Seminare für jede Branche

Angebote zum/r Steuerfachangestellte/r

9 Angebote (ca. 81 Orte/Termine) vorhanden.
SteuerfachangestellterDie Umschulung zum Steuerfachangestellten bzw. zur Steuerfachangestellten ist besonders beliebt. Wer gerne mit Zahlen jongliert, analytische Fähigkeiten aufweist und Genauigkeit und Pflichtbewusstsein zu seinen Stärken zählt, ist mit der Umschulung im Steuerbereich gut beraten.

Aufgaben von Steuerfachangestellten

Die korrekte Bearbeitung von Steuererklärungen sowie der Umgang mit Mandanten der arbeitgebenden Steuerkanzlei sind zentrale Aufgaben eines Steuerfachangestellten. Verschwiegenheit, Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit sind wichtige Voraussetzungen für die Ausübung des Berufes.
Mathematische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere Rechnungswesen und Lohnbuchhaltung, sind bei der täglichen Arbeit als Steuerfachangestellter von großer Bedeutung. Doch sollte man ebenfalls über gute sprachliche Fähigkeiten und ein überzeugendes schriftliches Ausdrucksvermögen verfügen, um mit Behörden oder Mandanten zur kommunizieren.

Umschulung zum/r Steuerfachangestellten

Eine Umschulung zum Steuerfachangestellten in Vollzeit dauert etwa 24 Monate. Als berufsbegleitende Umschulung müssen ca. 36 Monate für die Bildungsmaßnahme veranschlagt werden.

Ist die Tätigkeit im erlernten Ausbildungsberuf aus diversen Gründen nicht mehr möglich, übernimmt die Agentur für Arbeit unter Umständen die Kosten der Umschulung. Daneben steht dem Interessierten natürlich die Möglichkeit offen, selbst die Kosten des Kurses zu begleichen oder sich um eine reguläre Ausbildungsstelle zu bewerben.

Inhalte einer Umschulung zum/r Steuerfachangestellten:
  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Vermögenssteuer
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken 

Berufliche Perspektiven für Steuerfachangestellte

Nach der erfolgreich absolvierten Prüfung vor der zuständigen Steuerberaterkammer können Steuerfachangestellte in Steuerkanzleien, bei Wirtschaftsprüfern oder Buchprüfern eine Anstellung finden. Durch Weiterbildungen im Steuerbereich stehen ihnen des Weiteren verschiedene berufliche Karrieresteps offen. Beispielsweise können sich Steuerfachangestellte zu Betriebswirten, Bilanzbuchhaltern, Steuerfachwirten oder sogar Steuerberatern weiterbilden.

Das zu erwartende Gehalt als Steuerfachangestellter variiert natürlich nach Region und Unternehmen. So sind als Bruttomonatsgehalt Spannen zwischen 1.500 und 3.500 Euro möglich

Unter Seminare vergleichen in Umschulung Steuerfachangestellte/r finden Sie 9 Kurse mit 81 unterschiedlichen Terminen in den Städten Berlin, Neubrandenburg, Heidelberg, Augsburg, Darmstadt, Aachen usw.
weiterlesen

Umschulung Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter StBK mit DATEV

Umschulung Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter StBK mit DATEV

FORUM Berufsbildung
12.12.2016
10969 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Steuerfachangestellte/-r - Umschulung

Steuerfachangestellte sind die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Steuerberatern/-innen, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfern/-innen und vereidigten Buchprüfern/-innen. Als Fachgehilfen/-innen unterstützen sie die steuerliche und

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
01.02.2017
17033 Neubrandenbu...

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Überbetriebliche Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten (KdöR)

Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
01.02.2017 - 31.07.2019
69123 Heidelberg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter (StBK) in Berlin

Umschulung: mit DATEV

D.U.T. Wirtschaftsfachschule GmbH & Co.
06.02.2017 - 22.01.2019
10623 Berlin

  • Preis auf Anfrage
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Umschulung Steuerfachangestellte Vollzeit und Teilzeit in Augsburg

Unsere Umschulung zum/-r Steuerfachangestellten ermöglicht Ihnen die qualifizierte Mitarbeit in Kanzleien der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie in den Abteilungen des Rechnungs- und Personalwesens von Unternehmen.

Berufsbildungszentrum (BBZ) Augsburg gGmbH
27.03.2017 - 21.12.2018
86159 Augsburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Überbetriebliche Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten (KdöR)

Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
01.02.2018 - 31.07.2020
64293 Darmstadt

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Überbetriebliche Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten (KdöR)

Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
01.02.2018 - 31.01.2020
64293 Darmstadt

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung zum Steuerfachangestellten / zur Steuerfachkraft

Steuerfachangestellte haben einen interessanten, sicheren und zukunftsorientierten Beruf mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten – z.B. bei Steuerberaterpraxen, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

contact Gesellschaft für Personalberatung und Entwicklung mbH
Auf Anfrage
52072 Aachen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Überbetriebliche Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten (KdöR)

Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Auf Anfrage
69123 Heidelberg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung
Die Umschulung zum Steuerfachangestellten bzw. zur Steuerfachangestellten ist besonders beliebt. Wer gerne mit Zahlen jongliert, analytische Fähigkeiten aufweist und Genauigkeit und Pflichtbewusstsein zu seinen Stärken zählt, ist mit der Umschulung im Steuerbereich gut beraten.

Aufgaben von Steuerfachangestellten

Die korrekte Bearbeitung von Steuererklärungen sowie der Umgang mit Mandanten der arbeitgebenden Steuerkanzlei sind zentrale Aufgaben eines Steuerfachangestellten. Verschwiegenheit, Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit sind wichtige Voraussetzungen für die Ausübung des Berufes.
Mathematische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere Rechnungswesen und Lohnbuchhaltung, sind bei der täglichen Arbeit als Steuerfachangestellter von großer Bedeutung. Doch sollte man ebenfalls über gute sprachliche Fähigkeiten und ein überzeugendes schriftliches Ausdrucksvermögen verfügen, um mit Behörden oder Mandanten zur kommunizieren.

Umschulung zum/r Steuerfachangestellten

Eine Umschulung zum Steuerfachangestellten in Vollzeit dauert etwa 24 Monate. Als berufsbegleitende Umschulung müssen ca. 36 Monate für die Bildungsmaßnahme veranschlagt werden.

Ist die Tätigkeit im erlernten Ausbildungsberuf aus diversen Gründen nicht mehr möglich, übernimmt die Agentur für Arbeit unter Umständen die Kosten der Umschulung. Daneben steht dem Interessierten natürlich die Möglichkeit offen, selbst die Kosten des Kurses zu begleichen oder sich um eine reguläre Ausbildungsstelle zu bewerben.

Inhalte einer Umschulung zum/r Steuerfachangestellten:
  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Vermögenssteuer
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken 

Berufliche Perspektiven für Steuerfachangestellte

Nach der erfolgreich absolvierten Prüfung vor der zuständigen Steuerberaterkammer können Steuerfachangestellte in Steuerkanzleien, bei Wirtschaftsprüfern oder Buchprüfern eine Anstellung finden. Durch Weiterbildungen im Steuerbereich stehen ihnen des Weiteren verschiedene berufliche Karrieresteps offen. Beispielsweise können sich Steuerfachangestellte zu Betriebswirten, Bilanzbuchhaltern, Steuerfachwirten oder sogar Steuerberatern weiterbilden.

Das zu erwartende Gehalt als Steuerfachangestellter variiert natürlich nach Region und Unternehmen. So sind als Bruttomonatsgehalt Spannen zwischen 1.500 und 3.500 Euro möglich