mehr

Alltagsbegleiter Ausbildung

Kursangebote für Alltagsbegleiter und Betreuungsassistenten

93 Angebote (ca. 837 Orte/Termine) vorhanden.
Weiterbildung Betreuungsassistent - Grundlagen, Pflicht-Fortbildung 87b SGB XI

Die Weiterbildung nach 87b SGB XI Grundlagen für Betreuungsassistent ist nach 87b SGB XI Pflicht. Sie finden Termine bei der DEKRA in fast allen Städten wie z.B. in München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Kaiserslautern, Meppen, Ludwigshafen, Mainz, Fulda,

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung 4,3 / 5

180,00Bruttopreis

ausgezeichnet

21.10.2017 - 03.11.2017
98527 Suhl

Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI "Tagesstrukturierung für Menschen mit Handicap"

Inhalte: Definitionen von Behinderungen Begriffserklärungen: Krankheit, Hilfebedürftigkeit, Langzeiterkrankte Einteilung der Behinderungsarten: körperlich, seelisch, geistig, mehrfach behindert Häufig auftretende Krankheitsbilder

Malteser Hilfsdienst e.V.
Kursbewertung

80,00Bruttopreis

21.10.2017
67346 Speyer

Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter - Refresh-Kurs (20 UE)

In dieser Weiterbildung werden die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten reflektiert und aktualisiert. Sie sollen somit in der Lage sein, in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit den Pflegekräften und den Pflegeteams die Betreuungs- und Lebensqualität

HÖHER Management GmbH
Kursbewertung

220,00umsatzsteuerfrei

23.10.2017
70376 Stuttgart

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI Vormals Alltagsbegleiter nach §87b SGB XI

Praxisreflexion und Fallbeispiele Aktualisierung des Gerontopschiatrischen Wissens - Grundlagen der verschiedenen Demenzerkrankung - Krankheitsbilder - Herausforderndes Verhalten Ernährung bei Demenz/Malnutrition Hygieneanforderungen - Umgang mit

TÜV NORD Akademie
Kursbewertung

220,00Bruttopreis

23.10.2017 - 24.10.2017
33102 Paderborn

Betreuungsassistent nach § 53c SGB XI

Aufgabe der Betreuungsassistenten ist es, Menschen mit Demenz zu betreuen und zu aktivieren, um damit ihr Wohlbefinden und ihre Stimmung positiv zu beeinflussen, z.B. durch das gemeinsame Malen und Basteln, Brett- und Kartenspiele oder die Begleitung

Malteser Hilfsdienst e.V.
Kursbewertung

1.067,08Bruttopreis

23.10.2017 - 29.03.2018
35398 Gießen

Grundlagen-Weiterbildung: Pflichtfortbildung für Betreuungsassistent 87b SGB XI

Betreuungsassistenten* in Beschäftigung müssen gemäß den Richtlinien nach § 53c Sozialgesetzbuch XI (ehemals§ 87b Abs. 3 SGB XI) zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen jährlich 16 Stunden Fortbildung

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

180,00Bruttopreis

ausgezeichnet

25.10.2017 - 26.10.2017
67655 Kaiserslaute...

Weiterbildung zum/r Betreuungsassistent/in (nach § 53c SGB XI)

Betreuungsassistent/innen beschäftigen und aktivieren Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Sie begleiten ältere, hilfsbedürftige Menschen bei einer sinnvollen Tagesgestaltung. In dieser Qualifizierung lernen Sie neben einer demenzorientierten

Berufsbildungszentrum (BBZ) Augsburg gGmbH
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

26.10.2017 - 31.01.2018
86159 Augsburg

Weiterbildung Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter mit Praktikum

In der Weiterbildung für Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter in Bayreuth, Bitterfeld, Bonn, Braunschweig, Bremerhaven, Chemnitz, Cottbus, Deggendorf, Dresden, Duisburg werden Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, damit Sie in enger Kooperation

HÖHER Management GmbH
Kursbewertung

1.300,00umsatzsteuerfrei

26.10.2017
33100 Paderborn

Weiterbildung Betreuungskraft (§53c SGB XI)

Diese Weiterbildung zum Betreuungsassistenten / in für Menschen mit Demenz entspricht den Richtlinien nach 87 b Abs. 3 SGB XI und des GKV. Termine zur Ausbildung Betreuungsassistenz finden Sie in Rosenheim, Coburg, Nürnberg und Kempten.

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
Kursbewertung

832,00Bruttopreis

30.10.2017 - 12.01.2018
85049 Ingolstadt

Betreuungskraft nach §53c SGB XI - Auffrischungskurs

Die zweitägige Weiterbildungsmaßnahme erfüllt die Richtlinie des § 87b SGB XI, nach der die als zusätzliche Betreuungskräfte eingestellten Mitarbeiter mindestens einmal jährlich eine zweitägige Weiterbildung durchführen müssen. Die Weiterbildung aktualisiert

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Kursbewertung

180,00Bruttopreis

02.11.2017 - 03.11.2017
34127 Kassel

Weiterbildung Betreuungsassistenz - Pflichtfortbildung Pflege nach 87b SGB XI

Die Weiterbildung in der Pflege zur Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz ist eine Pflich-Fortbildung / -Weiterbildung Betreuungsassistent (Alltagsbegleiter) nach 87b SGB XI Altenpflege, Krankenpflege.Die DEKRA Akademie bietet dafür Seminare in vielen

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

180,00Bruttopreis

ausgezeichnet

04.11.2017 - 18.11.2017
53879 Euskirchen

Betreuungskraft nach § 43b SGB XI mit PC-Grundlagen

Wer gern in Kontakt mit älteren Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung das geistige und seelische Wohl Hilfsbedürftiger fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen,

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

06.11.2017
17438 Wolgast

Betreuungskraft (§53c SGB XI) in Teilzeit

Beschreibung: Die Pflegeeinrichtungen in Deutschland erhalten auch in den kommenden Jahren mehr finanzielle Mittel zur Betreuung und Aktivierung ihrer Bewohner. Die Zahl alter und pflegebedürftiger Menschen steigt in den nächsten Jahren ständig

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
Kursbewertung

832,00Bruttopreis

06.11.2017 - 30.01.2018
87435 Kempten

Alltagsbegleiter/-in - Auffrischungskurs

Endstation Pflegefall - wie begegne ich den Ängsten neuer Bewohner und ihrer Angehörigen

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Kursbewertung

160,00Bruttopreis

06.11.2017 - 13.11.2017
68161 Mannheim

Ausbildung zum Alltagsbegleiter - Basisqualifikation in Stuttgart

Der Deutsche Bundestag hat am 13. November 2015 das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) beschlossen. Die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen messen der Alltagsbegleitung—neben der Pflege—eine wesentliche Bedeutung bei: Maßnahmen

Bildungszentrum Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Kursbewertung

1.550,00Bruttopreis

06.11.2017 - 17.05.2018
70176 Stuttgart

Betreuungskraft Demenz

Als Betreuungskraft verbessern Sie die Lebensqualität von Senioren: • Sie bieten ihnen Sicherheit und Orientierung. • Sie unterstützten sie bei der Strukturierung des Alltags. • Sie leisten unmittelbar notwendige pflegerische Hilfe. • Sie sind GesprächspartnerInnen

CJD Institut für Weiterbildung NRW
Kursbewertung

832,00umsatzsteuerfrei

06.11.2017 - 15.12.2017
47445 Moers

Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI - Kommunikation; interkulturelle Kompetenz

Der jährliche zweitägige Pflichtkurs ist notwendig, um weiterhin als Betreuungskraft tätig zu sein und wurde nach den Richtlinien des § 53c (ehemals § 87b) konzipiert. Dabei werden unterschiedliche Pflichtkurse mit verschiedenen Themenblöcken angeboten.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

07.11.2017
17438 Wolgast

Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI - Umgang mit den sexuellen Bedürfnissen bei Menschen mit Handicap

Der jährliche zweitägige Pflichtkurs ist notwendig, um weiterhin als Betreuungskraft tätig zu sein und wurde nach den Richtlinien des § 53c (ehemals § 87b) konzipiert. Dabei werden unterschiedliche Pflichtkurse mit verschiedenen Themenblöcken angeboten.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

09.11.2017
46483 Wesel

Gehirntraining in Betreuungsangeboten - Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenz § 53c SGB XI

Im Gegensatz zum Gedächtnistraining, das vorrangig dem Speichern und Behalten von Informationen dient, zielt das Gehirntraining auf die Erhaltung und Förderung der geistigen Leistungsfähigkeit ab. Die entsprechenden Techniken können von allen Altersstufen

DEKRA Akademie GmbH - Frankfurt Main
Kursbewertung

180,00Bruttopreis

ausgezeichnet

10.11.2017 - 11.11.2017
60386 Frankfurt

Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Umgang mit herausforderndem Verhalten und Hinlauftendenz. Krankheitsbild Demenz. Herausarbeitung der unterschiedlichen Symptome und Phasen einer Demenz. Was versteht man unter herausforderndem Verhalten, Ursachen und Wege damit umzugehen.

Malteser Hilfsdienst e.V.
Kursbewertung

120,00Bruttopreis

13.11.2017 - 14.11.2017
65185 Wiesbaden

Alltagsbegleiter- bzw. Betreuungsassistent-Ausbildung und Weiterbildung nach §87b SGB

Alltagsbegleiter werden

Seit der Pflegereform 2008 können Interessierte eine Ausbildung zum Betreuungsassistenten oder Alltagsbegleiter absolvieren.  Der Beruf wurde aufgrund des Personalmangels in der Pflege neu geschaffen. Betreuungsassistenten und Alltagshelfer, sollen die Pflegekräfte in ihrer Arbeit mit älteren Pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen unterstützen. Auf diese Weise soll der Personalmangel in der Altenpflege gelindert werden.

Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote für Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter finden Sie bei FORTBILDUNG24.
 

Betreuungsassistent Ausbildung und Alltagsbegleiter Ausbildung

Die Ausbildung zum Betreuungsassistenten oder Alltagshelfer (auch Präsenzkraft genannt) wird in kirchlichen oder privaten Einrichtungen der Altenpflege angeboten.  Oftmals findet die Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit statt.

In vier bis sechs Monaten werden Betreuungsassistenten theoretisch und praktisch auf ihre Aufgaben in Pflegeeinrichtungen vorbereitet. Im Unterricht werden Alltagshelfern und Präsenzkräften beispielsweise Kenntnisse in Pflege, Betreuung und Hygiene vermittelt
 

Nicht verwechseln mit Gesundheits- und Pflegeassistent

Die Qualifizierungsmaßnahme zum Alltagsbegleiter oder Betreuungsassistenten wird umgangssprachlich häufig mit der Ausbildung zum Pflegehelfer oder Pflegeassistenten gleichgesetzt. Im Unterschied zur Qualifizierungsmaßnahme handelt es sich bei der Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistenten allerdings um eine zweijährige staatliche Ausbildung. Die Pflegefachkräfte können in sämtlichen Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege oder der Familienpflege eingesetzt werden.
 

Aufgaben von Betreuungsassistenten und Alltagsbegleitern

Einsatzbereiche der Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter sind voll- und teilstationäre Einrichtungen der Altenpflege. §87b SGB regelt die Betreuungskräfte-Richtlinien. Diese sehen keine klare Abgrenzung zwischen betreuender und pflegender Tätigkeit vor.  So können die Aufgaben von Betreuungsassistenten und Alltagshelfern je nach Einrichtung divergieren. Malen und basteln, leichte Gartenarbeiten und handwerkliche Tätigkeiten gehören z.B. zum Aufgabenbereich von Betreuungsassistenten. Ebenso können jedoch auch Toilettengänge oder ähnliches mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeeinrichtung anfallen.


Was macht man als Betreuungsassistent

Ziel der Tätigkeit des Betreuungsassistenten und Alltagshelfers ist es, die pflegenden Fachkräfte zu entlasten und den Bewohnerinnen und Bewohnern der Altenpflegeeinrichtungen mehr Teilhabe  am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Sie sollen die Pflegebedürftigen im Austausch mit anderen Menschen unterstützen und deren Alltagskompetenz fördern.


Betreuungsassistent/Alltagsbegleiter in Berlin, München usw.

Ausbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen für Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter werden in nahezu allen großen Städten angeboten. Finden Sie bei FORTBILDUNG24 Kursangebote rund um die Altenpflege in Berlin, München und vielen weiteren Städten.


Unter Seminare vergleichen in Betreuungskraft, Alltagsbegleiter finden Sie 93 Kurse mit 837 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe