte, muss entweder ein Studium, oder eine kaufmännische Ausbildung mit anschließend langjähriger Berufstätigkeit vorweisen können. Anschließend muss er eine Steuerberaterprüfung absolvieren, ehe er in diesem Bereich tätig werden kann.
 
Ein Wirtschaftsprüfer wiederum prüft die ordnungsgemäße Buchführung eines Unternehmens sowie dessen Jahresabschlüsse, arbeitet aber auch als Gutachter, Steuer- und Unternehmensberater. Auch hier wird ein Studium vorausgesetzt, man benötigt sogar ein Staatsexamen, um diesen Beruf ausüben zu können.
 
Darüber hinaus gibt es noch etliche Seminare und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die für die tägliche Arbeit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern hilfreich und nützlich sind.

Unter Seminare vergleichen in Steuerberater, Wirtschaftsprüfer finden Sie 932 Kurse mit 8388 unterschiedlichen Terminen in den Städten Basel, Cloppenburg, Nordhorn, Suhl, Heilbronn, Leinefelde-Worbis, Duisburg usw.
weiterlesen

BWL Crashkurs Rechnungswesen und Controlling

Der Crash Kurs Rechnungswesen & Controlling ist auf die Bedürfnisse von Führungs- und Führungsnachwuchskräften zugeschnitten, die sich schnell und zeitlich flexibel die wichtigsten Themen aus dem Rechnungswesen aneignen möchten. Die behandelten Themen

Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
15.01.2017 - 15.03.2017
Einstieg noch möglich
4052 Basel

Kursbewertung

Seminare Lohn- und Gehaltsabrechnung - Weiterbildung Personalwesen

Unsere Seminare für die Buchhaltung - hier die Weiterbildung in Lohn- und Gehaltsabrechnung - bieten wir an zahlreichen Kurs-Standorten an. Unter anderem in Heilbronn, Saarbrücken, Gießen, Nordhorn, Bochum, Bremerhaven, Cuxhaven, Dortmund, Dresden, Düsseldorf,

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
49661 Cloppenburg

Kursbewertung

Lohnbuchhaltung - Ergänzungsmodul Steuerrecht - Theorie und Praxis mit DATEV

Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Lohnbuchhaltung wird in diesem zweiwöchigen Modul die Theorie der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte genauer untersucht und in praktischen Abrechnungsübungen angewandt. Dabei betrachten

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Steuerrecht für Finanzbuchhalter/-innen

Wer über die Belegerfassung und Buchung hinaus Finanzbücher verantwortlich führt, benötigt zusätzliche Kenntnisse in Finanz- und Steuerrecht, um angemessene Entscheidungsgrundlagen zu haben und die Tragweite seines Handelns einschätzen zu können. Mit

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
98528 Suhl

Kursbewertung

Rechnungswesen 2, Kosten- und Leistungsrechnen & Bilanz

Dieses Modul ist das dritte von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden. Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Finanzbuchführung werden Sie in

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
74074 Heilbronn

Kursbewertung

Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung mit ERP-Software

Inhalte Einführung Aufbau und Bestandteile eines ERP-Programmes Einrichten der Arbeitsumgebung Drucker, Datensicherungen Mandanten, Stammdaten, Kontenrahmen Weitere Voreinstellungen Buchungen Eintragungen im Grundbuch Korrekturmöglichkeiten Übernahme

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
37327 Leinefelde-W...

Kursbewertung

Rechnungswesen - Ergänzungsmodul: Anlagenbuchhaltung / Theorie und Praxis

Dieses Modul ist ein Ergänzungsmodul zu unseren grundlegenden Rechnungswesenmodulen. Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Finanzbuchführung, werden Sie in die Anlagenbuchhaltung eingeführt. Das Modul führt zunächst in die Theorie der Anlagenbuchhaltung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

Kursbewertung

Lohnbuchhaltung mit "Fachkraft Personalwesen" und DATEV

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnbuchhaltung ist in jedem Unternehmen mit Arbeitnehmern eine wichtige Aufgabe. Die Anforderungen an Kenntnissen über die aktuelle Gesetzgebung sind hoch, und der Arbeitgeber trägt eine große Verantwortung. Die

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Kaufmännisches Rechnen - Einführung in die Belegerfassung und Finanzbuchführung

Die Buchführung ist in jedem Unternehmen eine wichtige Aufgabe. Dieses Modul vermittelt erste Grundlagenkenntnisse über die Zusammenhänge der Finanzbuchführung. Bürohilfskräften und Neulingen im Bereich Rechnungswesen wird ein Einstieg in die Belegerfassung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
74074 Heilbronn

Kursbewertung

Fachkraft Rechnungswesen - IHK

Als Fachkraft für Rechnungswesen verstehen Sie die Geld- und Werteströme des Unternehmens. Sie wissen, wie diese für die rückwirkende Analyse und die vorausschauende Planung in der Buchführung dokumentiert und ausgewertet werden. Sie können mit den grundlegenden

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Zertifizierte/-r Lohnbuchhalter/-in - IBB

Neben den eigentlichen Berechnungsgrundlagen für Bezüge müssen Lohnbuchhalter eine Vielzahl an Gesetzen kennen, die das Arbeitsverhältnis betreffen. Die Lohnbuchhaltung ist dabei immer mit der Finanzbuchführung einerseits und der Personalverwaltung andererseits

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter (StBK)

Umschulung: mit DATEV

D.U.T. Wirtschaftsfachschule GmbH & Co.
23.01.2017 - 22.01.2019
10623 Berlin

Kursbewertung

Rechnungswesen 1, Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung (FiBu) ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen. Dieses Modul ist das zweite von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
02625 Bautzen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Finanzbuchhaltung mit "Fachkraft Rechnungswesen" IHK und DATEV

Die Finanzbuchhaltung ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen. Sie hat die Geld- und Werteströme des Unternehmens im Blick, dokumentiert sie und wertet sie für die rückwirkende Analyse und die vorausschauende Planung aus. In der FiBu begleichen

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

ERP-Softwaretraining Finanzbuchführung

In dieser Weiterbildung trainieren Sie die tägliche Arbeit der Buchführung mit DATEV und Lexware auf der Basis von Musterfällen. Dazu werden Sie gründlich in die beiden Buchführungsprogramme eingeführt, die sich deutlich unterscheiden. Nach der Mandantenanlage

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017



  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Seminar Anlagenbuchhaltung

Unsere Seminare / die Weiterbildung Anlagenbuchhaltung in München, Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Dresden, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Berlin, Bremen behandelt Handelsrecht und Steuerrecht als wesentliche Bestandteile bei der Bilanzierung

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
23.01.2017 - 24.01.2017
70794 Stuttgart

  • 1.654,10Bruttopreis
Kursbewertung

Rechnungswesen / Buchhaltung mit DATEV

Die Software DATEV ist Marktführer in Steuerkanzleien und wird auch in der Finanzbuchhaltung kleiner und mittelständischer Unternehmen gerne eingesetzt. Nach einer gründlichen Einweisung in das Programm werden die Grundlagen der Finanz- und Anlagenbuchhaltung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Kundenorientiertes Forderungsmanagement

Auch in Krisensituationen wollen Sie gewappnet sein. Deshalb ist ein effektives und serviceorientiertes Forderungsmanagement fester Bestandteil jedes wirtschaftlich profitablen Unternehmens. Kundenorientiert arbeiten und dennoch die Rendite im Auge zu

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
23.01.2017 - 24.01.2017
81929 München

  • 1.416,10Bruttopreis
Kursbewertung

Seminar Bilanzanalyse und Bilanzpolitik nach BilMoG

Welche Herausforderungen das aktuelle BilMoG bereit hält und wie Sie als Unternehmer diesen Herausforderungen begegnen - das ist Bestandteil des Seminars Bilanzanalyse und Bilanzpolitik nach BilMoG in München, Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf, Köln, Leipzig,

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
23.01.2017 - 24.01.2017
81929 München

  • 1.487,50Bruttopreis
Kursbewertung

Rechnungswesen - Auffrischungstraining: Theorie und Praxis

In diesem Auffrischungstraining werden wesentliche Themen der Finanzbuchführung aufgegriffen und dann mit Hilfe einer Finanzbuchführungssoftware praktisch geübt. Dabei geht es weniger um eine komplette Schulung in Finanzbuchführung als vielmehr um das

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
02625 Bautzen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung
Als Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer muss man nicht nur sehr genau arbeiten, sondern sich auch sehr gut mit steuerrechtlichen und buchhalterischen Grundlagen auskennen.

Ein Steuerberater berät sowohl Firmen als auch Privatkunden bei der Gestaltung der Steuererklärung, erstellt Jahresabschlüsse und Steuererklärungen und überprüft diese. Außerdem vertritt er seinen Kunden vor dem Finanzamt bzw. Finanzgericht, wenn es um steuerliche Angelegenheiten geht. Wer Steuerberater werden möchte, muss entweder ein Studium, oder eine kaufmännische Ausbildung mit anschließend langjähriger Berufstätigkeit vorweisen können. Anschließend muss er eine Steuerberaterprüfung absolvieren, ehe er in diesem Bereich tätig werden kann.
 
Ein Wirtschaftsprüfer wiederum prüft die ordnungsgemäße Buchführung eines Unternehmens sowie dessen Jahresabschlüsse, arbeitet aber auch als Gutachter, Steuer- und Unternehmensberater. Auch hier wird ein Studium vorausgesetzt, man benötigt sogar ein Staatsexamen, um diesen Beruf ausüben zu können.
 
Darüber hinaus gibt es noch etliche Seminare und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die für die tägliche Arbeit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern hilfreich und nützlich sind.