Weiterbildungen Elektrofachkraft

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

205 Angebote (ca. 1845 Orte/Termine) vorhanden.
Aktuelle VDE-Bestimmungen für die verantwortliche Elektrofachkraft.

Für einen sicheren und vorschriftsgemäßen Betriebsablauf bei elektrischen Anlagen.

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.344,70Bruttopreis

26.02.2018 - 27.02.2018
51105 Köln

Mittelspannungsanlagen. Schaltberechtigung.

Schaltbefähigung im Sinne der DGUV Vorschrift 1 (ehem. BGV A1), VDE 0105 und der DGUV Vorschrift 3 (ehem. BGV A3).

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.344,70Bruttopreis

26.02.2018 - 27.02.2018
22527 Hamburg

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Wenn Nichtelektriker* in Verbindung mit ihrem Handwerk elektrotechnische Arbeiten durchführen möchten, benötigen sie eine elektrotechnische Unterweisung. Durch dieses Seminar erfolgt die Befähigung zur selbstständigen Ausführung festgelegter, klar definierter

DEKRA Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

2.308,60Bruttopreis

ausgezeichnet

26.02.2018 - 09.03.2018
57080 Siegen

Mit Unternehmervollmacht richtig vorsorgen


Rund 90 Prozent der Menschen haben keine Vorsorgevollmacht, etwa 75 Prozent keine Patientenverfügung. Kaum ein Selbständiger oder Unternehmer verfügt über eine Unternehmervollmacht. Wie sorgt man richtig vor?
 

Anzeige
Infos & Kontakt
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Basismodul

Vor allem im Außendienst fallen für zahlreiche Handwerksbetriebe und Industrieunternehmen elektrotechnische Arbeiten an, die im Zusammenhang mit dem eigenen Gewerk oder der eigenen Dienstleistung „nebenbei“ erbracht werden müssen. Dies gilt beispielsweise

DEKRA Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung 3,3 / 5

1.130,50Bruttopreis

ausgezeichnet

26.02.2018 - 02.03.2018
44379 Dortmund

Weiterbildung - Elektrofachkraft für festgelegte, gleichartige, sich wiederholende Tätigkeiten

§ 5 HWO erlaubt es Handwerksbetrieben, Fremdhandwerke auszuführen, wenn sie mit dem eigenen Gewerk zusammenhängen oder es in wirtschaftlicher Hinsicht ergänzen. Folglich können Mitarbeiter, die nicht Elektrofachkräfte sind,

TÜV Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.755,25Bruttopreis

26.02.2018 - 09.03.2018
10557 Berlin

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Theorie Schulung zur Vermittlung der erforderlichen theoretischen Qualifikation

Definition der ""Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"" Gesetzliche und technische Grundlagen Einwirkung des Stroms auf den menschlichen Körper Netzformen, Begriffe Schutzklassen elektrischer Betriebsmittel in Verbindung mit Schutzmaßnahmen

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

2.106,30Bruttopreis

26.02.2018 - 02.03.2018
38640 Goslar

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Praxismodul

Vor allem im Außendienst fallen für zahlreiche Handwerksbetriebe und Industrieunternehmen elektrotechnische Arbeiten an, die im Zusammenhang mit dem eigenen Gewerk oder der eigenen Dienstleistung „nebenbei“ erbracht werden müssen. Dies gilt beispielsweise

DEKRA Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung 4,5 / 5

1.178,10Bruttopreis

ausgezeichnet

26.02.2018 - 02.03.2018
93098 Mintraching-...

Seminar - Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Gemäß DGUV V 3 und der DIN VDE 0105, DIN VDE 0100 Teil 600 ist der Unternehmer für das regelmäßige Prüfen der elektrotechnischen Anlagen verantwortlich. Diese Aufgabe kann nur von qualifiziertem Personal ordnungsgemäß

TÜV Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

731,85Bruttopreis

26.02.2018 - 27.02.2018
36037 Fulda

Elektrotechnisch unterwiesene Person Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Grundlagen der Elektrotechnik/Grundgesetze des elektrischen Stromkreises Gesetzliche Grundlagen Messung elektrischer Größen/einfache Rechenbeispiele Gefahren des elektrischen Stroms Schutzmaßnahmen gegen den elektrischen Schlag Netzformen Tätigkeiten

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

595,00Bruttopreis

26.02.2018
39120 Magdeburg

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) Jahresschulung - Fortbildung Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10 und DGUV Vorschrift 1 und 3

Gefahren und deren Vermeidung durch Routine Tätigkeiten einer EUP Fünf Sicherheitsregeln mit Praxisbeispielen Gefahren des elektrischen Stroms Schutzmaßnahmen und -einrichtungen gegen die Gefahren des elektrischen Stroms Arbeitsmethoden und -schutz

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

476,00Bruttopreis

27.02.2018
39120 Magdeburg

Schulung - Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte

Aufgabe der Elektrofachkraft ist es, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Einrichtungen sicher betrieben werden. Dazu gehören der störungsfreie Betrieb sowie die Sicherheit des Bedienpersonals. Bei Tätigkeiten wie Wartung,

TÜV Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung 4,2 / 5

404,60Bruttopreis

27.02.2018
96450 Coburg

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Wiederholungsprüfung von Maschinen

Alle Unternehmen, die ortsfeste elektrische Anlagen und Maschinen betreiben, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen,

FORUM Verlag Herkert GmbHsale_descr
Kursbewertung

779,45Bruttopreis

27.02.2018
28203 Bremen

Mittelspannungsanlagen. Befugniserhaltung Schaltberechtigung.

Jährliche Unterweisung zur Erhaltung der Schaltberechtigung in Mittelspannungsanlagen und Erfahrungsaustausch.

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

761,60Bruttopreis

28.02.2018
65760 Frankfurt-Es...

Jahresschulung für betriebliche Elektrofachkräfte Erhalt der Befähigung nach DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)

Neue Regelwerke und aktuelle Fachthemen - Neues in der Betriebssicherheitsverordnung - Verpflichtungen und Festlegungen nach DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 3 - Neue und geänderte relevante Normen - Auswahl und Einsatz von RCD Gefahren des elektrischen

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung 4,8 / 5

476,00Bruttopreis

28.02.2018
06116 Halle/Saale

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3

Für Fachkräfte aus Metallberufen oder vergleichbaren technischen Berufen, insbesondere aus den Fachbereichen Instandhaltung und Montage, die für die Instandhaltung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln eingesetzt werden sollen und keine entsprechende

Gewerbe Akademie Freiburgsale_descr
Kursbewertung

1.230,00Bruttopreis

28.02.2018 - 04.05.2018
79110 Freiburg

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel

Die Regelungen der DIN VDE 0701-0702 kennen und sicher umsetzen

FORUM Verlag Herkert GmbHsale_descr
Kursbewertung

779,45Bruttopreis

28.02.2018
28203 Bremen

Die verantwortliche Elektrofachkraft VEFK.

Rechte und Pflichten, Rechtsgrundlagen, Verantwortung und Tätigkeiten einer VEFK.

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

1.368,50Bruttopreis

01.03.2018 - 02.03.2018
51105 Köln

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 KV AC/ 1,5 KV DC

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar sind Sie in der Lage, Arbeiten unter Spannung entsprechend der Vorgaben der DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3, DIN VDE 0105 -100 sowie der BGR A3 durchzuführen.

LVQ Business Akademiesale_descr
Kursbewertung

410,00Bruttopreis

01.03.2018
45478 Mülheim an d...

Anforderungen und Pflichten an den Betreiber für elektrotechnische Anlagen und Betriebsmittel - Rechtsgrundlagen und Nachweisführung

Das Seminar zeigt detailliert auf, worauf die Verantwortlichen zu achten haben und wie weitreichend die gesetzlichen Vorschriften in die Elektro-Sicherheitsorganisation und die Arbeitsprozesse des Unternehmens eingreifen. Die Bewertung und Gestaltung

Grundig Akademie für Wirtschaft und Technik Gemeinnützige Stiftung e.V.sale_descr
Kursbewertung

700,00umsatzsteuerfrei

01.03.2018
90471 Nürnberg

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) nach DGUV Vorschrift 3 - Wiederholungsschulung mit Option Praxistag

Elektrotechnische Nachqualifizierung für Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) an der bsw-Fachschule für Technik Leipzig

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbHsale_descr
Kursbewertung

575,00umsatzsteuerfrei

01.03.2018 - 02.03.2018
04178 Leipzig

elektrotechnisch unterwiesene Person

Elektrofachkraft

In Deutschland beschreibt dieser Begriff eine Person, die Tätigkeiten im Bereich der Elektrotechnik durchführen und überwachen darf.

Folgende Ausbildungen beinhalten bereits die Qualifikation bzw. Fachkundenachweis zur Elektrofachkraft:
  • anerkannter Ausbildungsberuf
  • Handwerksmeister
  • Industriemeister
  • staatlich geprüfter Techniker
  • Diplomingenieur, Bachelor oder Master
VEFK nach DIN VDE 1000-10 und Arbeitsschutzgesetz

Die DIN VDE 1000-100 definiert die "Verantwortliche Elektrofachkraft" (VEFK), nachdem die VEFK die Fach- und Führungsverantwortung übernimmt und vom Unternehmen in Schriftform bestellt, also beauftragt wird. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtenübertragung im Sinne §13.2 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG).
 

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Aus DIN VDE 1000-100 geht hervor, dass es eine "Elektrofachkraft, die umfassend für alle elektrotechnischen Arbeitsgebiete ausgebildet und qualifiziert ist", nicht gibt. Eine Elektrofachkraft kann daher nur für festgelegte Tätigkeiten zuständig sein.

Grundausbildung/Basismodul und Jahresunterweisung (Fortbildung/Weiterbildung)
 

Elektrofachkraft Ausbildung

Im Zuge der EU-Harmonisierung kann eine einmalige und auf immer geltende Grundausbildung nicht mehr fortbestehen. Demnach muß eine befähigte Person (ehemals "Sachkundige") neben einer Grundausbildung auch über aktuelles Wissen und Erfahrungen im Bereich der festgelegten Tätigkeiten nachweisen. Eine Weiterbildung z. B. als Jahresunterweisung muß nachweißlich stattgefunden haben.


Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Elektrofachkraft und elektrotechn. unterwiesene Person finden Sie 205 Kurse mit 1845 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe