Seminare für jede Branche

Seminare für Nachwuchsführungskräfte

103 Angebote (ca. 927 Orte/Termine) vorhanden.
Vom Kollegen zum VorgesetztenNicht selten werden Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutiert. Wer sich in der Vergangenheit bewährt hat und auch Zukunftspotential aufzeigt, hat die besten Chancen befördert zu werden. Und da beginnen häufig Probleme auf der sozialen Ebene.

Neben ihrer fachlichen Qualifikation müssen Manager zahlreichen weiteren Anforderungen gerecht werden. Kommunikation, Motivation, Organisation und vieles mehr gehört für Führungskräfte zum Arbeitsalltag. Viele der erforderlichen Softskills erlernt man jedoch nicht an der Uni, sondern erst im Beruf. Das macht das Erlernen der relevanten Skills noch anspruchsvoller, denn Manager müssen sich Führungskompetenzen im täglichen Geschäft aneignen.

Führungskräfteentwicklung  - positiv für Manager und Unternehmen

Manager müssen sich ständig weiterbilden. Nur durch kontinuierlichen Ausbau von Know-how und Softskills können Sie der an sie gerichteten Erwartungshaltung gerecht werden. Zudem benötigen Führungskräfte Feingespür und Kommunikationsstärke, um ihr Team erfolgreich leiten zu können. Mangelt es einer Führungskraft an fachlicher Qualifikation oder Führungskompetenz, muss sich der Manager auf starken Gegenwind in der Abteilung gefasst machen. Die Folgen mangender Führungskompetenz und Eignung als leitender Manager sind ernst: sie reichen vom Scheitern im Job bis hin zu Burnout.

Die Führungskräfteentwicklung von Managern ist allerdings nicht nur für die jeweilige Führungskraft essentiell wichtig. Vor allem Unternehmen profitieren von Leadership-Programmen. Durch gezielte Weiterbildung der Führungskräfte und Förderung der Nachwuchsmanager investieren Firmen in den Fortbestand und den Erfolg Ihres Unternehmens. Durch Leadership-Programme und Coachings würdigt das Unternehmen seine aufstrebenden Angestellten, gibt ihnen Raum zur Weiterentwicklung nimmt sie und ihre Belange ernst.

Herausforderungen für Führungskräfte

Die Arbeit von Top-Managern und leitenden Angestellten ist häufig eine Gratwanderung zwischen den Vorgaben der Geschäftsführung auf der einen und den Anforderungen der Mitarbeiter auf der anderen Seite. Unternehmerische Ziele müssen mit menschlichen Befindlichkeiten unter einen Hut gebracht werden. Kein leichtes Unterfangen für Führungskräfte, deren Studium sich meist auf fachliche Inhalte beschränkt. Gerade Nachwuchsführungskräfte sehen sind angesichts der zahlreichen Herausforderungen im Job rasch überfordert.

Führungskräfteentwicklung als Investition in die Zukunft

Unternehmen, die den Bedarf an exzellenten Führungskräften erkannt haben, investieren Zeit und Geld in die Weiterbildung Ihrer Top-Kräfte. Aktive Führungskräfte erhalten regelmäßige Coachings und Kurse in einzelnen Bereichen ihrer Managementaufgaben, währen Nachwuchskräfte ein Programm durchlaufen, das bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann.
Wichtige Themen der Führungskräfteentwicklung sind:
 
  • Kommunikation als Basiskompetenz der Führungskraft
  • Selbstwahrnehmung und Fremdbild
  • Kennenlernen der persönlichen Ressourcen, Stärken, Schwächen und Ziele
  • Selbstmanagement, Team- und Projektorganisation
  • Selbstverständnis als Führungskraft, Entwicklung einer Führungsethik
  • Förderung unternehmerischer Kompetenzen
  • Entwicklung von Führungskompetenz und Managementkompetenz
  • Erlernen der Führungsinstrumente (Mitarbeitergespräch, Konfliktlösung, Zielvereinbarung, Mitarbeitermotivation usw.)

Gestern Kollege, heute Chef

Besonders herausfordernd ist eine Tätigkeit als Führungskraft, wenn man kurz zuvor befördert wurde. Die Entwicklung vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten fällt vielen schwer.
Natürlich fühlt man sich seinen Kollegen noch verbunden, man ist ja schließlich nicht gefühlskalt. Außerdem ist es ja schon fast unsozial, sich seiner Wurzeln nicht zu erinnern. Und das ist der springende Punkt: Erinnern ist in Ordnung, aber als Vorgesetzter hat man neue Aufgaben und Herausforderungen.

Vom Kollegen zum Vorgesetzten mit Erfolg

Die Führungskräfteentwicklung ist ein langwieriger Prozess, der nicht nur den Managern einiges abverlangt. Die Verantwortlichen der Personalentwicklung müssen zielgerichtete Leadership-Programme oder Coachings anberaumen. In großen Firmen werden die Nachwuchsführungskräfte sowie die aktiven Manager meist firmenintern geschult. Mentorenprogramme stellen Kontakt zwischen dem Nachwuchs und dem Top-Management her und Coachings sorgen für die Vertiefung der Führungskompetenzen.

Die Vermittlung relevanter Inhalte für Führungskräfte kann in unterschiedlicher Form erfolgen: Von Einzel-Coachings durch Management-Trainer über Unternehmensplanspiele bis hin zu Projektarbeiten oder Mentorenprogramme. Zahlreiche Schulungsangebote helfen dabei, sich vom Kollegen zum Vorgesetzten zu entwickeln.

Aber auch externe Führungskräftetrainings können den gewünschten Effekt erzielen. Angehende oder bereits aktive Führungskräfte werden in speziellen Programmen und Weiterbildungen für Ihre Personalverantwortung geschult und einzelne Führungskompetenzen ausgebaut. So wird ihre Führungsidentität vertieft und unternehmerisches Denken und Handeln in ihrem täglichen Tun verankert.

Unter Seminare vergleichen in Vom Kollegen zum Vorgesetzten finden Sie 103 Kurse mit 927 unterschiedlichen Terminen in den Städten Hannover, Berlin, Münster, Augsburg, Osnabrück, Bautzen, Hamburg usw.
weiterlesen

Grundlagenseminar Führungskompetenz und Souveränität - vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Das Führungskräftetraining hilft Ihnen dabei, sich in Ihrer neuen Rolle als Führungskraft zu definieren. Seminar z.B. in Berlin, Bielefeld, Bremen, Essen etc.

TÜV NORD Akademie
22.02.2017 - 23.02.2017
30519 Hannover

  • 1.082,90Bruttopreis
Kursbewertung

Neu in Führung: Vom Kollegen zur Führungskraft!

Mit der neuen Position als Führungskraft kommen neue Herausforderungen auf Sie zu, auf die es heißt sich gut vorzubereiten. Die optimalen Übergänge vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten zu gestalten, um sich als Führungskraft erfolgreich zu positionieren.

CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management
22.02.2017 - 23.02.2017
10115 Berlin

  • 1.307,81Bruttopreis
Kursbewertung

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Training für junge Führungskräfte

Unsere Manager Seminare für junge und angehende Führungskräfte gibt Ihnen die Grundlagen der Mitarbeiterführung - vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten. Unsere Managementschulung findet in München, Hamburg, Berlin und Münster statt.

Management-Institut Dr. A. Kitzmann
23.02.2017 - 24.02.2017
48159 Münster

Kursbewertung

Laterale Führung - Führen ohne Vorgesetzte/r zu sein

Sie wollen oder sollen die Verantwortung für Projekte, Teams, Mitarbeiter und Kollegen übernehmen, ohne die entsprechende disziplinarische Führungsmacht erhalten zu haben? Eine knifflige Aufgabe, denn dann fehlen Ihnen wichtige Instrumente echter Führung,

WBS TRAINING AG
23.02.2017 - 24.02.2017
86150 Augsburg

  • 1.404,20Bruttopreis
Kursbewertung

Führungskräfte Training - Gestern Kollege/in - heute Vorgesetzte/r

Testsieger STIFTUNG WARENTEST Sonderheft "Karriere" 11/2009 Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, den Rollenwechsel souverän und professionell zu meistern. Sie gewinnen Sicherheit und Kompetenz in der neuen Führungsrolle. Sie finden Antworten auf typische

Akademie Knegendorf
27.02.2017 - 01.03.2017
49090 Osnabrück

  • 795,00Bruttopreis
Kursbewertung

Erstmals Führungskraft

Neu in Führung gehen Young Leader und alle, die Führungskräfte werden wollen, sehen sich in ihrer neuen Rolle mit fachlichen und persönlichen Herausforderungen konfrontiert. Insbesondere Führungs- und Managementwissen fehlen, aber auch Erfahrung. Unser

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
01.03.2017
10119 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Kompaktkurs Führung: Vom Kollegen zum Chef I -

Wenn Sie als Kollege/in oder Teammitglied plötzlich Teamleiter und Vorgesetzte/r sind oder in Kürze mit einer Führungsaufgabe betraut werden, sollten Sie sich auf Ihre neue Verantwortung gezielt vorbereiten, denn Sie stehen unter besonderer Beobachtung!

WBS TRAINING AG
02.03.2017 - 03.03.2017
02625 Bautzen

  • 1.404,20Bruttopreis
Kursbewertung

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Der Schritt vom Mitarbeiter zur Führungskraft bringt mehr Veränderungen mit sich, als die bloße Übernahme von Personalverantwortung. Die erste Führungsverantwortung prägt den Führungsstil einer angehenden Führungskraft am Nachhaltigsten und ist somit

IFM Institut für Managementberatung GmbH
02.03.2017 - 03.03.2017
20354 Hamburg

Kursbewertung

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Team Dynamik - Projekt "Kick off" meistern - Führen durch Zielsetzung - Teamsitzungen leiten - Motivieren - Teamassistenz - Abschluss

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH
07.03.2017 - 08.03.2017
63065 Offenbach

  • 1.535,10Bruttopreis
Kursbewertung 4,3 / 5

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft (Führungskräfteseminar)

Gestern noch Mitarbeiter/in und heute Chef/in Die neue Herausforderung erfolgreich meistern.Im Zertifikatslehrgang erhalten die Teilnehmer/-innen das notwendige Rüstzeug für den erfolgreichen Führungsalltag. Seminare z.B. in Stuttgart, Hannover, Mainz,

ZWB Forum für Führungskräfte GmbH
07.03.2017 - 09.03.2017
55131 Mainz

  • 2.082,50Bruttopreis
Kursbewertung

Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Von Anfang an Sicherheit und Akzeptanz in der neuen Rolle. Intensiv-Seminar, Dauer 3 Tage

FORUM Verlag Herkert GmbH
07.03.2017 - 09.03.2017
80331 München

  • 2.017,05Bruttopreis
Kursbewertung

Laterales Führen – Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führung ohne Weisungsbefugnis oder auch „Laterales Führen“ genannt, stellt eine besondere Herausforderung für jeden Team- oder Projektleiter dar. Ohne disziplinarischer Vorgesetzter zu sein, heißt es über fachliche Kompetenz, hohe Verantwortung, natürliche

CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management
07.03.2017 - 08.03.2017
10115 Berlin

  • 1.307,81Bruttopreis
Kursbewertung

Neu in Führung - Kompaktkurs Führung

Wer Führung nicht als "Nebentätigkeit", sondern als Beruf begreift, sollte sie auf eine fundierte Basis stellen, denn Führung kann und will gelernt sein! Nur wer sich selber kennt und um seine persönlichen Werte und inneren Antreiber weiß, kann verschiedene

WBS TRAINING AG
09.03.2017 - 10.03.2017
02625 Bautzen

  • 1.404,20Bruttopreis
Kursbewertung

Seminar: Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Es ist eine herausfordernde Aufgabe, Kollegen, Mitarbeiter und Teams zu führen, ohne dass damit eine disziplinarische Verantwortung verbunden ist. Beim Führen ohne hierarchische Macht stehen Sie oft zwischen den Kollegen im eigenen Team, anderen Abteilungen

Verlag Dashöfer GmbH
09.03.2017
40470 Düsseldorf

  • 773,50Bruttopreis
Kursbewertung

Neu als Führungskraft - Seminar Mitarbeiterführung

Anforderungen an eine moderne Führungskraft - Die Rolle als Führungskraft - Kommunikation als Führungsmittel - Motivation und Delegation - Konflikte gehören zum Alltag - Mitarbeiterbesprechungen leiten - Mein persönlicher Umsetzungsplan

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH
09.03.2017 - 10.03.2017
63065 Offenbach

  • 1.535,10Bruttopreis
Kursbewertung

Neu in Führung - Die wichtigsten Führungsinstrumente

Wirkungsvolle und erfolgreiche Führung braucht Techniken und Methoden! Als Motivationselemente sind sie heute in modernen Unternehmen nicht mehr wegzudenken, wenn Transparenz und Zielklarheit die Grundlagen für den dynamischen Unternehmenserfolg darstellen.

WBS TRAINING AG
13.03.2017
39108 Magdeburg

  • 940,10Bruttopreis
Kursbewertung

Neu in der Führungsposition

Der gelungene Einstieg in die neue Führungsverantwortung Beim Neueinstieg in eine Führungsrolle lassen sich gravierende Fehler machen, die unter Umständen die weitere Führungskarriere ruinieren. In diesem Seminar erkennen

Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement
13.03.2017 - 15.03.2017
44575 Castrop-Raux...

  • 2.950,00Bruttopreis
Kursbewertung

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten – Basisseminar

Mit dem Aufstieg in eine Führungsposition werden die Beziehungen zu bisher Gleichgestellten neu definiert. Gefühle wie Neid und Missgunst belasten möglicherweise das Arbeitsklima. Auch falsche Erwartungen, vom neuen Chef wie von den bisherigen

REFA Bundesverband e.V.
13.03.2017 - 14.03.2017
44135 Dortmund

  • 1.035,30Bruttopreis
Kursbewertung

Intensivworkshop Führung für Nachwuchs-Führungskräfte

Wenn Sie in Führung gehen, werden Sie spüren, dass vieles anders ist als früher. Die Mitarbeiter empfinden Sie nicht mehr als Kollegen, Ihre Vorgesetzten erwarten plötzlich viel mehr von Ihnen, und dann setzen Sie sich auch noch selbst unter Druck. Allen

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
14.03.2017 - 17.03.2017
86159 Augsburg

  • 2.499,00Bruttopreis
Kursbewertung

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Für Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis in Stabsfunktionen Im Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion" üben Sie, wie Sie durch Ihr eigenes Verhalten effektiv und nachhaltig Ihre Kollegen und Kolleginnen führen, auch ohne Weisungsbefugnis zu

ZWB Forum für Führungskräfte GmbH
14.03.2017 - 15.03.2017
65824 Schwalbach

  • 1.606,50Bruttopreis
Kursbewertung
Nicht selten werden Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutiert. Wer sich in der Vergangenheit bewährt hat und auch Zukunftspotential aufzeigt, hat die besten Chancen befördert zu werden. Und da beginnen häufig Probleme auf der sozialen Ebene.

Neben ihrer fachlichen Qualifikation müssen Manager zahlreichen weiteren Anforderungen gerecht werden. Kommunikation, Motivation, Organisation und vieles mehr gehört für Führungskräfte zum Arbeitsalltag. Viele der erforderlichen Softskills erlernt man jedoch nicht an der Uni, sondern erst im Beruf. Das macht das Erlernen der relevanten Skills noch anspruchsvoller, denn Manager müssen sich Führungskompetenzen im täglichen Geschäft aneignen.

Führungskräfteentwicklung  - positiv für Manager und Unternehmen

Manager müssen sich ständig weiterbilden. Nur durch kontinuierlichen Ausbau von Know-how und Softskills können Sie der an sie gerichteten Erwartungshaltung gerecht werden. Zudem benötigen Führungskräfte Feingespür und Kommunikationsstärke, um ihr Team erfolgreich leiten zu können. Mangelt es einer Führungskraft an fachlicher Qualifikation oder Führungskompetenz, muss sich der Manager auf starken Gegenwind in der Abteilung gefasst machen. Die Folgen mangender Führungskompetenz und Eignung als leitender Manager sind ernst: sie reichen vom Scheitern im Job bis hin zu Burnout.

Die Führungskräfteentwicklung von Managern ist allerdings nicht nur für die jeweilige Führungskraft essentiell wichtig. Vor allem Unternehmen profitieren von Leadership-Programmen. Durch gezielte Weiterbildung der Führungskräfte und Förderung der Nachwuchsmanager investieren Firmen in den Fortbestand und den Erfolg Ihres Unternehmens. Durch Leadership-Programme und Coachings würdigt das Unternehmen seine aufstrebenden Angestellten, gibt ihnen Raum zur Weiterentwicklung nimmt sie und ihre Belange ernst.

Herausforderungen für Führungskräfte

Die Arbeit von Top-Managern und leitenden Angestellten ist häufig eine Gratwanderung zwischen den Vorgaben der Geschäftsführung auf der einen und den Anforderungen der Mitarbeiter auf der anderen Seite. Unternehmerische Ziele müssen mit menschlichen Befindlichkeiten unter einen Hut gebracht werden. Kein leichtes Unterfangen für Führungskräfte, deren Studium sich meist auf fachliche Inhalte beschränkt. Gerade Nachwuchsführungskräfte sehen sind angesichts der zahlreichen Herausforderungen im Job rasch überfordert.

Führungskräfteentwicklung als Investition in die Zukunft

Unternehmen, die den Bedarf an exzellenten Führungskräften erkannt haben, investieren Zeit und Geld in die Weiterbildung Ihrer Top-Kräfte. Aktive Führungskräfte erhalten regelmäßige Coachings und Kurse in einzelnen Bereichen ihrer Managementaufgaben, währen Nachwuchskräfte ein Programm durchlaufen, das bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann.
Wichtige Themen der Führungskräfteentwicklung sind:
 
  • Kommunikation als Basiskompetenz der Führungskraft
  • Selbstwahrnehmung und Fremdbild
  • Kennenlernen der persönlichen Ressourcen, Stärken, Schwächen und Ziele
  • Selbstmanagement, Team- und Projektorganisation
  • Selbstverständnis als Führungskraft, Entwicklung einer Führungsethik
  • Förderung unternehmerischer Kompetenzen
  • Entwicklung von Führungskompetenz und Managementkompetenz
  • Erlernen der Führungsinstrumente (Mitarbeitergespräch, Konfliktlösung, Zielvereinbarung, Mitarbeitermotivation usw.)

Gestern Kollege, heute Chef

Besonders herausfordernd ist eine Tätigkeit als Führungskraft, wenn man kurz zuvor befördert wurde. Die Entwicklung vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten fällt vielen schwer.
Natürlich fühlt man sich seinen Kollegen noch verbunden, man ist ja schließlich nicht gefühlskalt. Außerdem ist es ja schon fast unsozial, sich seiner Wurzeln nicht zu erinnern. Und das ist der springende Punkt: Erinnern ist in Ordnung, aber als Vorgesetzter hat man neue Aufgaben und Herausforderungen.

Vom Kollegen zum Vorgesetzten mit Erfolg

Die Führungskräfteentwicklung ist ein langwieriger Prozess, der nicht nur den Managern einiges abverlangt. Die Verantwortlichen der Personalentwicklung müssen zielgerichtete Leadership-Programme oder Coachings anberaumen. In großen Firmen werden die Nachwuchsführungskräfte sowie die aktiven Manager meist firmenintern geschult. Mentorenprogramme stellen Kontakt zwischen dem Nachwuchs und dem Top-Management her und Coachings sorgen für die Vertiefung der Führungskompetenzen.

Die Vermittlung relevanter Inhalte für Führungskräfte kann in unterschiedlicher Form erfolgen: Von Einzel-Coachings durch Management-Trainer über Unternehmensplanspiele bis hin zu Projektarbeiten oder Mentorenprogramme. Zahlreiche Schulungsangebote helfen dabei, sich vom Kollegen zum Vorgesetzten zu entwickeln.

Aber auch externe Führungskräftetrainings können den gewünschten Effekt erzielen. Angehende oder bereits aktive Führungskräfte werden in speziellen Programmen und Weiterbildungen für Ihre Personalverantwortung geschult und einzelne Führungskompetenzen ausgebaut. So wird ihre Führungsidentität vertieft und unternehmerisches Denken und Handeln in ihrem täglichen Tun verankert.