mehr

Gesundheit Medizin, Pflege

Weiterbildung Pflegedienstleitung und Wohnbereichsleitung

83 Angebote (ca. 747 Orte/Termine) vorhanden.
PflegedienstleitungWeiterbildung PDL - Pflegedienstleitung

Bei der Pflegedienstleitung handelt es sich um eine leitende Funktion (meist einer Person) in Pflegeeinrichtungen (Altenpflege, Krankenpflege, Kinderpflege). Diese Tätigkeit ist nicht zu verwechseln mit einer Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit (Wohnbereichsleiter bzw. Heimleiter).

Der / die PDL ist vielmehr dem mittleren Management tätig und verantwortet die Leitung eines gesamten Pflegedienstes. Zu den Aufgabengebieten zählen Planung und operatives Geschäft, also betriebswirtschaftliche Tätigkeiten, Qualitätssicherung (Einhaltung der Expertenstandards Pflege), Personalmanagement, Marketing, die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen uvm. Der Pflegedienstleiter ist direkt der Geschäftsführung von Pflegediensten und Pflegeinstitutionen unterstellt. Diese können in allen pflegerischen Bereichen tätig sein, wie Altenpflege, Krankenpflege und Kinderpflege.

PDL-Ausbildung

Bei der Berufsbezeichnung "Pflegedienstleiter" handelt es sich um einen  gesetzlich nicht geschützen Begriff. Eine PDL-Weiterbildung (Wohnbereichsleiter / Wohnbereichsleitung) wird von vielen privaten Bildungseinrichtungen angeboten, die sich auf Pflegeseminare und Weiterbildungen im Pflegebereich spezialisiert haben.

Einzig die Pflegedienstleitung im Krankenhaus (ambulante und/oder stationäre Pflegeeinrichtungen), die sogenannte "ausgebildete Pflegefachkraft", die eine ständige Verantwortung für die Pflegeeinrichtung tragen, müssen nach §71 Abs. 3 SGB XI einen dieser staatlich geprüften Berufsabschuss vorweisen:
  • Altenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger

Weiterbildung Wohnbereichsleitung (ehemals Heimleitung)

Bei der Weiterbildung "Wohnbereichsleitung" (ehemals Heimleitung) spricht man seit 1995 offiziell von einer Staatlich geprüften Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit, oder kürzer von einer Fachkraft zur Leitung einer Pflegeeinheit bzw. Pflegeeinrichtung. Hierbei handelt es sich um eine staatlich geregelte Weiterbildung und nicht, wie häufig angenommen um eine Ausbildung zum Wohnbereichsleiter.

Vorgeschriebene jährliche Fortbildung und Weiterbildung für Pflegekräfte / Pflegepersonal

Eine Pflegekraft ist gemäß SGB, BGB und Krankenpflegegesetz verpflichtet, eine Fortbildung bzw. Weiterbildung für Pflegekräfte zu belegen, um den Kenntnisstand zu aktualisieren. Hintergrund ist unter anderem die Qualitätssicherung im Pflegebereich.

Unter Seminare vergleichen in Pflegedienstleitung (PDL) und Heimleitung finden Sie 83 Kurse mit 747 unterschiedlichen Terminen in den Städten Augsburg, Dortmund, Gera, Kaiserslautern, Siegen, Nürnberg, Kempten usw.
weiterlesen

Aufbau-Seminar für Leiter von Pflegeeinrichtungen

Diese Weiterbildung für Pflegedienstleitungen wird in München, Augsburg, Fürth angeboten. Vermittelt werden u.a. ökonomische, organisatorisch und Führungs-Qualifikationen.

Hans-Weinberger-Akademie
12.01.2017 - 24.05.2017
Einstieg noch möglich
86156 Augsburg

  • 1.659,00Bruttopreis
Kursbewertung

Wohnbereichsleitung

Weiterbildung zur Wohnbereichsleiterin/zum Wohnbereichsleiter Als Wohnbereichsleiterin/Wohnbereichsleiter oder Stationsleiterin/Stationsleiter einer Senioren- und Pflegeeinrichtung sind Sie für die Führung des Pflegepersonals verantwortlich.

BAK - Die Bildungsakademie Dortmund GmbH
16.01.2017 - 24.01.2018
44139 Dortmund

  • 2.510,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Aufbaukurs Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (264 UE / zzgl. Praktikum)

Ziel der Weiterbildung ist es, aufbauend auf Ihre bereits absolvierte Qualifizierung zur Pflegediestleitung oder Verantwortlichen Pflegefachkraft das breite Anforderungsprofil einer Heimleitung/Einrichtungsleitung aufzunehmen und Sie auf ihre diese Aufgaben

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
07551 Gera

  • 1.800,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Pflegemanagement (80 UE)

Ziel der Weiterbildung ist es, die qualifizierten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die Sie befähigen komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
67655 Kaiserslaute...

  • 700,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Heim- und Einrichtungsleitung - stationäre Leitung (600 UE / zzgl. Praktikum)

Ziel der Weiterbildung ist es, aufbauend auf Ihre bereits absolvierte Qualifizierung zur Pflegediestleitung oder Verantwortlichen Pflegefachkraft das breite Anforderungsprofil einer Heimleitung/Einrichtungsleitung aufzunehmen und Sie auf ihre diese Aufgaben

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
57078 Siegen

  • 3.500,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Aufbaukurs zur Heim- und Einrichtungsleitung - Aufbaukurs zur Heimleitung (264 UE)

Ziel der Weiterbildung ist es, aufbauend auf Ihre bereits absolvierte Qualifizierung zur Pflegediestleitung oder Verantwortlichen Pflegefachkraft das breite Anforderungsprofil einer Heimleitung/Einrichtungsleitung aufzunehmen und Sie auf ihre diese Aufgaben

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
57078 Siegen

  • 1.800,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (720 UE )

Ziel der Weiterbildung ist es, die qualifizierten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die Sie befähigen komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
07551 Gera

  • 3.990,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Verantwortliche Pflegefachkraft/ Team-/Wohnbereichs-/ Stationsleitung (460 UE)

Ziel dieser Weiterbildung ist es, die qualifizierter Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die Sie befähigen komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
07551 Gera

  • 2.550,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Ausbildung zum Einrichtungsleiter

Die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung ist eine staatlich anerkannte Aufbauschulung für PDLs. Diese Ausbildung findet berufsbegleitend in München und Nürnberg statt.

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
23.01.2017 - 18.10.2017
90469 Nürnberg

  • 1.429,00Bruttopreis
Kursbewertung

Pflegedienstleitung/ Leitung einer Station oder Funktionseinheit (724 UE / zzgl. Praktikum) Fachbereich ambulante Leitung

Ziel dieser Weiterbildung ist es, die qualifizierter Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die Sie befähigen komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.

HÖHER Management GmbH
23.01.2017
87439 Kempten

  • 4.961,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Fortbildung für Pflegedienstleiter nach § 132a SGB V (32 UE) - jährlicher Refresher-Kurs

Pflegedienstleiter und Pflegedienstleiterinnen (PDL) sind durch die Rahmenverträge der stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanter Dienste mit den Pflegekassen zu einer jährlichen Fortbildung für verantwortliche Pflegefachkräfte verpflichtet. Diese Online-Fortbildung

Marillac School
24.01.2017



Kursbewertung

Ausbildung zur leitenden Pflegekraft - Weiterbildung Basiskurs PDL

Die Weiterbildung zur leitenden Pflegekraft findet berufsbegleitend statt. Seminare finden in Rosenheim, Nürnberg, Ingolstadt, Kempten, München, Bad Staffelstein statt.

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
25.01.2017 - 25.01.2018
96231 Bad Staffels...

  • 3.496,00Bruttopreis
Kursbewertung

Sozialmanagerin / Sozialmanager

Fernlehrgang Sozialmanagerin / Sozialmanager

FORUM Berufsbildung
01.02.2017
10969 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Sozialmanagement für Führungskräfte

Fernlehrgang Sozialmanagement für Führungskräfte

FORUM Berufsbildung
01.02.2017
10969 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Praxisanleiterin / Praxisanleiter (DKG)

Nach erfolgreichem Abschluss - planen und gestalten Sie zusammen mit dem Anzuleitenden den Lernprozess in der Praxis unter Berücksichtigung individueller, struktureller, situationsspezifischer Bedingungen und evaluieren den Anleitungsprozess- reflektieren

Kaiserswerther Diakonie
06.02.2017 - 31.08.2017
40489 Düsseldorf, ...

  • 1.195,00Bruttopreis
Kursbewertung

Heim- und Einrichtungsleitung - stationäre Leitung (800 UE / zzgl. Praktikum)

Ziel der Weiterbildung ist es, die qualifizierten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die Sie befähigen komplexe Management- und Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.

HÖHER Management GmbH
08.02.2017
14482 Potsdam

  • 4.500,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Weiterbildung PDL - Pflegedienstleitung Aufbaukurs rund um München und Nürnberg

Weiterbildung zum Pflegedienstleiter als Aufbaukurs für leitende Pflegekräfte in München, Nürnberg, Coburg und Rosenheim. Gemäß der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes AVPfleWoqG vom 27. Juli 2011

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
22.02.2017 - 08.02.2018
83026 Rosenheim

  • 2.007,00Bruttopreis
Kursbewertung

Business Professional (VWA) in Gesundheits- & Sozialmanagement

Heute investieren sowohl Privatleute als auch Unternehmen deutlich mehr in ein langes, gesundes, aktives Leben bis ins hohe Alter, als es noch vor 50 Jahren der Fall war. Daher erlebt der gesamte Gesundheitsmarkt einen starken Beschäftigungsbedarf. Von

VWA Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Essen gGmbH
01.03.2017 - 01.09.2018
10625 Berlin

  • 2.520,00Bruttopreis
Kursbewertung

Pflegedienstleitung

Die Weiterbildung soll die KursteilnehmerInnen befähigen: - das Spannungsfeld von ökonomischen Zielen, medizinischen Vorgaben, pflege-rischen Strukturen als patienten- und mitarbeiterorientierte Zielsetzung zu erfassen und damit umzugehen - qualifizierte

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
03.03.2017 - 02.11.2018
19061 Schwerin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Wohnbereichsleitung WBL nach § 78 AVPfleWoqG (460 UE) in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

Wohnbereichsleitung WBL nach § 78 AVPfleWoqG Ziel der Weiterbildung ist es, Führungskompetenzen zu fördern und die Teilnehmer/innen zu befähigen, die Leitung von Wohn- und Pflegegruppen in Senioren-/Pflegeheimen kompetent auszufüllen.

Institut Fernblick UG
06.03.2017 - 09.02.2018
97294 Unterpleichf...

  • 3.095,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung
Weiterbildung PDL - Pflegedienstleitung

Bei der Pflegedienstleitung handelt es sich um eine leitende Funktion (meist einer Person) in Pflegeeinrichtungen (Altenpflege, Krankenpflege, Kinderpflege). Diese Tätigkeit ist nicht zu verwechseln mit einer Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit (Wohnbereichsleiter bzw. Heimleiter).

Der / die PDL ist vielmehr dem mittleren Management tätig und verantwortet die Leitung eines gesamten Pflegedienstes. Zu den Aufgabengebieten zählen Planung und operatives Geschäft, also betriebswirtschaftliche Tätigkeiten, Qualitätssicherung (Einhaltung der Expertenstandards Pflege), Personalmanagement, Marketing, die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen uvm. Der Pflegedienstleiter ist direkt der Geschäftsführung von Pflegediensten und Pflegeinstitutionen unterstellt. Diese können in allen pflegerischen Bereichen tätig sein, wie Altenpflege, Krankenpflege und Kinderpflege.

PDL-Ausbildung

Bei der Berufsbezeichnung "Pflegedienstleiter" handelt es sich um einen  gesetzlich nicht geschützen Begriff. Eine PDL-Weiterbildung (Wohnbereichsleiter / Wohnbereichsleitung) wird von vielen privaten Bildungseinrichtungen angeboten, die sich auf Pflegeseminare und Weiterbildungen im Pflegebereich spezialisiert haben.

Einzig die Pflegedienstleitung im Krankenhaus (ambulante und/oder stationäre Pflegeeinrichtungen), die sogenannte "ausgebildete Pflegefachkraft", die eine ständige Verantwortung für die Pflegeeinrichtung tragen, müssen nach §71 Abs. 3 SGB XI einen dieser staatlich geprüften Berufsabschuss vorweisen:
  • Altenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger

Weiterbildung Wohnbereichsleitung (ehemals Heimleitung)

Bei der Weiterbildung "Wohnbereichsleitung" (ehemals Heimleitung) spricht man seit 1995 offiziell von einer Staatlich geprüften Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit, oder kürzer von einer Fachkraft zur Leitung einer Pflegeeinheit bzw. Pflegeeinrichtung. Hierbei handelt es sich um eine staatlich geregelte Weiterbildung und nicht, wie häufig angenommen um eine Ausbildung zum Wohnbereichsleiter.

Vorgeschriebene jährliche Fortbildung und Weiterbildung für Pflegekräfte / Pflegepersonal

Eine Pflegekraft ist gemäß SGB, BGB und Krankenpflegegesetz verpflichtet, eine Fortbildung bzw. Weiterbildung für Pflegekräfte zu belegen, um den Kenntnisstand zu aktualisieren. Hintergrund ist unter anderem die Qualitätssicherung im Pflegebereich.