Ausbildung zum Bilanzbuchhalter in Österreich

Bilanzbuchhalter Übersicht Akademien

21 Angebote (ca. 189 Orte/Termine) vorhanden.
Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (IHK)

Bilanzbuchhalter/-innen sind gesuchte Spezialisten im Rechnungswesen. Oft besetzen sie leitende Positionen im Unternehmen. Bilanzbuchhalter sind für das betriebliche Rechnungswesen verantwortlich und haben damit eine überaus verantwortungsvolle Position.

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

24.04.2018



Bilanzanalyse nach IFRS

Grundlagen - Aufbereitung des Datenmaterials - Instrumente der Abschlussanalyse - Teilbereiche der Abschlussanalyse Wirtschaftliche Situation des Unternehmens - Erfolgsgrößen - Ergebnisbereinigung  - Erfolgsspaltung nach Ergebnisschichten

MANAGER INSTITUTsale_descr
Kursbewertung

1.475,60Bruttopreis

26.04.2018 - 27.04.2018
8010 Graz

Rechnungswesen 2, Kosten- und Leistungsrechnen & Bilanz

Dieses Modul ist das dritte von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden. Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Finanzbuchführung werden Sie in

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

23.04.2018



Bilanzbuchhalter (IHK): Klausurentraining als Fernlehrgang

Als besondere Vorbereitung auf die Prüfung sollten Sie zusätzlich die Möglichkeit der Teilnahme am Klausurenfernlehrgang erwägen.

LEHRGANGSWERK HAAS GMBH & CO. KGsale_descr
Kursbewertung

535,00umsatzsteuerfrei

23.05.2018 - 07.08.2018



Lehrgang Basiswissen Bilanzierung - optional mit Abschlusstest (Zertifikat)

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

25.05.2018



Gesamtpaket Bilanzierung - optional mit Abschlusstest (Zertifikat)

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

495,00Bruttopreis

25.05.2018



Weiterbildung Bilanzierung - Seminare Bilanzkennzahlen

Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz - Grundsätze der Bewertung - Abschreibung - Rückstellung - Bilanzkennzahlen - Formelsammlung - Liquidität und Rentabilität - Bilanzen grundsätzlich lesen und verstehen - Grenzen und Aussagefähigkeit

MANAGER INSTITUTsale_descr
Kursbewertung

1.713,60Bruttopreis

30.05.2018 - 01.06.2018
8010 Graz

BWL Grundlagen - Bilanzierung

Bilanzierungskenntnisse als Teil des Rechnungswesens bilden in kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Berufen eine wichtige Teilkompetenz. Sie sind unverzichtbar, wo Kostenverantwortung im Unternehmen übernommen wird und wirtschaftliche Planungsaufgaben

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

04.06.2018



BilMoG Einzel- und Konzernabschluss

Einführung in die wesentlichen Änderungen und Neuregelungen durch das Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) - Ziele und Motive des BilMoG - Einführung und Inkrafttreten des BilMoG - Übergangsvorschriften - Wesentliche Änderungen für die Bilanzierung

MANAGER INSTITUTsale_descr
Kursbewertung

1.535,10Bruttopreis

07.06.2018 - 08.06.2018
8010 Graz

Lehrgang Bilanzsteuerrecht - optional mit Abschlusstest (Zertifikat)

Die Besteuerungsgrundlage der betrieblichen Einkunftsarten – Einkünfte aus Gewerbebetrieb, Selbständiger Arbeit sowie Land- und Forstwirtschaft – ist der Gewinn. Neben der Einnahmen-Überschuss-Rechnung ist der Betriebsvermögensvergleich auf Grundlage

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

08.06.2018



Buchhaltung / Buchführung und Bilanzierung - Aufbaukurs (ohne Einsatz spezieller Software)

Anhand von praxisbezogenen Beispielen und Übungen werden tiefergehende Themen erläutert.

PC-COLLEGE Training GmbHsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

ausgezeichnet

sofort möglich



Lehrgang Aufbauwissen Bilanzierung - optional mit Abschlusstest (Zertifikat)

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

22.06.2018



Buchhaltung / Buchführung und Bilanzierung - Grundkurs (ohne Einsatz spezieller Software)

In diesem Grundkurs werden die theoretischen Grundlagen der Buchhaltung vermittelt. Nach dem Kurs verfügen Sie über das Wissen, um die häufig vorkommenden Belege buchen zu können. Sie kennen die rechtlichen Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung

PC-COLLEGE Training GmbHsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

ausgezeichnet

sofort möglich



Lehrgang Aufbauwissen Bilanzierung - Express

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

sofort möglich



Lehrgang Bilanzsteuerrecht - Express

Die Besteuerungsgrundlage der betrieblichen Einkunftsarten – Einkünfte aus Gewerbebetrieb, Selbständiger Arbeit sowie Land- und Forstwirtschaft – ist der Gewinn. Neben der Einnahmen-Überschuss-Rechnung ist der Betriebsvermögensvergleich auf Grundlage

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

sofort möglich



Gesamtpaket Bilanzierung - Express

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

495,00Bruttopreis

sofort möglich



Lehrgang Basiswissen Bilanzierung - Express

Das HGB ist für den Einzelabschluss aller deutschen Unternehmen und den Konzernabschluss vieler mittelständischer Unternehmensgruppen nach wie vor die führende Bilanznorm. Mit der letzten großen Reform durch das BilMoG erfuhr das Handelsrecht eine Modernisierung

Freiburg School of Business and Law GmbHsale_descr
Kursbewertung

295,00Bruttopreis

sofort möglich



Seminar Bilanzanalyse und Bilanzpolitik nach HGB

Das Seminar "Bilanzanalyse und Bilanzpolitik nach HGB" erörtert die Maßnahmen zur Beeinflussung einzelner Bilanzpositionen ( sog. window dressing). Ziel ist es, das Bilanzbild möglichst günstig nach aussen hin dazustellen. Der Grundgedanke des Vorgehens

PE Dozentsale_descr
Kursbewertung

2.081,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage



Bilanzbuchhalter (IHK): Vorbereitung im Fernlehrgang (flexibel)

Mit unserem Fernlehrgang bieten wir Ihnen eine umfassende Vorbereitung auf die Prüfung zum Bilanzbuchhalter (IHK) an. Er deckt den gesamten prüfungsrelevanten Stoff für die schriftliche Prüfung einschließlich der Grundlagenkenntnisse im Zivilrecht ab.

LEHRGANGSWERK HAAS GMBH & CO. KGsale_descr
Kursbewertung

1.670,00umsatzsteuerfrei

sofort möglich



Seminare Buchführung und Bilanz als Fernlehrgang / Fernkurse

Das Fernstudium Buchführung und Bilanz ist perfekt für Sie wenn Sie wenig Kenntnisse in der Buchführung aufweisen Die Materie wird anschaulich erklärt mit Hilfe zahlreicher Beispiele, Übersichten und Tabellen Unterstützt werden Sie durch einen persönlichen

Laudius GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.340,00Bruttopreis

sofort möglich



Bilanzbuchhalter-Ausbildung und -Weiterbildung

Bilanzbuchhalter-Lehrgänge in Österreich

Während die Berufsbezeichnung Buchhalter in manchen Staaten (darunter Deutschland) nicht geschützt ist, weist Österreich verschiedene geschützte Berufsbezeichnungen für buchhalterische Tätigkeiten auf:

Bilanzbuchhalter: Nach langen Verhandlungen zwischen der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und der Wirtschaftskammer wurde 2006 der Bilanzbuchhalter in Österreich eingeführt. Der öffentlich bestellte Bilanzbuchhalter besitzt alle Rechte der Gewerblichen und Selbständigen Buchhalter und verfügt darüber hinaus über erweiterte Berufs- und Vertretungsrechte.

Gewerblicher Buchhalter: Der gewerbliche Buchhalter übernimmt Buchführung, Kostenrechnung und Personalverrechnung. Zusammenhängend mit der Einführung des Bilanzbuchhalters darf der Beruf seit 2008 nicht mehr aufgenommen werden.

Selbständiger Buchhalter: Der selbständige Buchhalter (SBH) ist im Wesentlichen zur Buchhaltung und Bilanzierung berechtigt. Letztere jedoch nur innerhalb bestimmter Umsatzgrenzen. Auch der SBH darf seit der Einführung des Bilanzbuchhalters nicht mehr aufgenommen werden.

Buchhalter und Personalverrechner: Der Beruf des Personalverrechners wurde mit dem Bilanzbuchhaltungsgesetz von 2006 geschaffen. Anders als gewerbliche und selbständige Buchhalter arbeiten Buchhalter und Personalverrechner im Angestelltenverhältnis.
 

Aufgaben von Buchhaltern und Bilanzbuchhaltern

Buchhalter sind im Wesentlichen für die Aufzeichnung betrieblicher Geschäftsvorgänge zuständig. Sie erfassen Daten, kontrollieren Belege und wirken bei der Erstellung von Bilanzen und Abschlüssen mit. Ihr Aufgabenspektrum variiert mit ihrem Tätigkeitsbereich. In großen Unternehmen sind Buchhalter häufig in der Debitorenbuchhaltung oder Kreditorenbuchhaltung anzutreffen. Auch Anlagenbuchhaltung oder Bilanzbuchhaltung sind wichtige Bereiche. In kleineren Unternehmen übernehmen Buchhalter zusätzlich die Lohnbuchhaltung und die Abrechnungen mit Sozialversicherungsanstalten und Steuerbehörden.
 

Bilanzbuchhalter-Prüfung

Bilanzbuchhalter arbeiten dem Management großer Konzerne und Unternehmen zu. Ihre Arbeit ist die Grundlage wichtiger Entscheidungen und muss daher verantwortungsbewusst ausgeführt werden. Mit der Bilanzbuchhalter-Ausbildung können Buchhalter neue Verantwortungsbereiche erschließen und beruflich aufsteigen.

Um die Bilanzbuchhalter-Prüfung erfolgreich zu meistern, sollte man einen Vorbereitungslehrgang in Bilanzbuchhaltung besuchen. Inhalte sind beispielsweise:
  • Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Steuerrecht
  • Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Verfahrensrecht
  • Kapitalverkehr
Vorausgesetzt werden mindestens drei Jahre Tätigkeit als Buchhalter/in. Bilanzbuchhalter haben zudem die Möglichkeit, den Master of Science in Bilanzbuchhaltung zu erwerben.

Daneben werden zahlreiche weitere Kurse und Seminare in der Bilanzbuchhaltung angeboten, um den Kenntnisstand auf einem aktuellen Niveau zu halten oder auszubauen.
 

Selbständiger Bilanzbuchhalter – Voraussetzungen

Um als Bilanzbuchhalter in Österreich selbständig tätig werden zu können muss man von der Bilanzbuchhaltungsbehörde öffentlich bestellt bzw. anerkannt werden. Allgemeine Voraussetzungen hierfür sind:
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Besondere Vertrauenswürdigkeit
  • Geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • Eine aufrechte Vermögensschadenshaftpflichtversicherung
  • Berufssitz in einem EU- oder EWR-Mitgliedsstaat
  • Erfolgreich abgelegte Fachprüfung bei einer Meisterprüfungsstelle oder einer anerkannten gleichwertigen externen Prüfung eines Ausbildungsinstitutes
  • Nachweis einer mindestens dreijährigen (für Bilanzbuchhalter) bzw. eineinhalbjährigen (für Buchhalter und Personalverrechner) beruflichen fachlichen Tätigkeit (Basis 40 Wochenstunden)


Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Bilanzbuchhalter Ausbildung / Weiterbildung in Österreich finden Sie in Österreich 21 Kurse mit 189 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe