Industrie & Bauwirtschaft

Metallindustrie, Maschinenbau, Anlagenbau

328 Angebote (ca. 2952 Orte/Termine) vorhanden.
Weiterbildung MetallindustrieDie Metallindustrie bietet zahlreiche Jobs. Neben den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten punkten die Branchen Metallindustrie, Maschinen- und Anlagenbau außerdem mit Weiterbildungen, die den Einzelnen beruflich voranbringen. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Fortbildungen in der Metallindustrie steht die Weiterbildung zum Industriemeister Metall. Aber auch fachliche Themen wie beispielsweise Pneumatik und Hydraulik, Schweißen und Löten oder Leiterplattendesign sind Themen von Lehrgängen in Maschinenbau und Metallindustrie.

Fortbildungen in Metallindustrie und Maschinenbau

Regelmäßige Lehrgänge in der Metallindustrie unterstützen die Teilnehmer dabei, Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand zu halten und fachgerecht und sinnvoll bei der täglichen Arbeit anzuwenden. Fortbildungen im Maschinen- und Anlagenbau sowie Schulungen in der Metallindustrie allgemein werden daher häufig vom Arbeitgeber finanziert.

Fortbildungen in diesen metallverarbeitenden Branchen können jedoch auch eine solide Basis für einen Jobwechsel darstellen. Wer einen neuen Tätigkeitbereich für sich erschließen möchte oder mehr Verantwortung in einer höheren Position anstrebt, kann mit Hilfe einer Weiterbildung Engagement signalisieren und sich aus der Masse abheben.

Typische Felder für Fortbildungen in der Metallindustrie sind:
  • Metallbearbeitung
  • Spanende Metallverformung
  • Schweißen, Schneiden, Löten
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Tribologie und Schmierungstechnik
  • Elektrische Anlagen
  • Messtechnik und Materialprüfung
  • Platinenentwicklung
  • CNC-Technik
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • 3-D-Druck im Maschinen- und Werkzeugbau
 
Weiterbildung Industriemeister Metall

Die Weiterbildung zum Industriemeister Metall eröffnet sowohl neue Karriereschritte als auch eine Gehaltssteigerung. Als Industriemeister Metall plant und überwacht man Arbeitsprozesse in der Metallindustrie. Im Zentrum steht meist die Fertigung und Montage von Metallerzeugnissen oder Maschinen. Industriemeister in der Fachrichtung Metall werden ebenfalls in der Qualitätssicherung von Unternehmen eingesetzt.

Die Meisterprüfung zum Industriemeister Metall ist bundeseinheitlich geregelt und setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Metallbranche voraus. Lediglich der Zugang zur Industriemeisterprüfung ist geregelt; ein verpflichtender Lehrgang ist nicht vorgeschrieben.

In der Weiterbildung erwerben angehende Metallindustriemeister fachliche sowie fachrichtungsübergreifende Qualifikationen. Daneben werden berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse vermittelt. Da die Weiterbildung zum Industriemeister Metall von vielen verschiedenen Akademien angeboten wird, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen Vollzeitkursen und berufsbegleitenden Fortbildungen zu wählen.

Industriemeister der Fachrichtung Metall sind in diversen Branchen gefragt. Sie finden vor allem im Maschinenbau und Anlagenbau sowie im Fahrzeugbau eine Anstellung. Auch Gießereien oder der Metall-, Kessel- und Behälterbau können Anlaufstellen für Industriemeister Metall sein.

Unter Seminare vergleichen in Metallindustrie, Maschinenbau, Anlagenbau finden Sie 328 Kurse mit 2952 unterschiedlichen Terminen in den Städten Köln, Saarbrücken, Nürnberg, Hamburg, Lindau, Neu-Ulm, Oldenburg usw.
weiterlesen

Geprüfter Industriemeister Metall IHK Schichtplankurs

Dieser Industriemeister Lehrgang findet schichtbegleitend in Köln, Düsseldorf, Bonn statt.

IFF Bildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte
02.01.2017 - 14.11.2017
Einstieg noch möglich
51063 Köln

  • 5.490,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

SPS 1 - Weiterbildung elektrische Steuerungen

SPS – Speicher Programmierbare Steuerung – bezeichnet die rechnergestützte Steuerung von Maschinen aller Art und ist in allen industriellen Branchen ein fester und unentbehrlicher Bestandteil geworden. Die Vorteile einer SPS gegenüber herkömmlicher Verdrahtung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
66117 Saarbrücken

Kursbewertung

SPS 2 - Anwendung in der Automatisierungstechnik

In diesem Kurs werden – aufbauend auf SPS 1 – die SPS-Grundkenntnisse vertieft und neue Elemente eingebracht, die das Spektrum an Maschinen und Aufgaben, die programmiert werden können, stark erweitern.Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein internes

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
90443 Nürnberg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Weiterbildung Industriemeister Metall in Hamburg, Kiel - geprüfter Industriemeister Metalltechnik

Weiterbildung zum geprüften Industriemeister Metall IHK. Jetzt Plätze für die Meisterschule in der Metall-Industrie sichern.

Akademie für Technik GmbH
23.01.2017 - 17.11.2017
22297 Hamburg

  • 5.400,00Bruttopreis
Kursbewertung 4,5 / 5

Weiterbildung Industriemeister /-in Fachrichtung Metall in Augsburg, Lindau

Unsere Weiterbildung eprüfter Industriemeister /-in Fachrichtung Metall ist ein zeitlich flexibles Praxisstudium mit ca. 40 Präsenztagen mit individueller Betreuung.

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
23.01.2017 - 12.05.2018
88131 Lindau

  • 5.100,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Weiterbildung Industriemeister Metall - Vollzeit Weiterbildung

Die Weiterbildung zum geprüften Industriemeister mit der Fachrichtung Metall kann in Neu-Ulm, Augsburg, Kempten, Memmingen besucht werden.

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
23.01.2017 - 24.11.2017
89231 Neu-Ulm

  • 5.100,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Befähigte Person zur Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen Gemäß TRBS 1203 und BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4

Rechtliche Grundlagen - Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) - Betriebssicherheitsverordnung - TRBS 1203 - Überblick über die Druckgeräterichtlinie Arten von Druckbehältern und Rohrleitungen - Anforderungen und Grundlagen - Besondere Arten von Druckbehältern

TÜV NORD Akademie
23.01.2017 - 26.01.2017
26125 Oldenburg

  • 1.856,40Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk, im Tischler Handwerk und im Metallbauhandwerk

Mit diesem Kurs sind Sie im Bereich SHK berechtigt bestimmte Tätigkeiten im elektrotechnischen Aufgabengebiet zu übernehmen. So erweitern Sie nicht nur Ihren Kenntnissstand sondern haben außerdem ein breites Angebotsportfolio. Nutzen Sie diese Chance

Handwerkskammer Cottbus
23.01.2017 - 21.04.2017
03051 Cottbus

  • 1.355,00Bruttopreis
Kursbewertung

Weiterbildung Industriemeister Metall inkl. Ausbilderschein in Leipzig

Geprüfte Industriemeister Fachrichtung Metall sind qualifiziert, in den betrieblichen Funktionsfeldern "Betriebserhaltung - Fertigung - Montage" und handlungsspezifische Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH
23.01.2017 - 24.04.2020
04315 Leipzig

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Metallographie – Qualitative Gefügeanalyse

Die W.S. Werkstoff Service GmbH ist zertifizierter Bildungsträger für die Werkstoffprüfung und Werkstofftechnik. Der Kurs ME 2 baut auf den Kurs ME 1 auf und vermittelt umfassende theoretische und praktische Kenntnisse über die Identifizierung und Bewertung

W.S. Werkstoff Service GmbH
23.01.2017 - 27.01.2017
45327 Essen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Installieren und Inbetriebnahme von Steuerungen mit Bussystemen

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
23.01.2017 - 27.01.2017
77652 Offenburg

  • 390,00Bruttopreis
Kursbewertung

Spektralanalyse - OES- und RFA-Spektrometrie

Die W.S. Werkstoff Service GmbH ist zertifizierter Bildungsträger für die Werkstoffprüfung und Werkstofftechnik. Der Kurs vermittelt umfassende theoretische und praktische Kenntnisse über die mobile und stationäre chemische Analyse metallischer Werkstoffe

W.S. Werkstoff Service GmbH
23.01.2017 - 28.01.2017
45327 Essen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Pneumatik

Systemvergleich: Steuerung - Regelung - Einsatzbereiche pneumatischer Steuerungen - Physikalische Grundlagen - Druckluftherstellung und Aufbereitung - Funktion und Sinnbilder pneumatischer Bauelemente - Aufbauen und Inbetriebnahme pneumatischer Grundschaltungen

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
23.01.2017 - 03.02.2017
87435 Kempten

  • 530,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Sanierung von Schächten und Bauwerken der Abwassertechnik -

Vermitteln von Grundlagen in der Schacht- und Bauwerkssanierung    Zustandserfassung    Zustandsbewertung    Auswahlkriterien Reparatur, Renovation, Erneuerung    Vorbereitung der Schächte und Bauwerke

BFW Bau Sachsen e. V.
25.01.2017
04347 Leipzig

  • 280,00Bruttopreis
Kursbewertung

Geprüfte/r Technische/r Industriemanager/-in (berufsbegleitend)

A.) Technik und Produktionsprozesse 1. Angewandte technische Mathematik, technische Mechanik und Konzepte und Anwendungen betrieblicher IT-Systeme Angewandte technische Mathematik Algebraische Grundlagen - Boolesche Algebra - Lineare Algebra - Komplexe

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
27.01.2017 - 30.04.2019
86159 Augsburg

  • 5.920,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Weiterbildung staatlich geprüfter Techniker Mechatronik - Technikerschule

Die Technikerschule für Mechatronik in Augsburg, Duisburg, Frankfurt am Main, Freiburg, Heilbronn, Ingolstadt, München, Nürnberg, Stuttgart, Wolfsburg, Mainz, Neu-Ulm, Wuppertal, Darmstadt, Dortmund, Ludwigsburg, Regenstauf bietet die Weiterbildung staatlich

Eckert Schulen
28.01.2017 - 14.02.2020
93128 Regenstauf

Kursbewertung

Weiterbildung Industriemeister Metall in Teilzeit - inklusive AdA-Schein

Die Weiterbildung zum Industriemeister IHK mit Fachrichtung Metall findet berufsbegleitend statt und beinhaltet den Ausbilderschein. Der Lehrgang wird in Köln, Bonn, Essen, Düsseldorf, Duisburg angeboten.

MeisterAkademie Graf GmbH
28.01.2017
50667 Köln

  • 4.380,00Bruttopreis
Kursbewertung

Weiterbildung Industriemeister Mechatronik in Bremen - Teilzeit

Vorbereitungsseminar auf die IHK Prüfung zum Industriemeister Mechatronik. Kleingruppen mit maximal 15 Teilnerhmern

Fortbildung direkt GmbH
30.01.2017 - 08.11.2018
28217 Bremen

  • 5.357,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Edelstahl rostfrei und seine Verarbeitung - berufsbegleitend

Zertifikatslehrgang Als Kompetenzzentrum „Edelstahl Rostfrei - Verarbeitung“ bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Informationsstelle Edelstahl (ISER) das notwendige Know-how zur sach- und fachgerechten Verarbeitung dieses Werkstoffes.

Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund
30.01.2017 - 01.02.2017
44139 Dortmund

  • 105,00Bruttopreis
Kursbewertung

Elektrische Kontakte - Werkstoffe, Gestaltungen und Anwendungen in der Nachrichten-, Automobil- und Energietechnik

Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse für Arbeiten mit elektrischen Kontakten. Dies bezieht sich sowohl auf die physikalischen und kontakttechnischen Eigenschaften als auch auf die Her...

Technische Akademie Esslingen e.V.
30.01.2017 - 01.02.2017
73760 Ostfildern

  • 1.390,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung
Die Metallindustrie bietet zahlreiche Jobs. Neben den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten punkten die Branchen Metallindustrie, Maschinen- und Anlagenbau außerdem mit Weiterbildungen, die den Einzelnen beruflich voranbringen. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Fortbildungen in der Metallindustrie steht die Weiterbildung zum Industriemeister Metall. Aber auch fachliche Themen wie beispielsweise Pneumatik und Hydraulik, Schweißen und Löten oder Leiterplattendesign sind Themen von Lehrgängen in Maschinenbau und Metallindustrie.

Fortbildungen in Metallindustrie und Maschinenbau

Regelmäßige Lehrgänge in der Metallindustrie unterstützen die Teilnehmer dabei, Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand zu halten und fachgerecht und sinnvoll bei der täglichen Arbeit anzuwenden. Fortbildungen im Maschinen- und Anlagenbau sowie Schulungen in der Metallindustrie allgemein werden daher häufig vom Arbeitgeber finanziert.

Fortbildungen in diesen metallverarbeitenden Branchen können jedoch auch eine solide Basis für einen Jobwechsel darstellen. Wer einen neuen Tätigkeitbereich für sich erschließen möchte oder mehr Verantwortung in einer höheren Position anstrebt, kann mit Hilfe einer Weiterbildung Engagement signalisieren und sich aus der Masse abheben.

Typische Felder für Fortbildungen in der Metallindustrie sind:
  • Metallbearbeitung
  • Spanende Metallverformung
  • Schweißen, Schneiden, Löten
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Tribologie und Schmierungstechnik
  • Elektrische Anlagen
  • Messtechnik und Materialprüfung
  • Platinenentwicklung
  • CNC-Technik
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • 3-D-Druck im Maschinen- und Werkzeugbau
 
Weiterbildung Industriemeister Metall

Die Weiterbildung zum Industriemeister Metall eröffnet sowohl neue Karriereschritte als auch eine Gehaltssteigerung. Als Industriemeister Metall plant und überwacht man Arbeitsprozesse in der Metallindustrie. Im Zentrum steht meist die Fertigung und Montage von Metallerzeugnissen oder Maschinen. Industriemeister in der Fachrichtung Metall werden ebenfalls in der Qualitätssicherung von Unternehmen eingesetzt.

Die Meisterprüfung zum Industriemeister Metall ist bundeseinheitlich geregelt und setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Metallbranche voraus. Lediglich der Zugang zur Industriemeisterprüfung ist geregelt; ein verpflichtender Lehrgang ist nicht vorgeschrieben.

In der Weiterbildung erwerben angehende Metallindustriemeister fachliche sowie fachrichtungsübergreifende Qualifikationen. Daneben werden berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse vermittelt. Da die Weiterbildung zum Industriemeister Metall von vielen verschiedenen Akademien angeboten wird, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen Vollzeitkursen und berufsbegleitenden Fortbildungen zu wählen.

Industriemeister der Fachrichtung Metall sind in diversen Branchen gefragt. Sie finden vor allem im Maschinenbau und Anlagenbau sowie im Fahrzeugbau eine Anstellung. Auch Gießereien oder der Metall-, Kessel- und Behälterbau können Anlaufstellen für Industriemeister Metall sein.