id Verlags GmbH

Kurse und Weiterbildungen von id Verlags GmbH

111 Angebote (ca. 999 Orte/Termine) vorhanden.
Baugrund - der nicht bestellte Baustoff nach DIN 4020 - "Unter der Grasnarbe wohnt der Teufel"

Mit Einführung der VOB/C am 15.09.2015 sind die Anforderungen an die Beschreibung von Boden und Fels in physikalischer und chemischer (Kontaminationen) Hinsicht gestiegen. Hintergrund ist der Wegfall der Bodenklassen 1 bis 7, die den Zustand von Boden

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

23.01.2018
68165 Mannheim

Anti-Claim-Management für AuftraggeberEffiziente Nachtragsprävention – Sachgerechte Nachtragsprüfung - unter besonderer Berücksichtigung des Neuen Bauvertragsrechts 2018

Nicht zuletzt durch die teilweise massiven Kostensteigerungen bei aktuellen Bauprojekten ist das Erfordernis eines systematischen Anti-Claim-Managements verstärkt in das Bewusstsein der Baubeteiligten auf Auftraggeberseite gerückt. Im Rahmen des Seminars

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

449,00Bruttopreis

24.01.2018
68165 Mannheim

"Mitgeplant, mitgebaut, mitgehaftet" - Haftungsfragen bei mehreren Baubeteiligten

Bauvorhaben entstehen durch das Ineinandergreifen und Auf­einanderaufbauen der unterschiedlichen Bau-, Architekten- und Ingenieurleistungen. Kommt es zu einem Baumangel, sind meist mehrere Baubeteiligte verantwortlich. Der Auftraggeber kann zwischen den

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

25.01.2018
68165 Mannheim

NEU Rechtstipps für Handwerks- und Kleinunternehmen - Typische Praxisfehler bei der Vertragsabwicklung erkennen und vermeiden

Handwerker und Kleinunternehmer kennen das Problem, dass ihre Kunden eine schlechte Zahlungsmoral haben. Ob komplette Baumaßnahmen, Renovierungen, Sanierungen oder Reparaturen – nicht selten müssen sie sich mit Kunden streiten, um ihr Geld zu bekommen.

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

29.01.2018
68165 Mannheim

NEU Aufmaß und Abrechnung bei Hochbau- und Ausbauarbeiten - Theoretische Grundlagen und Beispiele aus der Praxis zur korrekten Abrechnung von Bauleistungen

Probleme, die häufig erst beim Abrechnen zu Tage treten, haben ihre Ursache meist in einer mangelhaften Leistungsbeschreibung oder unzureichenden Kalkulation. In Unkenntnis der einschlägigen Regelwerke werden häufig falsche Mengen angegeben oder nicht

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

30.01.2018
68165 Mannheim

NEU Nachtragskalkulation und Nachtragsprüfung sowie Nachtragsmanagement auf Grundlage des Neuen Bauvertragsrechts (§ 650a bis c BGB)

Mit Inkrafttreten des neuen Bauvertragsrechts ab dem 01.01.2018 hat der Besteller nach § 650b BGB das Recht, den vereinbarten Werkerfolg oder eine Änderung, die zur Erreichung des vereinbarten Werkerfolgs notwendig wird, zu fordern. Nach dem Konsensualprinzip,

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

31.01.2018
68165 Mannheim

WORKSHOP: Die Ausgleichsberechnung nach § 2 Abs. 3 VOB/B

Bei Einheitspreisverträgen unter Einschluss der VOB/B kommt bei Abweichungen der tatsächlich ausgeführten Menge im Vergleich zur ursprünglich im Leistungsverzeichnis vorgegebenen Menge hinsichtlich der Abrechnung § 2 Abs. 3 VOB/B zur Anwendung, mittels

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

01.02.2018
68165 Mannheim

NEU Die Gestaltung von Bauverträgen nach neuem Recht

Bauverträge werden in der Praxis – selbst bei komplexen Bauvorhaben – häufig nach dem Motto „Es lebe das Musterstück!“ gestaltet. Dabei wird übersehen, dass die auf das konkrete Bauvorhaben angepasste Gestaltung des Bauvertrags eine der entscheidenden

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

429,00Bruttopreis

01.02.2018
40227 Düsseldorf

Workshop Bauzeitennachträge - Rechtliche und baubetriebliche Aufbereitung anhand konkreter Fälle aus der Praxis

Umfangreiche Nachträge und Störungen im Bauablauf sind bei größeren Bauvorhaben der Regelfall. Die Gründe dafür sind vielfältig und die vom BGH aufgestellten Anforderungen an die notwendige Darstellung sind vom Auftragnehmer kaum zu erfüllen. Zudem sind

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

429,00Bruttopreis

02.02.2018
40227 Düsseldorf

NEU Tiefbaurecht für Nicht-Techniker

Das Seminar stellt die unterschiedlichen Planungs- und Bauverfahren des (Spezial-)Tiefbaus vor. Hierbei werden die typischen Schnittstellen zwischen der technischen Bearbeitung und deren Auswirkung in baurechtlicher, vertragsrechtlicher und nachbarrechtlicher

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

05.02.2018
68165 Mannheim

Planernachträge nach BGB 2018 und HOAI 2013 - Aktives Honorarmanagement unter Berücksichtigung des gesetzlichen, vertraglichen und honorarrechtlichen Rahmens

Seit der Einführung des Kostenberechnungsmodells mit der HOAI 2009 ist die Bedeutung eines aktiven projektbegleitenden Honorarmanagements für die Wirtschaftlichkeit von Planungsaufträgen für alle Architekten und Ingenieure stets gestiegen. Auftraggeber

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

06.02.2018
68165 Mannheim

FIDIC kompakt - Red Book, Yellow Book,Silver Book und deren aktuelle Neuerungen

Dieses Seminar ist ein Praktiker-Crashkurs. Es soll den Teilnehmern einen Überblick über die Struktur und Inhalte von FIDIC-Verträgen geben, die Unterschiede zu "deutschen" Bau-/Anlagenbauverträgen verdeutlichen und Hinweise zur richtigen Nutzung der

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

07.02.2018
68165 Mannheim

Honorarberechnung beim Bauen im Bestand

Ziel des Seminars ist der sichere Umgang mit allen Honorarfragen bei Umbauten. Sachgerechte Honorarermittlungen und fachgerecht ausgestaltete Leistungsvereinbarungen sind für den Projekterfolg gleichermaßen wichtig. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

20.02.2018
68165 Mannheim

Vergütung und Nachträge, Abrechnung und Zahlung nach VOB/B und BGB - Grundlagen - aktuelle Fragen - Beispiele

In so gut wie keinem Bauvertrag - sei es ein Einheitspreis- oder ein Pauschalpreisvertrag - ist der ursprünglich vereinbarte Vertragspreis identisch mit der späteren Abrechnungssumme. Der Bauvertrag ist ein Rahmenvertrag, innerhalb dessen Änderungen nicht

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

429,00Bruttopreis

20.02.2018
10557 Berlin

INTENSIVKURS: HOAI für Auftraggeber - Mit dem neuen Architekten- und Ingenieurrecht des BGB und den aktuellsten Rechtsprechungsentwicklungen

In diesem Intensivkurs werden die Auftraggeber nicht nur den rechtssicheren Umgang mit der HOAI 2013 und dem neuen Architekten- und Ingenieurecht des BGB vom Projektstart über den Planervertragsabschluss, das Anti-Claim-Management bis hin zur Prüfung

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

429,00Bruttopreis

21.02.2018
20095 Hamburg

Lücken im Leistungsverzeichnis - Vertragsauslegung, Strategien zu Sach- und Bauzeitnachträgen bei Vergabe und Vertragsabwicklung unter Berücksichtigung maßgeblicher Aspekte des BGB-Bauvertragsrecht 2018

Kostensteigerungen und Terminüberschreitungen bei Bauprojekten werden heftig diskutiert. Ausgangspunkt sind oft fehlerhafte Leistungsbeschreibungen. Fehler werden allerdings wohl nie ganz vermeidbar sein. Das Seminar fragt nach der Risikoverteilung und

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

21.02.2018
68165 Mannheim

NEU 2-Tages-Seminar: Rechte und Pflichten des Bauleiters

Der Bauleiter ist als zentrale Figur bei der Abwicklung eines Bauvorhabens mit der Lösung von Sachverhalten und Problemen befasst, die neben technischem und baubetrieblichem Wissen auch Kenntnisse über die rechtlichen Aspekte erfordern. Im Rahmen des

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

649,00Bruttopreis

21.02.2018 - 22.02.2018
20095 Hamburg

Bauschäden von A bis Z - Mängel erkennen - Mängel vermeiden

In möglichst breitem Dialog mit den unterschiedlichen Teilnehmern werden die wesentlichen Mangel- und Schadensarten vorgestellt, bewertet und Hinweise zur Vermeidung gegeben. Die Teilnehmer werden so mit neuen und bekannten Mängeln konfrontiert und in

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

399,00Bruttopreis

22.02.2018
68165 Mannheim

NEU Sichere Vergabe unterhalb des Schwellenwerts – nach der neuen Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) 2018

Das „Massengeschäft“ der Beschaffungsstellen findet unterhalb der Schwellenwerte statt und wurde trotzdem im Vergaberecht bisher eher stiefmütterlich behandelt. Dies ändert sich im Jahr 2018. Die VOL/A entfällt auch unterhalb der Schwellenwerte. Stattdessen

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

429,00Bruttopreis

26.02.2018
40227 Düsseldorf

NEU Halbtagesseminar: Städtebaurechtsnovelle 2017

Mit der Städtebaurechtsnovelle vom 10.03.2017 hat der Gesetzgeber tiefgreifende Änderungen im Recht des Städtebaus vorgenommen. Teilweise sind die Neuregelungen revolutionär - wie die Einführung des "Urbanen Gebietes" nach dem Leitbild der funktionsgemischten

id Verlags GmbHsale_descr
Kursbewertung

229,00Bruttopreis

26.02.2018
68165 Mannheim

Logo id Verlags GmbH
id Verlags GmbH
Augustaanlage 65
DE 68165 Mannheim

Kontakt:
Tel.: 0621/12032-18