Sanitär, Heizung, Klima

Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik: aktuelle Kurse

195 Angebote (ca. 1755 Orte/Termine) vorhanden.
Biogasanlagen

Biogasanlagen erzeugen mittlerweile etwa vier Prozent der Stromproduktion in Deutschland. Darüber hinaus produzieren sie Wärme und Dünger aus verschiedenen Rohstoffen, z. B. Bioabfall, Gülle, Klärschlamm, Fetten oder Pflanzen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
26.06.2017
50825 Köln

Kursbewertung
Probenehmer-Zertifikatslehrgang: Fachkundelehrgang Boden/Grundwasser

Dreitägiger Lehrgang (mit Zusatztag Bodenluft) zu den Anforderungen an die Probenahme im gesetzlich geregelten Umweltbereich

Umweltinstitut Offenbach GmbH
26.06.2017 - 28.06.2017
63065 Offenbach

  • 998,00Bruttopreis
Kursbewertung
Betriebsbeauftragte/r für Gewässerschutz Modul aus Referent/in f. Arbeitssicherheit, Umwelt, Qualität

Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde im Sinne von §§ 64-66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG).

ELBCAMPUS Kompetenzzentrum<br>Handwerkskammer Hamburg
26.06.2017 - 29.06.2017
21079 Hamburg

  • 725,00Bruttopreis
Kursbewertung
DVS 2212, Teil 3 Schweißen von Dichtungsbahnen im Erd- und Wasserbau

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten, um Auskleidungen im Erd- und Wasserbau, zum Beispiel für Deponien oder Biogasanlagen, aus thermoplastischen Dichtungsbahnen zu schweißen. Der Lehrgang schließt mit der Kunststoffschweißerprüfung nach

ELBCAMPUS Kompetenzzentrum<br>Handwerkskammer Hamburg
26.06.2017 - 07.07.2017
21079 Hamburg

  • 990,00Bruttopreis
Kursbewertung
Grundlehrgang: Befähigte Person für die Überprüfung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA-Anlagen)

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind wichtige Bestandteile des vorbeugenden Brandschutzes und von Brandschutzkonzepten. Eigentümer und Betreiber von Gebäuden sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und Anforderungen der Feuer- und Sachversicherer

TÜV Akademie GmbH
27.06.2017 - 28.06.2017
34117 Kassel

  • 708,05Bruttopreis
Kursbewertung
Sachkunde für Fachbetriebe nach § 62 WHG.

WHG-Grundkurs für betrieblich verantwortliche Personen in Fachbetrieben nach Wasserhaushaltsgesetz.

TÜV Rheinland Akademie GmbH
28.06.2017 - 29.06.2017
51105 Köln

Kursbewertung
Heizung und Warmwasserbereitung Teil 1

Heizungstechnik im Überblick für Energieberater/innen

Q.Punkt
28.06.2017
90429 Nürnberg

  • 238,00Bruttopreis
Kursbewertung
Fortbildungslehrgang: Befähigte Person für die Überprüfung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA-Anlagen)

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA-Anlagen) sind überall dort unerlässlich, wo große Mengen an Abluft oder Rauch schnell und sicher abgeführt werden müssen. RWA-Anlagen verhindern keinen Brand, sind aber ein wirksames Mittel zur Schadensbegrenzung im

TÜV Akademie GmbH
29.06.2017
34117 Kassel

  • 470,05Bruttopreis
Kursbewertung
Heizung und Warmwasserbereitung Teil 2

Heiz-, Regelung- und Steuerungstechnik im Überblick

Q.Punkt
29.06.2017
90429 Nürnberg

  • 238,00Bruttopreis
Kursbewertung
Wärmepumpentechnik

Wärmepumpen tragen zur Energieeinsparung und zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei. Die Wärmepumpe ist ein System für kostenbewusstes und umweltfreundliches Heizen. Die steigende Nutzung von Umweltwärme durch den Einsatz von Wärmepumpen zählt zu den

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
03.07.2017
63067 Offenbach

Kursbewertung
Hygienische Anforderungen an Klimaanlagen nach Kategorie A

Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit der Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von raumlufttechnischen (RLT -)Anlagen - Gesundheitliche Aspekte - Hygienische Problemzonen von RLT-Anlagen - Wartung von RLT-Anlagen - Anforderung

TÜV NORD Akademie
03.07.2017 - 04.07.2017
22525 Hamburg

  • 797,30Bruttopreis
Kursbewertung
Energieeinsparung durch kontrollierte Lüftung im Wohn-/Nichtwohnbereich

- Kriterien für eine gesunde und behagliche Raumluft (hx-Diagramm, Temperatur, Feuchte, Luftgeschwindigkeit), Vermeidung von Schimmel, Reduzierung Allergierisiko und Asthma - Freie oder maschinelle Lüftung, Vor-/Nachteile - Zentrale oder dezentrale

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
05.07.2017
86159 Augsburg

  • 320,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung
Probennehmer für mikrobiologische Trinkwasserproben aus Hausinstallationen Gemäß § 15 Abs. 4 Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Rechtliche, normative und technische Grundlagen für die Entnahme von Wasserproben - Trinkwasserverordnung - Richtlinien des Umweltbundesamtes - Qualitätssicherungsmaßnahmen - Arbeitsschutzaspekte - Akkreditierung von Trinkwasserlaboratorien (DAKKS) -

TÜV NORD Akademie
07.07.2017
50679 Köln

  • 523,60Bruttopreis
Kursbewertung
Festgelegte Sanitärtätigkeiten für Küchenmonteure

Wenn Küchenmonteure* beim Kunden Installationsarbeiten durchführen, benötigen sie dafür entsprechende Kenntnisse. In diesem Seminar erfolgt die Befähigung zur selbstständigen Ausführung von Installationsarbeiten an Spülen und Spülmaschinen.

DEKRA Akademie GmbH
08.07.2017
66113 Saarbrücken

  • 357,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung
Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Gewässerschutzbeauftragter

Zertifikats-Grundkurs zur Vorbereitung der Bestellung als Gewässerschutzbeauftragter - Viertägiger Lehrgang zum Erwerb der geforderten Fachkunde im Sinne §§ 64-65 des Wasserhaushaltsgesetzes

Umweltinstitut Offenbach GmbH
10.07.2017 - 13.07.2017
63065 Offenbach

  • 1.190,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung
Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte, VDI 6022 Teil B

Jeder Betreiber einer RLT-Anlage ist zur Umsetzung der Richtlinie VDI 6022 "Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte" selbstverantwortlich verpflichtet. Vielen Verantwortlichen ist diese Vorschrift nicht bekannt. Die veröffentlichten

TÜV Akademie GmbH
10.07.2017
97421 Schweinfurt

  • 505,75Bruttopreis
Kursbewertung
Wasser in der Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik

Ihr Nutzen: Erhöhung der Betriebssicherheit, Betriebskostenreduzierung, richtige Auswahl der geeigneten Verfahren zur Wasserbehandlung.

Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH
11.07.2017 - 12.07.2017



  • 690,20Bruttopreis
Kursbewertung
Weiterbildung - Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Unternehmen, die täglich mehr als 750 Kubikmeter Abwasser direkt in ein Gewässer einleiten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung nach § 64 Abs. 2 WHG zur Bestellung verpflichtet sind, müssen einen oder mehrere fachkundig ausgebildete Gewässerschutzbeauftragte

TÜV Akademie GmbH
11.07.2017 - 13.07.2017
10557 Berlin

  • 1.303,05Bruttopreis
Kursbewertung
Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte, VDI 6022 Teil A

Die veröffentlichten VDI-Richtlinien „Hygienische Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen – Büro- und Versammlungsräume“ bzw. „Hygiene-Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen in Gewerbe- und Produktionsbetrieben“ stellen konkrete Anforderungen

TÜV Akademie GmbH
11.07.2017 - 12.07.2017
97421 Schweinfurt

  • 803,25Bruttopreis
Kursbewertung
Leckchecker - Kategorie IV ChemKlimaSchV - SHK und Kälteanlagenbauer

SHK-Meister, SHK-Gesellen, Kälteanlagenbauer

Handwerkskammer Bildungszentrum Münster
12.07.2017
48163 Münster

  • 320,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung 4,7 / 5
SHK Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten im SHK

 
Selbstverständlich ist das höchste Ziel als Installateur im Sanitär und Heizungsbau die Meisterschule / Meisterprüfung SHK. Es gibt aber auch zahlreiche, weitere Qualifikationen und Sachkundenachweise, die Ihren Job sichern sowie das Gehalt steigern können.
 

Wichtige Beispiele / Sachkundenachweise dazu sind:

Ebenso ist die Spezialisierung zur SHK-Fachkraft eine lohnenswerte Weiterbildung. Dabei gibt es viele Spezialgebiete wie z.B.
 

SHK-Fachkraft für

  • Solarthermie
  • Komfort-Klimatechnik
  • Regenwassernutzungsanlagen
  • Badplanung und Badsanierung
  • Pellets und Biomasse
  • Senioren- und Behindertengerechte Installationen
  • Gebäude-Energieberater

Was verdient man als SHK-Meister, Geselle oder in der Ausbildung?
 

SHK-Gesellen und Anlagenmechaniker:

 
Als Geselle und Anlagenmechaniker verdient man in Deutschland (bundesweit) im Durchschnitt ca. 2.350,-- € brutto. Auch hierbei spielen Alter, Berufserfahrung, Betriebsgröße und Bundesland eine wichtige Rolle.

 

Gehalt in der Ausbildung / Azubi SHK:

 
Das Durchschnittsgehalt während der Ausbildung im SHK Handwerk betrug in den letzten Jahren:
  • im 1. Ausbildungsjahr ca. 600 Euro brutto
  • im 2. Ausbildungsjahr ca. 650 Euro brutto
  • im 3. Ausbildungsjahr ca. 700 Euro brutto
  • im 4. Ausbildungsjahr ca. 750 Euro brutto
Das Gehalt für Meister im Bereich Heitzung Sanitär fällt meist wesentlich höher aus.


Unter Seminare vergleichen in Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik finden Sie 195 Kurse mit 1755 unterschiedlichen Terminen in den Städten SHK in Köln, SHK in Offenbach, SHK in Hamburg, SHK in Kassel, SHK in Nürnberg, SHK in Augsburg, SHK in Saarbrücken, SHK in Schweinfurt, SHK in Frankfurt am Main, SHK in Münster, SHK in Berlin usw.