Seminare für jede Branche

Weiterbildungen und Seminare für Betriebsräte

145 Angebote (ca. 1305 Orte/Termine) vorhanden.
Ordner BetriebsratDer Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmer und wird von diesen alle 4 Jahre gewählt. Grundlage hierfür ist das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), welches auch die verschiedenen Rechte des Betriebsrates regelt. Dazu gehören vor allem das Informationsrecht, das Beratungsrecht, das Mitwirkungsrecht sowie das Mitbestimmungsrecht.

Auch Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmer, sind aber im Gegensatz zum Betriebsrat betriebsübergreifend tätig.  So setzen sie unter anderem die Tarifverträge fest, verhandeln mit den Arbeitgeberverbänden über diverse Arbeitsbedingungen oder organisieren Streiks.

Personalvertretungen oder Personalräte vertreten die Interessen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst, haben aber ähnliche Rechte wie der Betriebsrat.

Um den Überblick über die verschiedenen Institutionen zu haben, gibt es unterschiedliche Seminare und Lehrgänge, die zu den jeweiligen Bereichen spezielle Themenschwerpunkte aufgreifen.

Unter Seminare vergleichen in Betriebsrat, Gewerkschaften, Personalvertretung finden Sie 145 Kurse mit 1305 unterschiedlichen Terminen in den Städten München, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Zürich, Stuttgart, Berlin usw.
weiterlesen

Rechtsbeständige Lizenzverträge

Nicht nur beim Handel mit digitalen Gütern finden Lizenzverträge im betrieblichen Alltag Anwendung. Hierbei erhalten die Kunden unter festgelegten Voraussetzungen ein Nutzungsrecht an einer Sache oder einem digitalen Gut. Wichtig ist dabei, dass die Verträge

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
08.12.2016 - 09.12.2016
81929 München

  • 1.487,50Bruttopreis
Kursbewertung

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Zweitägiges Seminar "Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und anderen betrieblichen Gremien". Sichern Sie sich jetzt Plätze für den Lehrgang in Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf oder Köln!

Grundig Akademie für Wirtschaft und Technik Gemeinnützige Stiftung e.V.
08.12.2016 - 09.12.2016
22089 Hamburg

  • 960,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Praxisseminar Betriebsverfassung für Arbeitgeber

Ziel unseres Praxisseminars ist es, Sie als Arbeitgeber über die Rechte und Pflichten des Betriebsrates, aber auch über die Grenzen der Mitbestimmung zu informieren. Sie erfahren, an welcher Stelle der Betriebsrat einbezogen werden muss und wann und in

Verlag Dashöfer GmbH
08.12.2016
80335 München

  • 702,10Bruttopreis
Kursbewertung

BetrVG Reloaded

BetrVG Reloaded? Liebe Betriebsrätinnen und Betriebsräte, im Spätherbst bieten wir, gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Christoph Burgmer ein Tagesseminar zum Thema „BetrVG Reloaded“ nach §37, Abs. 6 an. Dieses Seminar wendet sich an Betriebsräte, die

md-mentoring
08.12.2016
40212 Düsseldorf

  • 174,00Bruttopreis
Kursbewertung

Krankheit im Arbeitsverhältnis

Für jedes Unternehmen bedeuten Fehlzeiten und Krankenstände von Arbeitnehmern eine problematische Situation – vor allem nehmen die Fälle psychischer Erkrankung stetig zu. Erhöhte Kosten und zusätzliche Belastungen durch

Verlag C.H.Beck oHG
09.12.2016
60598 Frankfurt am...

  • 593,81Bruttopreis
Kursbewertung

Umgang mit Mobbing - Im Krankenhausalltag (Prävention und Klärung)

Kursziele:Kaum ein Bereich steht heute mehr unter ökonomischem Druck als Krankenhäuser. Vor dem Hintergrund knapper Kassen müssen sich Krankenhäuser immer besser positionieren. Die Folge sind schlanke Personalstrukturen und beschleunigte Arbeitsabläufe.

Comelio GmbH
09.12.2016
8048 Zürich

Kursbewertung

Umgang mit Mobbing - Als Führungskraft richtig reagieren

Kursziele:Mobbing ist in Unternehmen und Organisationen zu einem ernstzunehmenden Problem geworden. Es verhindert eine kooperative Teamatmosphäre und gefährdet auf diese Weise den Unternehmenserfolg. Mobbing beschäftigt heute daher nicht nur Personaler

Comelio GmbH
09.12.2016
70565 Stuttgart

Kursbewertung

Urlaubsrecht - Kompakt

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Das Bundesurlaubsgesetz (BurlG) bildet den gesetzlichen Rahmen für den Urlaubsanspruch und regelt den Mindesturlaub. In vielen Unternehmen regeln Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen oder

IFM Institut für Managementberatung GmbH
09.12.2016
10405 Berlin

Kursbewertung

Umgang mit Mobbing - Prävention und Klärung

Kursziele:Mobbing ist in Unternehmen und Organisationen zu einem ernstzunehmenden Problem geworden. Es verhindert eine kooperative Teamatmosphäre und gefährdet so den gemeinsamen Erfolg. In diesem praxisintensiven Seminar lernen Sie durch Methoden und

Comelio GmbH
09.12.2016
40470 Düsseldorf

Kursbewertung

Gefährdungsbeurteilung - Qualifizierung zum Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen (E-Learning und Präsenz)

Die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, mit anschließender Planung und Umsetzung von Maßnahmen, wird nach deutschem Recht im Arbeitsschutzgesetz (§§ 3–6) und in der Gefahrstoffverordnung (§ 6) vom Arbeitgeber gefordert. In diesem Seminar erhalten

DEKRA Akademie GmbH
12.12.2016 - 14.12.2016
40721 Hilden

  • 880,60Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Jugend- und Auszubildendenvertretung Teil 1

Die Arbeit als JAV ist eine Herausforderung für die gewählten Mitglieder. Damit sie als kompetenter Partner mitarbeiten kann, benötigt sie von Beginn an fundiertes Wissen, welches wir in unseren Seminaren vermitteln.

md-mentoring
12.12.2016 - 14.12.2016
40764 Langenfeld

  • 950,81Bruttopreis
Kursbewertung

Gefährdungsbeurteilung - Qualifizierung zum erstellen von Gefährdungsbeurteilungen

"Der Arbeitgeber hat bei der Gefährdungsbeurteilung nach § 5 des Arbeitsschutzgesetzes unter Berücksichtigung der Anhänge 1 bis 5, des § 6 der Gefahrstoffverordnung und der allgemeinen Grundsätze des § 4 des Arbeitsschutzgesetzes die notwendigen Maßnahmen

DEKRA Akademie GmbH
12.12.2016 - 14.12.2016
40721 Hilden

  • 880,60Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung

Betriebsverfassungsrecht - Einführung

Dieses Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen für die Tätigkeit eines Betriebsrats. Dabei wird den Teilnehmern das notwendige Wissen vermittelt, um Ihre Aufgaben wirkungsvoll wahrnehmen zu können, sowie im Umgang mit dem Arbeitgeber zu sachgerechten

IFM Institut für Managementberatung GmbH
12.12.2016 - 13.12.2016
20354 Hamburg

Kursbewertung

Betriebsverfassungsrecht für Führungskräfte

Dieses Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen der Beteiligungsrechte eines Betriebsrats, die für die tägliche Arbeit von Führungkräften relevant sind. Dabei wird den Teilnehmern insbesondere vermittelt, welche Aufgaben und Rechte ein Betriebsrat

IFM Institut für Managementberatung GmbH
12.12.2016 - 13.12.2016
80333 München

Kursbewertung

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentationsverpflichtung Umsetzen der Anforderungen aus dem Arbeitsschutzgesetz

Rechtliche Grundlagen, EU - und Binnenrecht, Gesetze und Verordnungen zum Arbeitsschutz Grundlagen des Arbeitsschutzrechts (Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Gefahrstoffverordnung, DGUV Recht etc.) Pflichten des Arbeitgebers und der

TÜV NORD Akademie
13.12.2016
22525 Hamburg

  • 511,70Bruttopreis
Kursbewertung

Urlaubsrecht für Tarifbeschäftigte

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Das Bundesurlaubsgesetz (BurlG) bildet den gesetzlichen Rahmen für den Urlaubsanspruch und regelt den Mindesturlaub. Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen gewähren unter Umständen einen

IFM Institut für Managementberatung GmbH
13.12.2016 - 14.12.2016
10405 Berlin

Kursbewertung

Die zweiten 50 – rundum fit für die Zukunft

Beruf oder Privatleben – volles Engagement im "Job" oder eigene Bedürfnisse beachten: Unser Berufsleben ist häufig geprägt von einem Entweder-oder. Doch es ist die Balance, das Sowohl-als-auch, die über Ihre persönliche Lebenszufriedenheit entscheidet.

ARD.ZDF medienakademie
13.12.2016 - 15.12.2016
97199 Ochsenfurt

  • 2.480,00Bruttopreis
Kursbewertung

HR-Rechtsfragen - Pflichten des Arbeitnehmers im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlungsgesetz)

Das Entgeltfortzahlungsgesetz gibt Arbeitnehmern einen großen Handlungsspielraum. Aber auch der Arbeitgeber hat eindeutige Rechte, die ein Arbeitnehmer beachten muss bei einer Arbeitsunfähigkeit. Nicht immer muss der Arbeitgeber Entgeltfortzahlung leisten.

WBS TRAINING AG
15.12.2016



  • 82,11Bruttopreis
Kursbewertung

Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Dieses Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen für eine erfolgreiche Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Dabei wird den Teilnehmern das notwendige Wissen vermittelt, um Ihre Interessen wirkungsvoll einsetzen. Zielsetzung ist es,

IFM Institut für Managementberatung GmbH
15.12.2016 - 16.12.2016
10405 Berlin

Kursbewertung

Anti-Mobbing-Strategien

Konkurrenz, Leistungsdruck, Neid und Missgunst aber auch die Angst um den eigenen Arbeitsplatz können der Auslöser für Mobbing sein. Für die Betroffenen ist es ein wahrer Spießrutenlauf, sie erleiden seelische Qualen, die oftmals auch gesundheitliche

IFM Institut für Managementberatung GmbH
21.12.2016 - 22.12.2016
60327 Frankfurt am...

Kursbewertung
Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmer und wird von diesen alle 4 Jahre gewählt. Grundlage hierfür ist das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), welches auch die verschiedenen Rechte des Betriebsrates regelt. Dazu gehören vor allem das Informationsrecht, das Beratungsrecht, das Mitwirkungsrecht sowie das Mitbestimmungsrecht.

Auch Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmer, sind aber im Gegensatz zum Betriebsrat betriebsübergreifend tätig.  So setzen sie unter anderem die Tarifverträge fest, verhandeln mit den Arbeitgeberverbänden über diverse Arbeitsbedingungen oder organisieren Streiks.

Personalvertretungen oder Personalräte vertreten die Interessen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst, haben aber ähnliche Rechte wie der Betriebsrat.

Um den Überblick über die verschiedenen Institutionen zu haben, gibt es unterschiedliche Seminare und Lehrgänge, die zu den jeweiligen Bereichen spezielle Themenschwerpunkte aufgreifen.