Umschulung Sport- und Fitnesskaufmann

Umschulungsangebote zum/r Sport- und Fitnesskaufmann/-Frau vergleichen

4 Angebote (ca. 36 Orte/Termine) vorhanden.
Umschulung Sport- und Fitnesskauffrau / Sport- und Fitnesskaufmann IHK mit Trainer B-Lizenz

Umschulung Sport- und Fitnesskauffrau / Sport- und Fitnesskaufmann IHK mit Trainer B-Lizenz (BSA)

FORUM Berufsbildungsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

11.12.2017
10969 Berlin

Umschulung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau inkl. LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL-Profile-Zertifizierungen

Kernqualifizierung Phase I-A * Basisqualifizierung * Wirtschafts- und Sozialkunde * Personalwesen * Wirtschaftsenglisch * Marketing * Werbung/Verkaufsförderung Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Marketing und

COMCAVE.COLLEGE GmbHsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

18.12.2017 - 17.12.2019
13405 Berlin

Stufenumschulung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Kernqualifizierung Phase I-A * Basisqualifizierung * Wirtschafts- und Sozialkunde * Personalwesen * Wirtschaftsenglisch * Marketing * Werbung/Verkaufsförderung Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Marketing und

COMCAVE.COLLEGE GmbHsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

18.12.2017 - 17.12.2019
13405 Berlin

Sport- und Fitnesskaufmann/frau - Umschulung (IHK)

Es ist mehr als nur ein Trend: Seit 1999 haben sich die Erlöse der Sport- und Fitnessbranche mehr als verdoppelt, und auch für die Zukunft wird mit einem weiteren Umsatzwachstum gerechnet. Gefragt sind aber nicht nur Trainer, sondern auch – wie in den

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

Auf Anfrage
45879 Gelsenkirche...

Sport- und FitnesskaufmannDie Fitnessbranche boomt. Eine Umschulung zum Fitnesskaufmann bzw. zur Fitnesskauffrau ist daher eine gute Investition in die eigene berufliche Zukunft.
 

Aufgabenfeld von Fitnesskaufleuten


Da Fitnesskaufleute überwiegend betriebswirtschaftliche und kaufmännische Tätigkeiten in der Sportwirtschaft übernehmen, sind mathematische Fähigkeiten in diesem Beruf besonders wichtig. Tatsächlich verbringt eine Fitnesskaufmann oder eine Fitnesskauffrau sehr viel Zeit am Schreibtisch und übernimmt organisatorische Aufgaben für Sportvereine, Sportstättenverwaltungen und Fitnessstudios.
 

Umschulung zum Fitnesskaufmann, zur Fitnesskauffrau


Zwei Jahre dauert die Umschulung zum Fitnesskaufmann oder zur Fitnesskauffrau in Vollzeit. Da sie schulisch erfolgt und nicht bezahlt wird, muss man während dieser Zeit seinen Lebensunterhalt bestreiten sowie die Lehrgangsgebühren aufbringen. Unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen staatliche Stellen die Kosten des Lehrgangs. Dies sollte man zuvor unbedingt persönlich abklären.
 

Lerninhalte der Umschulung


Da Projektmanagement, Planung und Organisation Schwerpunkte kaufmännischen Tätigkeit im Fitnessgewerbe sind, spielen diese Themen auch bei der Umschulung eine wichtige Rolle. Folgende Schwerpunkte werden in der Regel in einer Umschulung abgedeckt:
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Information, Kommunikation
  • Rechnungswesen, Rechnungsvorgänge und Kalkulation
  • Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Personal
  • Sport und Bewegung
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Technischer Betriebsablauf, Betriebssicherheit
 

Berufseinstig als Sport- und Fitnesskaufmann


In der Fitnessbranche steigt man nach erfolgreicher Umschulung mit einem Monatsgehalt von ca. 1.400 und 2.000 Euro brutto ein. Dank spezifischer Weiterbildungen im Fitnessbereich kann man seinen Verantwortungsbereich jedoch mit den Jahren ausbauen. Eine beliebte Weiterbildung im Fitnessgewerbe ist die Fortbildung zum Fitnessfachwirt. Auch Lehrgänge im Bereich Fitnessstudio-Management sowie der Trainerschein sind sehr begehrt.

Unter Seminare vergleichen in Umschulung Sport- und Fitnesskaufmann / Fitnesskauffrau finden Sie 4 Kurse mit 36 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe