Datenschutzbeauftragter Ausbildung in Österreich

Aktuelle Kursangebote für Datenschutzbeauftragte

3 Angebote (ca. 27 Orte/Termine) vorhanden.
Datenschutz - Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs

Dieser Kurs ist für Personen konzipiert, die als Datenschutzbeauftragter fungieren werden.

PC-COLLEGE Training GmbHsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

ausgezeichnet

sofort möglich



Datenschutz Schulung - Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs

Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich zu bestellen. Nicht-öffentliche Stellen sind hierzu spätestens innerhalb eines Monats nach Aufnahme

SanData IT-Trainingzentrum GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.773,10Bruttopreis

Startgarantie

ausgezeichnet

06.06.2018 - 08.06.2018
1060 Wien

IT-Sicherheit für den Datenschutzbeauftragten

Die Wirtschaft ist in Alarmstimmung: Hackerangriffe, Datenklau und Cyberattacken nehmen zu und können Unternehmen nicht nur nachhaltig schädigen, sondern auch den Ruf ruinieren. In diesem Kurs besprechen wir mit Ihnen Krisenszenarien aus organisatorischer

kraft-akademie gmbhsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

Termin auf Anfrage



Datenschutzbeautragter in Österreich


Datenschutz ist ein Schlagwort, das nicht nur in Österreich in aller Munde ist. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und der Nutzung von Social Media ist es unabdingbar, dass persönliche und unternehmerische Daten geschützt werden. Auf diesen Umstand hat auch die EU reagiert. So tritt im Mai 2018 in der EU die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Sie schreibt die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten mit entsprechender Qualifizierung für Behörden, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen vor.
 

Ausbildung Datenschutzbeauftragter


Nach der EU-Grundverordnung müssen Datenschutzbeauftragte ein entsprechendes Zertifikat vorweisen können. Denn Unternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen müssen gewährleisten können, dass der Datenschutz nach Vorgaben der EU-Grundverordnung eingehalten und überwacht wird. Werden diese Vorgaben nicht erfüllt, dann haftet die jeweilige Organisation dafür.

Unternehmen und Behörden können einen internen oder externen Datenschutzbeauftragten bestellen. Voraussetzung ist eine gewisse berufliche Qualifikation sowie Fachwissen im Bereich Datenschutz und Datenschutzmanagement. Die exakten Konditionen lesen Sie in diesem Artikel: Wer kann Datenschutzbeauftragter werden?
 

Datenschutz Schulung


In Österreich werden von staatlichen wie privaten Bildungsträgern ab sofort eine EU-konforme Datenschutz-Schulung angeboten. Die Kernaufgabe des gesetzlichen Datenschutzbeauftragten nach der EU-Grundverordnung ist das Monitoring. Für das notwendige Know-how muss eine Schulung bzw. ein Lehrgang folgende Inhalte umfassen:
  • Rechtskonforme Implementierung und Überwachung des Datenschutzes
  • EU-Datenschutz-Standards
  • Gesetzliche Prüfungsinstrumente
  • Analyse und Management von Risiken
  • Technischer Datenschutz inkl. IT-Sicherheit

Detaillierte Lehrgangs- bzw. Schulungsinhalte zur Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten können bei den entsprechenden Ausbildungsträgern abgerufen werden.
 

Aufgaben des Datenschutzbeauftragten


Auf der Basis der vermittelten Inhalte sollte der gesetzliche Datenschutzbeauftragter darüber hinaus folgende Aufgaben wahrnehmen:
  • Beratung der Geschäftsleitung in Bezug auf Pflichten und Rechte
  • Beratung und Anleitung von Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Aufsichtsbehörden in Österreich und der EU
 

Dauer der Seminare


Die Dauer und Kosten der entsprechenden Lehrgänge variieren je nach Anbieter und Ausbildungsziel. In der Regel sind mit zwei bis fünf Tagen zu rechnen. Zum Teil sind die Schulungstermine auch berufsbegleitend. Inhaltliche Voraussetzungen werden nicht benötigt, aber ein grundsätzliches Verständnis von Daten und Datenschutz aus persönlichen Erfahrungen, wie zum Beispiel Facebook, ist hilfreich.

Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Datenschutzbeauftragter Ausbildung finden Sie in Österreich 3 Kurse mit 27 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe