Weiterbildungen Gebäudereiniger

Seminar Gebäudereinigung - Schulung Reinigungskraft

3 Angebote (ca. 27 Orte/Termine) vorhanden.
Qualitätssicherung in der Gebäudereinigung auf Basis der DIN EN 13549

Grundlagen des Flächenmanagements - DIN 277 (Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau) - Raumgruppendefinitionen Vertragliche Grundlagen - Ergebnisorientierte versus tätigkeitsorientierte Leistungsverzeichnisse - KPI in der Gebäudereinigung

TÜV NORD Akademiesale_descr
Kursbewertung

547,40Bruttopreis

04.12.2017
04356 Leipzig

Fassadenreinigung / Graffiti-Entfernung Seminarreihe Hausmanagement

Die Teilnehmer erwerben grundlegende Fachkenntnisse zum Thema Reinigung von Fassaden. Sie können kleine Reinigungen selbst (eingeschränkt) durchführen und Aufträge zur Vergabe formulieren.

ELBCAMPUS Kompetenzzentrum<br>Handwerkskammer Hamburgsale_descr
Kursbewertung

195,00Bruttopreis

01.03.2018
21079 Hamburg

Der Hausmeister als Energiemanager.

Erfahren Sie, wie Sie als Energiemanager in öffentlichen Gebäuden Energiesparpotentiale erkennen und realisieren.

TÜV Rheinland Akademie GmbHsale_descr
Kursbewertung

505,75Bruttopreis

14.06.2018
22527 Hamburg

Mit Unternehmervollmacht richtig vorsorgen


Rund 90 Prozent der Menschen haben keine Vorsorgevollmacht, etwa 75 Prozent keine Patientenverfügung. Kaum ein Selbständiger oder Unternehmer verfügt über eine Unternehmervollmacht. Wie sorgt man richtig vor?
 

Anzeige
Infos & Kontakt
Weiterbildung zum Gebäudereiniger

Geschichte der Gebäudereinigung


Die Gebäudereinigung blickt auf eine lange Tradition zurück. Spätestens seit der beginnenden Industrialisierung des 19. Jahrhunderts sowie der günstiger werdenden Glasproduktion wird die gewerbliche Gebäude- und Glasreinigung angeboten. Mit dem Bau großer Geschäftshäuser und Verwaltungsgebäuden mi Natursteinfassaden und großzügigen Fenstern wuchs auch das Reinigungsgewerbe. Seit 1934 ist der Beruf des Gebäudereinigers als Handwerk anerkannt.
 

Ausbildung Gebäudereinigung


Die dreijährige betriebliche Ausbildung in der Gebäudereinigung schließt mit einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung ab. Nach der Gesellenprüfung hat der Gebäudereiniger die Möglichkeit, sich zum Meister ausbilden zu lassen. Die Reinigungsfachkraft benötigt den Meisterbrief allerdings nicht zwingend für die Gründung eines eigenen Betriebes. Seit der Novellierung der Handwerksordnung ist auch keine Ausbildung mehr erforderlich, um sich als Gebäudereiniger selbstständig zu machen. Dennoch ist die Meisterausbildung im Gewerk Gebäudereinigung nach wie vor beliebt, da sie für Qualität und fachliches Know-how steht. Des Weiteren berechtigt der Meisterbrief auch ohne den Nachweis der Hochschulreife zu einem Studium im Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Reinigungs- und Hygienemanagement.

Weiterbildungen und Zukunftsperspektiven für Gebäudereiniger:
  • Meister
  • Facility-Management Bachelor
  • Master Facility-Design und Management
  • General Service Manager/in
 

Seminare und Weiterbildungen in der Gebäudereinigung


Um sein Repertoire an Reinigungsarbeiten zu erweitern, bieten sich Weiterbildungen und Seminare im Facility Management und der Gebäudereinigung an. Von Glasreinigung über Haustechnik und Motorsägenschulungen bis hin zu Lehrgängen im Winterdienst – bei Fortbildung24 finden Interessierte zahlreiche Angebote rund um berufliche Weiterbildung.


Unter Seminare vergleichen in Weiterbildung Gebäudereinigung finden Sie 3 Kurse mit 27 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe