Seminare für jede Branche

Ausbildung zum Steuerfachwirt IHK

11 Angebote (ca. 99 Orte/Termine) vorhanden.
Ausbildung zum SteuerfachwirtWeiterbildung geprüfter Steuerfachwirt IHK

Der Steuerfachwirt ist eine höhere kaufmännische Qualifikation auf Meisterebene. Hierbei handelt sich um einen öffentlich-rechtlichen Abschluß. Die entsprechende Prüfung wird vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt und ist BRD-weit einheitlich.

Die kaufmännische Weiterbildung zum "geprüften Steuerfachwirt" ist eine der beliebtesten Fachwirte, da diese nicht nur in Steuerkanzleien eingesetzt werden können, sondern auch in größeren Handelsunternehmen und Industrie.

Der Beruf des Steuerfachwirts gilt als krisensicher und erfolgsversprechend – kein Wunder, schließlich üben Steuerfachwirte wichtige Tätigkeiten in Steuerkanzleien und Unternehmen aus. Wie absolviert man eine Steuerfachwirt-Ausbildung und welche Zukunftsperspektiven hat man in diesem Beruf?

Der Beruf des Steuerfachwirts

Zum täglichen Geschäft der Steuerfachwirte gehört das Erstellen von Steuererklärungen sowie Jahresabschlüssen von Betrieben unterschiedlicher Rechtsformen. Des Weiteren prüfen Steuerfachwirte und Steuerfachwirtinnen Steuerbescheide und unterstützen Unternehmen oder Selbständige bei ihrer Buchführung. Sie erteilen Mandanten Auskünfte in puncto Steuern, pflegen den Kontakt zu Finanzämtern oder Sozialversicherungsträgern und beraten Klienten zu schenkungs- und erbrechtlichen Angelegenheiten ebenso wie zu Fragen der Finanzierung. Da Steuerfachwirte in Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaften sowie bei Datenverarbeitungsdiensten tätig werden können, weist ihre Arbeit verschiedene Schwerpunkte auf.  

Die Steuerfachwirt-Ausbildung

Beim Titel des Steuerfachwirts handelt es sich um einen öffentlich-rechtlichen Abschluss, der mittels einer Aufstiegsfortbildung erworben werden kann. Die Steuerfachwirt-Ausbildung kann sowohl in Voll- als auch in Teilzeit erfolgen. Wer die vor der Steuerberaterkammer stattfindende Prüfung ablegen möchte, muss jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen. 

Weiterbildung zum Steuerfachwirt – Voraussetzungen

Zur Weiterbildung bzw. zur Prüfung zum Steuerfachwirt wird zugelassen, wer eine Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten sowie eine dreijährige praktische Tätigkeit in einem steuerberatenden oder wirtschaftsprüfenden Unternehmen vorweisen kann. Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten ist allerdings nicht bindend. Auch andere Ausbildungsberufe, wie beispielsweise Rechtsanwaltsfachangestellter, Industriekaufmann oder ähnliches, werden akzeptiert, jedoch muss die praktische Tätigkeit eine Mindestdauer erfüllen. Wer ohne eine gleichwertige Berufsausbildung als Steuerfachwirt beruflich durchstarten möchte, muss mindestens acht Jahre berufstätig sein, davon fünf Jahre in einem wirtschaftsprüfenden Beruf.

Weiterbildung zum Steuerfachwirt – Inhalte

Im Rahmen der Weiterbildung zum Steuerfachwirt werden in der Regel folgende Themen vermittelt:
  • Steuerrecht: u.a. Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Erbschafts- und Schebkungssteuer, Abgabenordnung, Bewertungsgesetz
  • Rechnungswesen: u.a. Buchführung, Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht
  • Betriebswirtschaft: u.a. Jahresabschlussanalyse, Kosten- und Leistunsgrechnung, Finanzierung
  • Wirtschaftsrecht: u.a. Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Sozialversicherungsrecht, Steuerberatungsrecht
Steuerfachwirt Gehalt

Welche Karrierechancen und welches damit verbundene Gehalt erwarter einen Steuerfachwirt? Lohnt sich eine "Ausbildung" zum Steuerfachwirt?

Bei der Abschätzung über ein Steuerfachwirt-Gehalt gibt es einige Einflußgrößen zu berücksichtigen. Die wichtigsten bleiben jedoch
  • Einsatz in einer Steuerkanzlei oder in der freien Wirtschaft?
  • Region
  • Verantwortungsbereich innerhalb des Unternehmens
  • Persönlichkeit des Steuerfachwirts und Verhandlungsgeschick in puncto Gehalt
Karriereoptionen und Zukunftsaussichten für Steuerfachwirte

Die beruflichen Aussichten für Steuerfachwirte sind sehr gut. Wer die Karriereleiter noch ein Stück höher klettern möchte, kann nach seiner erfolgreichen Prüfung zum Steuerfachwirt beispielsweise ein  fachspezifisches Studium absolvieren und sich im Nachgang selbständig machen. Perspektivisch ist es ebenso möglich, mit entsprechender Berufspraxis als Steuerfachwirt eine Weiterbildung zum Steuerberater zu absolvieren

Unter Seminare vergleichen in Steuerfachwirt IHK finden Sie 11 Kurse mit 99 unterschiedlichen Terminen in den Städten München, Rosenheim, Ingolstadt, Plauen, Augsburg, Ottobrunn usw.
weiterlesen

Fernunterricht: Vorbereitung zur mündlichen Steuerfachwirtprüfung (KNOLL elektronische Lernplattform)

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung - denn auf die schriftliche folgt die mündliche. Damit Sie auch diese letzte Hürde erfolgreich nehmen, erhalten Sie von unserer Steuerfachschule zirka 15 Lehrbriefe zum Prüfungsstoff der mündlichen

Steuerrechts-Institut Knoll GmbH
13.12.2016 - 17.01.2017



  • 100,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Kombi-Weiterbildung Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt in München

Diese Weiterbildung in München zum Bilanzbuchhalter / zur Bilanzbuchhalterin und Steuerfachwirt / in richtet sich an alle Praktiker im betrieblichen Rechnungs- und Steuerwesen sowie Steuerkanzleien, die bereit sind, sich für Ihren beruflichen Aufstieg

Steuerakademie Debler GmbH
11.03.2017 - 17.11.2018
81243 München

  • 3.990,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Ausbildung zum Steurfachwirt / Steuerfachwirtin Vollzeit in München

Unsere Weiterbildung zum Steuerfachwirt / Ausbildung zur Steuerfachwirtin ist ein Vollzeitkurs in München. Wir bieten diese Ausbildung als Campus-Kurs an - somit mit Unterkunft. Die Ausbildung / Weiterbildung Steuerfachwirt dauert 3 Monate.

Steuerakademie Debler GmbH
28.08.2017 - 28.11.2017
81243 München

  • 2.730,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Steuerfachwirt/-in berufsbegl. Samstagslehrgang in Rosenheim

In der heutigen Zeit ist jede Steuerkanzlei auf eine/n qualifizierte/n Steuerfachwirt/-in angewiesen, denn die Aufgaben in Kanzleien werden immer breiter gefächert. Aber nicht nur in Steuerkanzleien, sondern auch in Betrieben als Finanz- oder Lohnbuchhalter

Steuerakademie Debler GmbH
30.09.2017 - 27.11.2018
83022 Rosenheim

  • 2.730,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Steuerfachwirt/-in berufsbegl. Samstagslehrgang in Ingolstadt

In der heutigen Zeit ist jede Steuerkanzlei auf eine/n qualifizierte/n Steuerfachwirt/-in angewiesen, denn die Aufgaben in Kanzleien werden immer breiter gefächert. Aber nicht nur in Steuerkanzleien, sondern auch in Betrieben als Finanz- oder Lohnbuchhalter

Steuerakademie Debler GmbH
30.09.2017 - 27.11.2018
85055 Ingolstadt

  • 2.730,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Weiterbildung / Ausbildung Steuerfachwirt berufsbegleitend am Wochenende in München

Die Ausbildung zum Steuerfachwirt / Steuerfachwirtin ist eine Weiterbildung, die als Wochenendkurs / Samstagslehrgang in München angeboten wird. Die Unterrichtszeiten sind somit berufsbegleitend am Samstag von 8.30 bis 15.45 Uhr.

Steuerakademie Debler GmbH
30.09.2017 - 27.11.2018
81243 München

  • 2.730,00Bruttopreis
Kursbewertung

Steuerfachwirt/-in Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhalter

Bilanzbuchhalter-Aspiranten mit schriftlicher Prüfung Teil B, die in Steuer- und Wirtschaftprüferkanzleien arbeiten oder allgem. Bilanzbuchhalter zur Erweiterung des steuerlichen Grundwissens (selbständige Bilanzbuchhalter)

Steuerakademie Debler GmbH
30.09.2017 - 18.11.2017
81243 München

  • 790,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Weiterbildung Steuerfachwirt in Plauen, München

Der Steuerfachwirtkurs ist die berufsbegleitende Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung. Oberstes Ziel ist es, Ihnen eine Ausbildung zu bieten, die Sie sicher auf die Prüfung vorbereitet. Der Unterricht zu den einzelnen prüfungsrelevanten

ABC-Steuerfachschule GmbH
27.10.2017 - 17.11.2018
08523 Plauen

  • 2.900,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Steuerfachwirt Weiterbildung in Augsburg

Das BBZ Augsburg ist seit über 20 in der Ausbildung von Steuerfachangestellten im Bereich der Steuerlehre tätig. Mit der Fortbildung zum/-r Steuerfachwirt/-in sind Sie ein/-e unverzichtbare/-r Mitarbeiter/-in in jeder Kanzlei.

Berufsbildungszentrum (BBZ) Augsburg gGmbH
04.11.2017 - 30.12.2018
86159 Augsburg

  • 2.490,00Bruttopreis
Kursbewertung

Steuerfachwirt Klausurenkurs

Die ABC-Steuerfachschule bietet zur Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum Steuerfachwirt einen dreitägigen Klausurenkurs an. An diesen drei Tagen haben Sie die Möglichkeit, die schriftlichen Klausuren der Steuerfachwirtprüfung

ABC-Steuerfachschule GmbH
13.11.2017 - 15.11.2017
08523 Plauen

  • 300,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung 3,8 / 5

Wochenendseminare: Vorbereitung zur Steuerfachwirtprüfung

Begleitend zum Fernunterricht bietet Ihnen unsere Steuerfachschule ergänzende Kurse in Ottobrunn an. In sechs Wochenendseminaren können Sie dadurch noch größere Lernfortschritte in den Prüfungsfächern erzielen. Jedes Wochenendseminar

Steuerrechts-Institut Knoll GmbH
Auf Anfrage
85521 Ottobrunn

  • 300,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung
Weiterbildung geprüfter Steuerfachwirt IHK

Der Steuerfachwirt ist eine höhere kaufmännische Qualifikation auf Meisterebene. Hierbei handelt sich um einen öffentlich-rechtlichen Abschluß. Die entsprechende Prüfung wird vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt und ist BRD-weit einheitlich.

Die kaufmännische Weiterbildung zum "geprüften Steuerfachwirt" ist eine der beliebtesten Fachwirte, da diese nicht nur in Steuerkanzleien eingesetzt werden können, sondern auch in größeren Handelsunternehmen und Industrie.

Der Beruf des Steuerfachwirts gilt als krisensicher und erfolgsversprechend – kein Wunder, schließlich üben Steuerfachwirte wichtige Tätigkeiten in Steuerkanzleien und Unternehmen aus. Wie absolviert man eine Steuerfachwirt-Ausbildung und welche Zukunftsperspektiven hat man in diesem Beruf?

Der Beruf des Steuerfachwirts

Zum täglichen Geschäft der Steuerfachwirte gehört das Erstellen von Steuererklärungen sowie Jahresabschlüssen von Betrieben unterschiedlicher Rechtsformen. Des Weiteren prüfen Steuerfachwirte und Steuerfachwirtinnen Steuerbescheide und unterstützen Unternehmen oder Selbständige bei ihrer Buchführung. Sie erteilen Mandanten Auskünfte in puncto Steuern, pflegen den Kontakt zu Finanzämtern oder Sozialversicherungsträgern und beraten Klienten zu schenkungs- und erbrechtlichen Angelegenheiten ebenso wie zu Fragen der Finanzierung. Da Steuerfachwirte in Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaften sowie bei Datenverarbeitungsdiensten tätig werden können, weist ihre Arbeit verschiedene Schwerpunkte auf.  

Die Steuerfachwirt-Ausbildung

Beim Titel des Steuerfachwirts handelt es sich um einen öffentlich-rechtlichen Abschluss, der mittels einer Aufstiegsfortbildung erworben werden kann. Die Steuerfachwirt-Ausbildung kann sowohl in Voll- als auch in Teilzeit erfolgen. Wer die vor der Steuerberaterkammer stattfindende Prüfung ablegen möchte, muss jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen. 

Weiterbildung zum Steuerfachwirt – Voraussetzungen

Zur Weiterbildung bzw. zur Prüfung zum Steuerfachwirt wird zugelassen, wer eine Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten sowie eine dreijährige praktische Tätigkeit in einem steuerberatenden oder wirtschaftsprüfenden Unternehmen vorweisen kann. Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten ist allerdings nicht bindend. Auch andere Ausbildungsberufe, wie beispielsweise Rechtsanwaltsfachangestellter, Industriekaufmann oder ähnliches, werden akzeptiert, jedoch muss die praktische Tätigkeit eine Mindestdauer erfüllen. Wer ohne eine gleichwertige Berufsausbildung als Steuerfachwirt beruflich durchstarten möchte, muss mindestens acht Jahre berufstätig sein, davon fünf Jahre in einem wirtschaftsprüfenden Beruf.

Weiterbildung zum Steuerfachwirt – Inhalte

Im Rahmen der Weiterbildung zum Steuerfachwirt werden in der Regel folgende Themen vermittelt:
  • Steuerrecht: u.a. Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Erbschafts- und Schebkungssteuer, Abgabenordnung, Bewertungsgesetz
  • Rechnungswesen: u.a. Buchführung, Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht
  • Betriebswirtschaft: u.a. Jahresabschlussanalyse, Kosten- und Leistunsgrechnung, Finanzierung
  • Wirtschaftsrecht: u.a. Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Sozialversicherungsrecht, Steuerberatungsrecht
Steuerfachwirt Gehalt

Welche Karrierechancen und welches damit verbundene Gehalt erwarter einen Steuerfachwirt? Lohnt sich eine "Ausbildung" zum Steuerfachwirt?

Bei der Abschätzung über ein Steuerfachwirt-Gehalt gibt es einige Einflußgrößen zu berücksichtigen. Die wichtigsten bleiben jedoch
  • Einsatz in einer Steuerkanzlei oder in der freien Wirtschaft?
  • Region
  • Verantwortungsbereich innerhalb des Unternehmens
  • Persönlichkeit des Steuerfachwirts und Verhandlungsgeschick in puncto Gehalt
Karriereoptionen und Zukunftsaussichten für Steuerfachwirte

Die beruflichen Aussichten für Steuerfachwirte sind sehr gut. Wer die Karriereleiter noch ein Stück höher klettern möchte, kann nach seiner erfolgreichen Prüfung zum Steuerfachwirt beispielsweise ein  fachspezifisches Studium absolvieren und sich im Nachgang selbständig machen. Perspektivisch ist es ebenso möglich, mit entsprechender Berufspraxis als Steuerfachwirt eine Weiterbildung zum Steuerberater zu absolvieren