Anbieter für Steuerseminare / Steuerrecht vergleichen

Steuerseminare und Kurse zum Thema Steuerrecht

2 Angebote (ca. 18 Orte/Termine) vorhanden.
Buchhaltung und Bilanzierung - Aufbaukurs (ohne Einsatz spezieller Software)

Anhand von praxisbezogenen Beispielen und Übungen werden tiefergehende Themen erläutert.

PC-COLLEGE GbRsale_descr
Kursbewertung

2.606,10Bruttopreis

Startgarantie

ausgezeichnet

15.01.2018 - 19.01.2018
57074 Siegen

Buchhaltung und Bilanzierung - Grundkurs (ohne Einsatz spezieller Software)

In diesem Grundkurs werden die theoretischen Grundlagen der Buchhaltung vermittelt. Nach dem Kurs verfügen Sie über das Wissen, um die häufig vorkommenden Belege buchen zu können. Sie kennen die rechtlichen Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung...

PC-COLLEGE GbRsale_descr
Kursbewertung

1.892,10Bruttopreis

Startgarantie

ausgezeichnet

05.02.2018 - 07.02.2018
57074 Siegen

Steuerseminare, Weiterbildung für Steuerberater

Steuerseminare / Grundlage Steuern

Als Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer muss man nicht nur sehr genau arbeiten, sondern sich auch sehr gut mit steuerrechtlichen und buchhalterischen Grundlagen auskennen. Es gibt alleine 27 Rechtsrubriken in Deutschland nach denen das Steuerrecht aufgeteilt wird. darunter die bekanntesten wie Umstatzsteuergesetz, Grundsteuergesetz, Gewerbesteuergesetz, KFZ-Steuergesetz. Weniger bekannt ab hier mal erwähnt sind z.B. das rennwett- und Lotteriegesetz, Energiesteuergesetz, Biersteuergesetz oder Schaumweinsteuergesetz.

Somit umfasst alleine die Grundlagen zum Steuerrecht ein breites Spektrum....

 

Steuerberater Tätigkeiten und Abrechnung

Ein Steuerberater ist sowohl für Firmen als auch für Privatkunden bei der Gestaltung der Steuererklärung, der Jahresabschlüsse und der  Steuererklärungen zuständig. Außerdem vertritt er seinen Kunden vor dem Finanzamt bzw. Finanzgericht, wenn es um steuerliche Angelegenheiten geht. Er hat dazu das Recht mit einem eigens für Steuerberater geschaffenen Entgeltabrechnung der StBVV (Steuerberatervergütungsverordnung) seine Leistungen abzurechnen. Diese sind Wer Steuerberater werden möchte, muss entweder ein Studium, oder eine kaufmännische Ausbildung mit anschließend langjähriger Berufstätigkeit vorweisen können. Anschließend muss er eine Steuerberaterprüfung absolvieren, ehe er in diesem Bereich tätig werden kann.
 

Steuer - Seminare, Schulungen und Weiterbildung

Darüber hinaus gibt es noch etliche Seminare und Workshops zu Steuerthemen, die für die tägliche Arbeit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern hilfreich und nützlich sind. Dazu zählen auch BWL, Immobilienrecht und juristische Themen. Insbesondere aber bedeutet ein Job in der Steuerberatung, dass Mitarbeiter wie Lohnbuchhalter, Bilanzbuchhalter, Steuerfachangestellt und der Steuerberater selbst immer auf dem aktuellen Stand der Gestze sein müssen. Dazu sind regelmäßige Schulungen, Seminare und Kurse zum aktuellen Steuerrecht quasi Pflicht - heute auch lebenslanges lernen oder weiterbilden genannte.
 

Steuern und Steuergesetze - Herkunft und Bedeutung

Die Grundbedeutung des Wortes Steuer ist Beihilfe oder Stütze. Das Steuergesetz ist eine staaliche Rechtsnorm und im Grundgesetz verankert. In der heutigen Sprachge bezeichnet Steuern allerdings Finanzleistungen die von Bund, Ländern und Kommunen erhoben werden. Steuern werden von Bund, Ländern oder Kommunen erhoben, um Einnahmen zu erzielen und müssen abgegeben werden, ohne dass eine direkte Leistung dafür erfolgt.

Der Arbeitsbereich zum Thema Steuern findet sich unter anderem im privaten Sektor als auch im öffentlichen Sektor, sprich bei Staat oder in der Gemeinde. Es werden viele verschiedene Arbeitsplätze für Fachpersonal dazu angeboten. Z.B. Steuerberater, Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte oder Tätigkeiten im Steuerrecht und in der Lohnbuchhaltung sind nur einige davon.
 

Steuern und Finanzen in Unternehmen

In Unternehmen sind transparente Gehaltsabrechnungen / Lohnbuchhaltung und Steuerzahlungen von hoher Bedeutung. Lohnbuchhalter eines Unternehmens sind Sie für Gehaltsabrechnungen, Gehaltshöhe, Urlaubsanträge und verschiedene Verwaltungstätigkeiten im Bereich der Steuern verantwortlich. Sie müssen dabei auch Gesetze zu Versicherungspflicht (Einkommensgrenzen zur Privatversicherung) und andere Kriterien beachten. Damit müssen Mitarbeiter und Steuerfachleute hier immer auf dem akltullen Wissenstand sein.

Zum Thema Steuern ändern sich Verwaltungs- und Rechtsvorschriften ständig, so dass eine kontinuierliche Weiterbildung und ständige Schulungen der Steuerfachangestellten und Steuerberatern von großer Bedeutung sind. Mitarbeiter im Bereich Steuern, Lohnbuchhaltung und Controlling müssen ständig durch Seminare und Kurs über aktuelle Änderungen im Steuerrecht und Steuergesetz informiert bleiben.
 

Seminare zu Steuern - notwendige, berufliche Weiterbildungen

Auf FORTBILDUNG24.de finden und vergleichen Sie Anbieter für Weiterbildungen und Seminare zum Thema Steuern und Steuerrecht. Damit bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Informieren Sie sich über Kurse und Seminare rund um das Thema Steuern - Steurrecht und Steuergesetze und vertiefen Sie Ihr Wissen bei der Steuerabrechnung, Lohnbuchhaltung oder zum aktuellen Steuergesetz.

Dabei können Sie sich auch allgemein über Seminare, Kurse und Weiterbildungen in Wirtschaft, Finanzen und Versicherungen oder spezieller Schulungen im Rechnungswesen/Buchhaltung informieren.
 

Unter Seminare vergleichen in Steuerseminare | Weiterbildung Steuerrecht finden Sie 2 Kurse mit 18 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe