Seminare und Schulungen für Prokuristen

Prokurist Schulung

9 Angebote (ca. 81 Orte/Termine) vorhanden.
Der Prokurist

Rechte, Pflichten und Haftung 2017

FORUM Verlag Herkert GmbHsale_descr
Kursbewertung

827,05Bruttopreis

24.04.2018
04103 Leipzig

Rechte und Pflichten des Prokuristen

Allgemeine rechtliche Grundlagen der Stellvertretung - Handelsrechtliche Stellung des Prokuristen - Formen, Erteilung und Umfang der Prokura - Grenzen der Vertretungsbefugnis - Überschreitung der Vertretungsbefugnis - Widerruf der Prokura - Arbeitsrechtliche

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbHsale_descr
Kursbewertung

340,00umsatzsteuerfrei

24.04.2018
86159 Augsburg

Seminare Management - Der Prokurist

Seminare für Manager, Prokuristen und Geschäftsführer. Kurstermine zur rechtlichen Grundlagen der Prokura z.b. in Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Nürnberg, Köln, Berlin, Düsseldorf, Hannover oder Mannheim.

Verlag Dashöfer GmbHsale_descr
Kursbewertung

809,20Bruttopreis

14.05.2018
90443 Nürnberg

Rechte und Pflichten eines Prokuristen

Der Prokurist im Handelsrecht - Inhalte und Zweck der Prokura - Erteilung der Prokura, Eintragung - Arten der Prokura: Einzel-, Gesamt- und Niederlassungsprokura - Abgrenzung zu Handlungsbevollmächtigen und anderen Unternehmensvertretern - Umfang

MANAGER INSTITUTsale_descr
Kursbewertung

940,10Bruttopreis

22.05.2018
4051 Basel

Seminar zum Thema: Prokurist, Prokura

Das Seminar vermittelt dem Prokuristen Anforderungen an Standardsituationen und Sonderfälle bei der Ausübung der Prokura. Außerdem werden Fallstricke im täglichen Umgang mit der Vollmacht aufgezeigt.

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

642,60Bruttopreis

28.05.2018
10969 Berlin

Handlungsvollmacht, Unterschriftenregelung und Vertretungsregelung in mittelständischen Betrieben

Das Seminar behandelt eine rechtssichere Organisation des Vollmachtswesens.

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

642,60Bruttopreis

31.05.2018
10969 Berlin

Rechte und Pflichten des Prokuristen

Wenn Sie einem Mitarbeiter Prokura erteilen möchten oder Sie selbst solch eine Position übernehmen, dann sollten Sie über die damit verbundenen Rechte und Pflichten informiert sein. Dieses Seminar informiert Sie topaktuell aus beiden Blickwinkeln

IHK Bodensee-Oberschwabensale_descr
Kursbewertung

240,00Bruttopreis

21.06.2018
88250 Weingarten

Rechte und Pflichten des Prokuristen

Das Seminar klärt über Rechte und Pflichten eines Prokuristen auf.

Technische Akademie Esslingen e.V.sale_descr
Kursbewertung

1.100,00umsatzsteuerfrei

14.11.2018 - 15.11.2018
73760 Ostfildern

Seminar zum Thema Rechte und Pflichten eines Prokuristen

Das Seminar klärt über Rechte und Pflichten eines Prokuristen auf.

Technische Akademie Esslingen e.V.sale_descr
Kursbewertung 4,3 / 5

630,00umsatzsteuerfrei

31.01.2019
73760 Ostfildern

Was ist ein Prokurist und welche Aufgaben übernimmt er?

Bei Prokuristen handelt es sich um Mitarbeiter, welche die Vollmacht innehaben als Vertreter der Geschäftsführung zu agieren. Das ist daraus entwachsen, dass die Geschäftsleitung ab einer gewissen Unternehmensgröße nicht die Zeit hat sich mit allen wichtigen Prozessen auseinanderzusetzen.
Daher werden Prokuristen ernannt, die in Vertretung der Geschäftsleitung wichtige Dokumente wie beispielsweise Verträge unterzeichnen dürfen. Prokuristen unterschreiben mit dem Zusatz ppa. (per procura). Die Prokura-Vollmachten sind dabei wesentlich umfangreicher als beispielsweise Handlungsvollmachten. Die genauen Bestimmungen zur Prokura werden im Handelsgesetzbuch festgelegt.
 

Inhalte eines Prokura Seminars

Wer in Besitz einer Prokura ist, hat einige Bestimmungen zu beachten. Schließlich darf er gerichtlichen sowie außergerichtlichen Geschäften und Rechtshandlungen nachgehen.
Da eine falsche Verwendung der Prokura zu empfindlichen Strafen führen kann und Sie zur Verantwortung gezogen werden, ist es wichtig die Gesetzeslage zu kennen und genau zu wissen was mit dem Zusatz angestoßen werden darf und was nicht.
Aus diesem Grund werden Seminare angeboten, die über Rechte, Pflichten und Haftungsbestimmungen aufklären. Sie lernen, was es bedeutet ein Prokurist zu sein, welche arbeitsrechtliche Stellung Sie innehaben, wie die Prokura aufgelöst wird und was geschieht, wenn Sie aus dem Unternehmen austreten. Viele Seminare arbeiten mit praktischen Beispielen, um Ihnen die Umsetzung im Arbeitsalltag zu erleichtern. Sie lernen mit Standardfällen und Sonderfällen umzugehen.
Zudem lernen Sie, was Sie als Prokurist nicht dürfen. Beispielsweise ist es Ihnen untersagt Insolvenzen einzuleiten oder weitere, gleichgestellte Prokuristen zu ernennen. Eine regelmäßige Seminarteilnahme ist auch auf Grund der sich ändernden gesetzlichen Bestimmungen sinnvoll. Die Seminare können in unterschiedliche Themenfelder gegliedert werden. Während einige auf neue Prokuristen ausgelegt sind, dienen andere der Wissensauffrischung sowie der Wissensaktualisierung bezüglich neuer Gesetze. Besondere Voraussetzungen müssen Sie für das Seminar nicht mitbringen.
 

Karriereaussichten nach einem Prokuristen Seminar

Eine Tätigkeit als Prokurist lohnt sich finanziell. Das monatliche Bruttogehalt liegt zwischen 4000EUR und 7000EUR. Wenn Sie ein solches Seminar besuchen möchten, müssen Sie hingegen nur einen Arbeitstag und zwischen 240EUR und 900EUR investieren. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass Sie nicht durch das Seminar zum Prokuristen werden - Sie müssen durch Ihr Unternehmen dazu ernannt werden. Das Seminar ist lediglich eine Unterstützung, damit Sie Ihrer neuen Aufgabe gewissenhaft und rechtmäßig nachgehen können. Dennoch erhalten Sie bei Abschluss des Seminares ein Zertifikat, welches Ihre Qualifikation bescheinigt.


Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Prokurist finden Sie 9 Kurse mit 81 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe