Ausbildung erneuerbare Energien

Aktuelle Kurse und Weiterbildungen zu alternativen Energien

23 Angebote (ca. 207 Orte/Termine) vorhanden.
Projektmanagement für regenerative Energien

Dieses Modul bietet Ihnen die sinnvolle Kombination mehrerer Einzelmodule, die Fachleute aus den jeweiligen Gebieten unterrichten. Sie werden in die Lage versetzt, Projekte für regenerative Energie leitend in Planung und Ausführung umzusetzen. Sie erhalten

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

28.05.2018
30175 Hannover

Windkraftanlagen, Kompakt

Technologische Entwicklungen haben der Windenergie in den vergangenen Jahren einen enormen Auftrieb beschert. Sie hat als Erneuerbare Energie im Energiemix einen bedeutenden Platz eingenommen. In diesem Kompaktkurs erhalten Sie einen Überblick über die

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

04.06.2018
26122 Oldenburg

FNN - Seminar: Zusammenarbeit der Netzbetreiber in der Kaskade (VDE AR N 4140)

Zusammenspiel von Netzbetreibern in kritischen Netzsituationen

VDE VERLAG GMBHsale_descr
Kursbewertung

809,20Bruttopreis

07.06.2018
10625 Berlin

WEBINAR Das Erneuerbare-Energien-Gesetz

Aus der Webinar-Reihe "Energieberatung für Unternehmen: Im Webinar mit live-Chat wird das Erneuerbare-Energien-Gesetz vertieft, werden Fragen beantwortet und gemeinsam diskutiert. Inhalte: EEG 2017 Update. Halten Sie sich auf dem Laufenden über aktuelle

Q.Punktsale_descr
Kursbewertung

71,40Bruttopreis

13.06.2018
90429 Nürnberg

Jahresforum für Technische Führungskräfte und TSM-Verantwortliche in der Energieversorgung

Fachlicher Erfahrungsaustausch, Richtlinien, Normen, gesetzliche Vorschriften und Praxisberichte

VDE VERLAG GMBHsale_descr
Kursbewertung

797,30Bruttopreis

19.06.2018 - 20.06.2018
63067 Offenbach

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

Übersicht über Energiekosten - Wie setzt sich der Preis zusammen und was kann ein Unternehmen beeinflussen? - Sind alle Kostenbestandteile immer zu zahlen? - Was gilt bei Kraftwerken, Kundenanlagen usw.? - Wesentliche Unterschiede bei Strom und Erdgas

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

535,50Bruttopreis

19.06.2018
33609 Bielefeld

Speichertechnologien für regenerative Energien

Regenerative Energien gelten als die bedeutenden Energiequellen der Zukunft: sauber, CO2-neutral und immer wieder aufs Neue verfügbar. Nur: Ihr Angebot schwankt im Tages- und Jahresverlauf sehr stark, ebenso wie der Energiebedarf in unserer technisierten

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

23.07.2018
26122 Oldenburg

Netzbetrieb einfach gemacht – für Nicht-Elektriker

Ohne Vorkenntnisse den Netzbetrieb verstehen

VDE VERLAG GMBHsale_descr
Kursbewertung

749,70Bruttopreis

16.10.2018
10625 Berlin

Grundlehrgang: Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas nach TRGS 529 - Erwerb der Fachkunde

Die TRGS 529 schreibt eine Qualifizierungspflicht für Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas vor. Betreiber müssen eine verantwortliche Person sowie einen Stellvertreter zur Gewährleistung eines rechtskonformen Anlagenbetriebes

TÜV Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

731,85Bruttopreis

22.10.2018 - 23.10.2018
10557 Berlin

Elektrochemische Speichertechnik für regenerative Energiesysteme

Ziel des Seminars:In diesem Seminar werden die Funktionsgrundlagen, die Eigenschaften und der Stand der Technik von elektrochemischen Speichertechnologien wie Akkumulatoren und Brennstoffzellen s...

Technische Akademie Esslingen e.V.sale_descr
Kursbewertung

980,00umsatzsteuerfrei

22.10.2018 - 23.10.2018
73760 Ostfildern

Fortbildungslehrgang: Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas nach TRGS 529 - Erhalt der Fachkunde

Die TRGS 529 schreibt eine Qualifizierungspflicht für Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas fest. Betreiber müssen eine verantwortliche Person zur Gewährleistung eines rechtskonformen Anlagenbetriebes benennen, welche entsprechend qualifiziert sein

TÜV Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

487,90Bruttopreis

24.10.2018
10557 Berlin

Rotorblattreparatur von Windkraftanlagen

Der Teilnehmer erwirbt Kenntnisse und Fertigkeiten, um grundlegende Tätigkeiten bei der Reparatur von Rotorblättern durchzuführen. Dabei wird das Zertifikat nach DVS 2220 erworben.

ELBCAMPUS Kompetenzzentrum<br>Handwerkskammer Hamburgsale_descr
Kursbewertung

1.110,00Bruttopreis

12.11.2018 - 23.11.2018
21079 Hamburg

Unbundling sicher umsetzen

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die vorgeschriebene Entflechtung des Netzbetriebs. Sie werden sicherer in der Beachtung der Regeln im betrieblichen Alltag.

VDE VERLAG GMBHsale_descr
Kursbewertung

797,30Bruttopreis

13.11.2018
63067 Offenbach

Messung und Bilanzierung nach EEG und KWKG

Erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung sind die Grundlage zur Umsetzung der Energiewende. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz stellen spezielle Anforderungen an die Messung und Abrechnung von elektrischer

VDE VERLAG GMBHsale_descr
Kursbewertung

797,30Bruttopreis

20.11.2018
63067 Offenbach

Energie und Balance im Unternehmensalltag.

Wie Sie psychische Stabilität, Motivation, Gesundheit und Leistungsfähigkeit trotz hoher Beanspruchung erhalten.

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.178,10Bruttopreis

05.12.2018 - 06.12.2018
51105 Köln

Windkraftanlagen

Technologische Entwicklungen haben der Windenergie in den vergangenen Jahren einen enormen Auftrieb beschert. Sie hat als Erneuerbare Energie im Energiemix einen bedeutenden Platz eingenommen. In diesem Modul bekommen Sie einen Überblick über die Technologie

IBB Institut für Berufliche Bildung AGsale_descr
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

Termin auf Anfrage
30926 Seelze

Geprüfte Fachkraft für Erneuerbare Energien

Geprüfte Fachkraft für Erneuerbare Energien Die Energiewende in Deutschland ist nicht mehr aufzuhalten. Der Trend wird sich verlagern, weg von Öl und Gas ¿ hin zu Sonne, Wind, Wasser und Biomasse, der Markt verlangt vermehrt nach effizienten Anlagen und

Handwerkskammer zu Kölnsale_descr
Kursbewertung

2.077,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
50827 Köln

Windkraftanlagen, Kompakt

Technologische Entwicklungen haben der Windenergie in den vergangenen Jahren einen enormen Auftrieb beschert. Sie hat als Erneuerbare Energie im Energiemix einen bedeutenden Platz eingenommen. In diesem Kompaktkurs erhalten Sie einen Überblick über

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

315,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
54292 Trier

Das Herkunftsnachweisregister für Strom aus Erneuerbaren Energien: 4. Interdisziplinärer Erfahrungsaustausch für MHKW

Der vierte interdisziplinäre Erfahrungsaustausch für Müllheizkraftwerk-Betreiber veranschaulicht wichtige Neuerungen und liefert Anwendungstipps. Mit dabei: ITAD, UBA und Umweltgutachter.

GUTcert Akademiesale_descr
Kursbewertung

593,81Bruttopreis

Termin auf Anfrage
06686 Lützen/Zorba...

Servicetechniker/in für Windenergieanlagen (HWK)

Servicetechniker für Windenergieanlagen (HWK) Sie suchen eine spannende, neue Herausforderung und möchten im Team eines zukunftssicheren Unternehmens tätig werden? In der expandierenden Windenergiebranche haben Sie als Servicetechniker für Windenergieanlagen

Handwerkskammer zu Kölnsale_descr
Kursbewertung

5.880,00Bruttopreis

Termin auf Anfrage
50827 Köln

Weiterbildung erneuerbare Energien

Ein Besuch von Weiterbildungen in alternativen Energien lohnt sich für Arbeitssuchende und Arbeitnehmer gleichermaßen. Nicht nur aufgrund einer immer eindeutigeren gesetzlichen Lage und dem dadurch entstehenden Zugzwang der Inhaber und Führungsebenen, sondern auch aus sozialer bzw. gesellschaftlicher Sicht erhält dieses Thema heute und in Zukunft immer größere Bedeutung.
 

Persönliche Voraussetzungen und Vorkenntnisse für Schulungen im Bereich erneuerbare Energien

Wer sich für eine Ausbildung in erneuerbare Energien entscheidet, muss keine spezifischen Qualifikationen nachweisen. Vorkenntnisse sind ebenso nicht zwingend erforderlich. Ein persönliches Interesse an der Umwelt und erneuerbaren Energie ist von Vorteil, wird aber nicht erwartet. In Unternehmen, welches Biogas herstellt, ist eine verantwortliche Person zu benennen, die eine der Weiterbildungen zu alternativen Energien besucht hat. Der Abschluss gilt dann als Fachkundenachweis. Hier muss in einigen Kursen die Anstellung oder Bestellung durch den Arbeitgeber bestätigt werden, um eine gesetzeskonforme Urkunde zu erhalten.
 

Inhalte für die Weiterbildung erneuerbare Energien

Die folgenden Inhalte spiegeln einen Auszug aktueller Kurse und Seminare wieder. Selbstverständlich sind nicht alle Inhalte in jedem Kurs zu finden. Bei Themen, die den Teilnehmer ganz besonders interessieren, empfiehlt sich vorab ein Blick auf die Inhalte des jeweiligen Bildungsträgers:
  • Grundlegende Informationen zur erneuerbaren Energie
  • Informationen zur Storm- und Energiesteuer
  • Energiesparen im Unternehmen
  • Die Netzentgelte
  • Erläuterung und aktuelle Entscheidungen zum Erneuerbare-Energie-Gesetz, Kraft-Wärme-Koppelungsgesetz, Energieeinspargesetz sowie Energiedienstleistungsgesetz
  • Vergünstigungen und steuerliche Vorteile
  • Unterschiede bei Erdgas und Strom
 

Zielgruppe und Abschlüsse der Ausbildung erneuerbare Energien

Aufgrund der großen Breite von Kurs- und Seminarangeboten im Bereich der Weiterbildung in erneuerbare Energien sind die Abschlüsse unterschiedlich. Auch die Wertigkeit in Bezug auf die berufliche Qualifikation oder weiterführende Weiterbildungen ist weit gefächert. So ist es durchaus notwendig, für Beschäftigte Umwelt- oder Sicherheitsbeauftragte, eine Fachkunde nach TRGS 529 zu erlangen, wenn der Betrieb beispielsweise mit Biogas als erneuerbare Energiequelle umgeht. Die verschiedenen Abschlüsse reichen von einer Teilnahmebescheinigung bis hin zum Zertifikat, welches als Fach- und Sachkundenachweis dient.
 

Mit welchem Gehalt ist nach Ausbildung erneuerbare Energienzu rechnen?

Wer nach einer Weiterbildung für erneuerbare Energien in eine neue Anstellung kommt oder im Unternehmen den Arbeitsplatz wechselt, wird gewöhnlich als Energie- oder Umweltbeauftragter bezeichnet. Energiebeauftragte existieren in sehr großen Konzernen, welche direkt oder indirekt mit Energie zu tun haben. So etwas die Deutsche Bahn, Continental oder ähnliche. In kleineren Betrieben wird diese Aufgabe meist von der Fachkraft für Arbeitssicherheit mitübernommen. Letztere verdient in der Regel zwischen 2.800 EUR und 3.600 EUR brutto im Monat. Als spezialisierter Energiebeauftragter liegt das Gehalt gewöhnlich im Bereich von 4.000 EUR - 5.000 EUR brutto. Ansonsten richtet sich das Gehalt meist nach dem zuletzt gezahlten und wird nur geringfügig erhöht.
 

Kosten und Dauer Weiterbildungen in erneuerbare Energien

Sollten die Kosten nicht durch einen Arbeitgeber oder über das Arbeitsamt getragen werden, richten sich die Gebühr nach Inhalt und Dauer der Ausbildung. Im Grunde sind die angebotenen Seminare nach nur wenigen Stunden oder maximal drei Tagen durchlaufen. Wenn sich der Teilnehmer für eine Spezialisierung, beispielsweise im Biogassektor, entscheidet, kann der Kurs auch mehrere Wochen in Vollzeit stattfinden. Die Kosten liegen dann zwischen 250,00 EUR und 6.000 EUR. Die gebotenen Perspektiven sind vielfältig. So kann beispielsweise, anknüpfend an eine Sachkundeprüfung, mit einem Seminar als Fachberater gestartet werden.


Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Erneuerbare Energien finden Sie 23 Kurse mit 207 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe