Seminare für jede Branche

Umschulungsanbieter mit und ohne Bildungsgutschein

546 Angebote (ca. 4914 Orte/Termine) vorhanden.

Umschulung Industrieelektriker/-in Fachrichtung Betriebstechnik - Augsburg

Industrieelektriker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik - sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften - bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel - installieren elektrische Systeme

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 29.06.2018
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung Mechatroniker/-in (IHK) - Augsburg

- Bearbeiten mechanischer Teile - Montieren mechatronischer Systeme - Aufbauen und Prüfen von elektronischen und steuerungstechnischen Anlagen - Programmieren mechatronischer Systeme - Speicher-Programmierbare-Steuerungen (S7) - Installieren und Testen

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 25.01.2019
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung Zerspanungsmechaniker/-in (IHK) - Augsburg

- Anfertigen von Teilen nach Zeichnung - Bedienen von CNC-Werkzeugmaschinen - Einrichten von CNC-Werkzeugmaschinen - Programmieren von CNC-Maschinen - Qualitätskontrolle - Steuerungstechnik - Betriebspraktikum Voraussetzungen: Eignungstest

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 25.01.2019
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung Änderungsschneider/-in (IHK) Augsburg

- EDV - Kundenberatung - Bügeltechniken - Änderung von Bekleidung - Zurichten von Näharbeitsgängen - Arbeitsvorbereitung - Qualitätssicherung - Maschinen- und Gerätepflege - Betriebspraktikum Voraussetzungen: Eignungstest

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 02.02.2018
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung Industrieelektriker/-in Fachrichtung Betriebstechnik - Kaufbeuren

Industrieelektriker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik - sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften - bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel - installieren elektrische Systeme

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 29.06.2018
87600 Kaufbeuren

Kursbewertung

Umschulung Textil- und Modeschneider/-in (IHK) - (IHK) - Augsburg

- EDV - Zuschneiden - Bügeltechniken - Fertigen von Bekleidung - Modelltechnische Bearbeitung - Kollektions- und Serienfertigung - Arbeitsvorbereitung - Qualitätssicherung - Wareneingang und Lagerung - Maschinen- und Gerätepflege •Betriebspraktikum

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 25.01.2019
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung Verfahrensmechaniker/-in Schwerpunkt Faserverbundwerkstoffe - Augsburg

Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik - Unterscheiden die spezifischen Eigenschaften polymerer Werkstoffe, spezifischer Zuschlag- und Hilffstoffe und wählen werkstoffspezifische Be- und Verarbeitungsverfahren aus - Bereiten Anlagen

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 25.01.2019
86156 Augsburg

Kursbewertung

Umschulung kaufmännische Berufe

Erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine passgenaue zukunftsorientierte Umschulung. Die Deutsche Angestellten-Akademie bietet Umschulungen in Vollzeit für: Automobilkaufmann/-frau Bürokaufmann/-frau Immobilienkaufmann/-frau

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
01.03.2017 - 30.11.2018
22081 Hamburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Kaufmann für Büromanagement IHK (m/w)

In der Ausbildungspraxis der Unternehmen wurden die Unterschiede zwischen dem Bürokaufmann und dem Kaufmann für Bürokommunikation stetig nivelliert. Dieser Entwicklung wurde dadurch Rechnung getragen, dass sie zu einem einzigen Beruf, Kaufmann für Büromanagement,

Eckert Schulen
01.03.2017 - 28.02.2019
12435 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Maschinen- und Anlagenführer/-in (IHK) Kempten

•Selbstständiges Vorbereiten und Einrichten der Maschine •Einlesen / eingeben von Programmen •Mitwirkung bei der Programmierung •Änderung / Optimierung von Programmen •Einfahren der Maschine •Bedienung der Maschine •Produktionsüberwachung •Überwachen

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 28.06.2018
87435 Kempten

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Vorbereitungskurs betriebliche Umschulung

Vorbereitungsphase Umschulungsplatzsuche Klärung der Rahmenbedingungen Erstellung eines Bewerberprofils/der Bewerbungsunterlagen Eignungsüberprüfung betriebliche Überprüfung (bei Bedarf) Vorbereitung auf die Umschulung und Berufsschulunterricht

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
01.03.2017 - 28.02.2018
33602 Bielefeld

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung: Veranstalungskauffrau / Veranstaltungskaufmann

Dauer: 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum* Ziel der Umschulung: IHK-Abschluss Veranstaltungskauffrau bzw. Veranstaltungskaufmann* Förderung durch Bildungsgutschein* Bewerben Sie sich jetzt bei Campus Berlin und sichern Sie sich einen Platz!

Campus Berufsbildung e. V.
01.03.2017 - 28.02.2019
10627 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung: Kauffrau im Gesundheitswesen / Kaufmann im Gesundheitswesen

Dauer: 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum* Ziel der Umschulung: IHK-Abschluss Kauffrau im Gesundheitswesen bzw. Kaufmann im Gesundheitswesen* Förderung durch Bildungsgutschein* Bewerben Sie sich jetzt bei Campus Berlin und sichern Sie sich einen Platz!

Campus Berufsbildung e. V.
01.03.2017 - 28.02.2019
10627 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung zum Mediengestalter in Köln Digital & Print (IHK)

So facettenreich die Print Branche ist, so breit gefächert ist die Umschulung zum Mediengestalter Digital und Print. Kreative Gestaltung sowie technische Umsetzung von Printmedien zählen zu Ihren Lehrinhalten. Denn als Mediengestalter werden Sie künftig

bm - gesellschaft für qualifizierung und dienstleistungen mbh
01.03.2017
50969 Köln

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Industriekaufmann IHK (m/w)

In den unterschiedlichsten Unternehmen aller Rechtsformen und Größen sind Industriekaufleute in die betriebswirtschaftlichen Abläufe eingebunden. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten über Einkäufe und betreuen

Eckert Schulen
01.03.2017 - 28.02.2019
09113 Chemnitz

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Industriemechaniker/-in (IHK) - Augsburg

- Anfertigen von Teilen nach Zeichnung - Bedienen von Werkzeugmaschinen - Hydraulik, Pneumatik, Elektropneumatik - Anwenden von Steuerungstechnik - Montieren von Baugruppen und Projekten - Betriebspraktikum Voraussetzungen: Eignungstest

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
01.03.2017 - 25.01.2019
86156 Augsburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Duale Umschulung: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r (RAK-Abschluss) - Teilzeit

Nachdem Sie die theoretischen Grundlagen erlangt haben, sind Sie 3 Tage in der Woche in der Praxis in einem Unternehmen und 2 Tage im Unterricht. Inhalte Beruf und Ausbildungsbetrieb präsentieren Arbeitsabläufe im Team organisieren

Campus Berufsbildung e. V.
01.03.2017 - 31.07.2019
10627 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung: Kauffrau für Büromanagement / Kaufmann für Büromanagement

Dauer: 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum* Ziel der Umschulung: IHK-Abschluss Kauffrau für Büromanagement bzw. Kaufmann für Büromanagement* Förderung durch Bildungsgutschein* Bewerben Sie sich jetzt bei Campus Berlin und sichern Sie sich einen Platz!

Campus Berufsbildung e. V.
01.03.2017 - 28.02.2019
10627 Berlin

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Fachkraft für Lagerlogistik IHK (m/w)

Die Ansprüche an das moderne Lagerwesen sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Heute sind, zusätzlich zu den fundierten Kenntnissen der Lagerlogistik, EDV-Kenntnisse und ein solides kaufmännisches Wissen gefragt. Das Aufgabenspektrum umfasst

Eckert Schulen
01.03.2017 - 28.02.2019
09113 Chemnitz

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Umschulung Veranstaltungskauffrau, Veranstaltungskaufmann in Köln (IHK)

Hinter jeder größeren Veranstaltung steckt eine detailgenaue Planung. Der gesamte Ablauf muss vorab minutiös organisiert werden. Als Veranstaltungskaufmann oder -frau sind Sie von Anfang an dabei und betreuen ein Event von A bis Z. Dazu gehören die Erstellung

bm - gesellschaft für qualifizierung und dienstleistungen mbh
01.03.2017
50969 Köln

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung
UmschulungWer in seinem aktuellen Job nicht glücklich ist, keine Anstellung findet oder aufgrund berufsbedingter gesundheitlicher Probleme ausfällt, begibt sich auf die Suche nach einer passenden Umschulung.

In einer Umschulung erlernt der Teilnehmer einen neuen Beruf, der sich von der zuvor gemachten Ausbildung unterscheidet, jedoch oftmals auf die bereits bestehenden Kenntnisse und Fertigkeiten aufbaut. Daher sind Verkürzungen der Umschulung im Vergleich zur regulären Ausbildung auch die Regel.

Voraussetzungen für eine Umschulung

Die meisten Umschüler können die Kosten für die Umschulung nicht selbst tragen und hoffen daher auf staatliche Förderung. Tatsächlich können die Gebühren der Ausbildung sowie die Kosten für den Lebensunterhalt von der Arbeitsagentur unter bestimmten Voraussetzungen zur Verfügung gestellt werden.

Mögliche Gründe für eine Übernahme der Kosten für die Umschulung durch die Arbeitsagentur:
  • Man kann nachweisen, dass der erlernte Beruf auf gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann.
  • Möglicherweise ist der erlernte Beruf auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr zukunftsfähig und es droht Arbeitslosigkeit. Dies kann beispielsweise aufgrund von technischen Errungenschaften oder wirtschaftlichen Entwicklungen der Fall sein.
  • Die aktuelle Arbeitsmarktsituation bietet kaum Hoffnung auf eine Anstellung. Eventuell ist der Markt in der jeweiligen Branche überlaufen oder der Arbeitssuchende ist aufgrund einer längeren Job-Abwesenheit nicht mehr wettbewerbsfähig und hat daher kaum Chance auf eine Anstellung.
Neben diesen Gründen für eine Umschulung sollte der Interessent außerdem mindestens 18 Jahre alt sein und bereits eine Erstausbildung vorweisen können. Eine weitere wichtige Voraussetzung für die Förderung einer Umschulung sind die positiven Jobaussichten im neu zu erlernenden Beruf. Auf die Auswahl der Umschulung sollte daher sehr viel Wert gelegt werden. Nur wenn die Nachfrage im neu erwählten Beruf hervorragend ist, hat der Antrag auf Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit eine Chance auf Erfolg.

Arten von Umschulungen

Umschulungen können berufsbegleitend oder Vollzeit absolviert werden. Da eine Umschulung meist aus einer bestehenden Arbeitslosigkeit heraus unternommen wird, findet sie in der Regel Vollzeit statt. Hier wird zwischen der betrieblichen Umschulung und der schulischen Umschulung unterschieden. Während die erste Umschulungsart ähnlich wie eine Berufsausbildung abläuft und der Umschüler eine Ausbildungsvergütung erhält, werden bei der schulischen Umschulung Lehrgangskosten fällig. Werden die Umschulungsmaßnahmen durch die Agentur für Arbeit als gewinnbringend erkannt und genehmigt, werden die Kosten der Weiterbildungsmaßnahme zum übernommen.

Leistungen durch die Arbeitsagentur

Die Leistungen der Arbeitsagentur sind bei einer Umschulung in verschiedenen Bereichen angesiedelt:
  • Fahrtkosten: Falls die Bildungseinrichtung, in der man die Umschulung vornimmt, in der Nähe des Wohnortes sein sollte, übernimmt die Arbeitsagentur in der Regel die Kosten für die tägliche Anfahrt.
  • Unterkunft: Zum Umschulungsort zu pendeln kann aufgrund von großer Entfernung unzumutbar sein. In diesem Fall erhält der Umschüler einen monatlichen Betrag für Unterkunft und Verpflegung.
  • Lebensunterhalt: Da Umschulungen in den meisten Fällen ganztägig sind, wird während der Maßnahme zum Teil Arbeitslosengeld gewährt.
  • Kinderbetreuung: Zum Zweck der Kinderbetreuung erhält man unter Umständen einen Zuschuss der Agentur für Arbeit, damit man sich ganz auf seine Umschulung konzentrieren kann.
Beantragung einer Förderung durch die Agentur für Arbeit

Wenn man sich für eine Umschulung und damit zusammenhängend für eine Kostenübernahme durch den Staat interessiert, sollte man einen Termin mit der örtlichen Arbeitsagentur vereinbaren und sich persönlich beraten lassen.

Bei der Antragstellung selbst ist zu beachten, dass der jeweilige Sachbearbeiter der Agentur für Arbeit einen gewissen Entscheidungsspielraum hat. Daher sollte man sich möglichst gut auf dieses Gespräch vorbereiten und schlüssige Argumente für eine Umschulung vorweisen können. Als neue Wunschtätigkeit bzw. als Umschulung kommt außerdem nur ein Beruf in Frage, der auf dem Arbeitsmarkt eine hohe Nachfrage genießt. Im Vorfeld des Antrages ein Praktikum in der jeweiligen Branche zu absolvieren, kann nützlich sein, um seine Eignung für den Beruf auszutesten bzw. um Motivation und Engagement zu zeigen.

Ablauf einer Umschulung

Eine Umschulung dauert in der Regel nicht so lange wie eine reguläre Ausbildung. Meist richtet sie sich nach der Ausbildungsdauer des jeweiligen Berufs. Kaufmännische Ausbildungen mit einer regulären Ausbildungszeit von 3 Jahren weisen eine Umschulungszeit von mindestens 21 Monaten auf. Technische Berufe mit einer regulären Ausbildungszeit von 3,5 Jahren dauern als Umschulung ca. 24 Monate.

Beendet wird die Umschulung mit einer Prüfung, die von der zuständigen Kammer (Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer usw.) durchgeführt wird. So erhält man einen anerkannten IHK-Berufsabschluss oder Gesellenbrief.

Unter Seminare vergleichen in Umschulung und Jobwechsel finden Sie 546 Kurse mit 4914 unterschiedlichen Terminen in den Städten Hamburg, Kaufbeuren, Köln, Bielefeld, Kempten, Augsburg usw.