Seminare für jede Branche

ADA-Schein: Passende Schulung finden

161 Angebote (ca. 1449 Orte/Termine) vorhanden.
AdA-Schein (Ausbilderschein), Ausbildereignungsprüfung nach AEVO vor der IHK ablegenAusbilder in deutschen Unternehmen nach AEVO

Ein Betrieb, welcher in Deutschland nach dem dualen System ausbildet, muß mindestens einen Ausbilder nach AEVO (Ausbildereignungsverordnung, auch AusbEignV) stellen.

Die Ausbilder sind Ansprechpartner sowohl für die Auszubildenden als auch für Teilnehmer betriebsinterner Fort- und Weiterbildungen und müssen die sogenannte Ausbildereignungsprüfung erfolgreich absolviert haben. Der Inhalt des Ausbilderscheins (oft auch AdA-Schein genannt) ist in der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) festgelegt.

Voraussetzung für den AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder)

Für den Ausbilderschein (Ada), bzw. für die Teilnahme der AdA-Prüfung gibt es keine gesetzlichen Voraussetzungen. Nachzuweisen sind die bestandene AdA-Prüfung, fachliches Wissen und persönliche Eignung. Die Prüfung wird in Deutschland abgelegt vor der zuständigen IHK oder HWK.

Ausbilder in freien Berufen

In den freien Berufen (Steuerberater, Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheker, uvm.) ist kein AdA-Schein erforderlich (§30 Abs. 4 Punkt 3 BBiG), da bereits durch die Zulassung bzw. Bestellung zum jeweiligen freien Beruf die fachliche Eignung zum Ausbilden erlangt wird.

AdA-Schein im Handwerk

Der AdA-Schein nach AEVO - auch Ausbilderschein -  im Handwerk ist inhaltsgleich  mit dem Meisterkurs Teil 4. Dieser Teil kann auch separat gebucht werden.

Dabei handelt es sich um die Ausbildung der Ausbilder mit Teilnahme an der Ausbildereignungsprüfung, die wiederum zum Ausbildereignungsschein - oder kurz AdA-Schein führt.

Unter Seminare vergleichen in Ausbilderschein (Ada-Schein), Ausbildereignungprüfung AEVO finden Sie 161 Kurse mit 1449 unterschiedlichen Terminen in den Städten Chemnitz, Darmstadt, Heidelberg, Rathenow, Bautzen, Anklam, Essen usw.
weiterlesen

AdA - Vorbereitungskurs auf die Ausbildereignungsprüfung

Sie erwerben Kompetenzen zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung. Sie erlangen den Nachweis nach dem Berufsbildungsgesetz über den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie

KOMPASS Kompetenzen passgenau vermitteln gGmbH
21.01.2017 - 18.03.2017
09113 Chemnitz

  • 355,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder/-innen (AdA)

Die Lehrgangsinhalte entsprechen dem Rahmenlehrplan der IHK: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken Ausbildung durchführen Ausbildung abschließen

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
21.01.2017 - 14.03.2017
64293 Darmstadt

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Aubildung der Ausbilder nach AEVO

Aubildung der Ausbilder nach AEVO

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
21.01.2017 - 11.02.2017
69115 Heidelberg

  • 310,00Bruttopreis
Kursbewertung

AEVO - Ausbilder-Eignungsverordnung (AdA)

Die Qualifikation von Mitarbeitern ist in wichtiger Faktor im wirtschaftlichen Wettbewerb. Die Ausbilder eines Unternehmens haben die Aufgabe, ihre Auszubildenden auf die zukünftigen Tätigkeiten optimal vorzubereiten. Dies ist ein interessantes, oft auch

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
14712 Rathenow

Kursbewertung

Ausbildereignungsprüfung (AEVO) -

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Verantwortung als Ausbilder/-in übernehmen und selbständig die Berufsausbildung in Ihrem Unternehmen planen, durchführen und kontrollieren? Zudem wollen Sie die Ausbildungsvoraussetzungen prüfen können und bei der Einstellung

WBS TRAINING AG
23.01.2017 - 27.01.2017
02625 Bautzen

  • 702,10Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder/-innen (AdA)

Lehrgangsinhalte: - Allgemeine Grundlagen - Planung der Ausbildung - Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden - Ausbildung am Arbeitsplatz - Förderung des Lernprozesses - Ausbildung in der Gruppe - Abschluss der Ausbildung -

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
23.01.2017 - 29.10.2017
17389 Anklam

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Das bewährte IHK-Vorbereitungstraining mit mehr als 10.000 erfolgreichen Absolventen.Eine gute Ausbildung ist das A und O für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft - für Auszubildende ebenso wie für Betriebe. Für die Arbeitnehmer bilden die erlangten

BildungsCentrum der Wirtschaft gGmbH
23.01.2017 - 23.04.2017
45141 Essen

  • 690,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder

Der Teilnehmer erhält arbeits- und berufspädagogische Kenntnisse. Veranstaltungsorte sind die Handwerkskammer zu Leipzig und das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig.

Handwerkskammer zu Leipzig
23.01.2017 - 10.02.2017
04103 Leipzig

  • 720,00Bruttopreis
Kursbewertung

AdA-Schein - Ausbildereignung nach AEVO in Abendschule oder Vollzeit

Die Ausbildereignungsprüfung (AdA-Schein) ist für viele Fachwirte, Fachkaufleute und für Industriemeister Zulassungsvoraussetzung für die jeweilige Prüfung. Für die unten aufgeführten IHK-Lehrgänge ist der AdA-Schein

IHK-Akademie in Ostbayern GmbH
23.01.2017 - 31.01.2017
93326 Abensberg

  • 450,00Bruttopreis
Kursbewertung

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung - ADA (AEVO)- Crashkurs

Mit diesem Vollzeit Crashkurs an der Handelsakademie Nord erhalten die Ausbilder die optimale Ausbildung für Ihre IHK Prüfung. Der Kurs findet in Rostock, Schwerin, Stralsund, Hamburg, Neubrandenburg statt.

Handelsakademie Nord GmbH
23.01.2017 - 27.01.2017
18435 Stralsund

  • 415,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Meisterkurs Teil IV

Der Teilnehmer erhält arbeits- und berufspädagogische Kenntnisse. Veranstaltungsorte sind die Handwerkskammer zu Leipzig und das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig.

Handwerkskammer zu Leipzig
23.01.2017 - 10.02.2017
04103 Leipzig

  • 720,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder - AEVO - Ausbildereignungsprüfung IHK - 5 Tage-Kurs - Meisterprüfung Teil IV in Köln

Ausbilder benötigen einen Nachweis über ihre Eignung, damit sie Personen ausbilden dürfen. Den Nachweis erhält man nach bestandener Prüfung bei einer Kammer (IHK). Dieser kompakte AEVO-Kurs bereitet optimal auf die schriftliche und praktische Prüfung

PracticeCompany GmbH
23.01.2017 - 27.01.2017
50667 Köln

  • 500,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder

Ebnen Sie als Ausbilder jungen Menschen den Weg in die Berufswelt. Die Ausbildungsberechtigung dafür erhalten Sie bei uns.

Handwerkskammer Konstanz
23.01.2017 - 06.02.2017
78628 Rottweil

  • 539,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder - Präsenzseminar

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken 3. Ausbildung durchführen 4. Ausbildung abschließen

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH
23.01.2017 - 28.01.2017
86159 Augsburg

  • 530,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Geprüfter Polier - Fachrichtung Tiefbau ohne Ausbildereignungsprüfung

Baubetrieb (120 Ustd.) Mitwirken bei der Baustellenvorbereitung auch unter Anwendung rechnergestützter Systeme zur Festlegung von Einzelheiten in der Bauausführung Einrichten einer Baustelle, insbesondere unter Berücksichtigung

BFW Bau Sachsen e. V.
23.01.2017 - 17.03.2017
04347 Leipzig

  • 3.110,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbilderschein - Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO

Machen Sie den Ausbilderschein / AdA-Schein jetzt bei uns in in Kiel, Stralsund, Rostock, Hamburg . Dieser Lehrgang für die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO ist ein Itensivkurs und dauert nur 1 Woche

Akademie für Technik GmbH
23.01.2017 - 27.01.2017
24106 Kiel

  • 325,00Bruttopreis
Kursbewertung 4,5 / 5

Meisterkurs: Kaufmännischer Teil + Ausbilderschein (AEVO)

Kaufmännischer Teil (Meister Teil III) 240 Unterrichtsstunden I. Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen Unternehmensziele und Unternehmenskultur Situationsanalyse und Risikobewertung Rechnungswesen und Controlling Handwerks- und Gewerberecht

Handwerkskammer Ulm
26.01.2017 - 31.03.2017
89077 Ulm

  • 1.990,00Bruttopreis
Kursbewertung

AdA Crash verkürzter Lehrgang zur Ausbildereignungsprüfung

Sonderkonditionen für erfolgreiche Absolventen der IHK-Prüfungslehrgänge Technischer Fachwirt, Wirtschaftsfachwirt, Bankfachwirt, Handelsfachwirt, Industriefachwirt und Immobilienfachwirt.

IHK-Akademie in Ostbayern GmbH
27.01.2017 - 28.01.2017
93047 Regensburg

  • 195,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO

Aubildung der Ausbilder nach AEVO

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
28.01.2017 - 11.02.2017
10117 Berlin

  • 370,00Bruttopreis
Kursbewertung

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO

BFZ Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
28.01.2017 - 11.02.2017
10969 Berlin

  • 370,00Bruttopreis
Kursbewertung
Ausbilder in deutschen Unternehmen nach AEVO

Ein Betrieb, welcher in Deutschland nach dem dualen System ausbildet, muß mindestens einen Ausbilder nach AEVO (Ausbildereignungsverordnung, auch AusbEignV) stellen.

Die Ausbilder sind Ansprechpartner sowohl für die Auszubildenden als auch für Teilnehmer betriebsinterner Fort- und Weiterbildungen und müssen die sogenannte Ausbildereignungsprüfung erfolgreich absolviert haben. Der Inhalt des Ausbilderscheins (oft auch AdA-Schein genannt) ist in der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) festgelegt.

Voraussetzung für den AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder)

Für den Ausbilderschein (Ada), bzw. für die Teilnahme der AdA-Prüfung gibt es keine gesetzlichen Voraussetzungen. Nachzuweisen sind die bestandene AdA-Prüfung, fachliches Wissen und persönliche Eignung. Die Prüfung wird in Deutschland abgelegt vor der zuständigen IHK oder HWK.

Ausbilder in freien Berufen

In den freien Berufen (Steuerberater, Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheker, uvm.) ist kein AdA-Schein erforderlich (§30 Abs. 4 Punkt 3 BBiG), da bereits durch die Zulassung bzw. Bestellung zum jeweiligen freien Beruf die fachliche Eignung zum Ausbilden erlangt wird.

AdA-Schein im Handwerk

Der AdA-Schein nach AEVO - auch Ausbilderschein -  im Handwerk ist inhaltsgleich  mit dem Meisterkurs Teil 4. Dieser Teil kann auch separat gebucht werden.

Dabei handelt es sich um die Ausbildung der Ausbilder mit Teilnahme an der Ausbildereignungsprüfung, die wiederum zum Ausbildereignungsschein - oder kurz AdA-Schein führt.