Umschulung zum Industriemechaniker/ zur Industriemechanikerin

Industriemechaniker/in werden - Jetzt Angebote vergleichen

3 Angebote (ca. 27 Orte/Termine) vorhanden.
Umschulung zum Industriemechaniker in Freiberg, Halsbrücke

Die Umschulung zum Industriemechaniker/in erfolgt in 28 Monaten. Sie endet mit dem Facharbeiterabschluss durch die IHK-Prüfung. Die Inhalte der Ausbildung werden entsprechend der Ausbildungsordnung durchgeführt.

Saxonia-Bildung
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

01.11.2017 - 28.02.2020
09633 Halsbrücke

Umschulung zum/r Industriemechaniker/in (IHK) - Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau

Industriemechaniker/innen sind im Maschinenbau für die Funktionstüchtigkeit von Maschinen und Fertigungsanlagen zuständig. Sie stellen Maschinenbauteile mit CNC-gesteuerten Maschinen her, nehmen Anlagen in Betrieb und sind zuständig für die Produktionstechnik.

Berufsbildungszentrum (BBZ) Augsburg gGmbH
Kursbewertung

Preis auf Anfrage

12.03.2018 - 06.03.2020
86152 Augsburg

Umschulung Industriemechaniker Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik IHK

Lehrgang zum Industriemechaniker mit Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik (IHK) in Braunschweig, Peine, Salzgitter . Sichern Sie sich jetzt einen Platz für den zweijährigen Vollzeitkurs!

TEUTLOFF® Technische Akademie gGmbH
Kursbewertung

16.238,20Bruttopreis

Auf Anfrage
38226 Salzgitter

Als Industriemechaniker ist man im Maschinenbau für die Funktionstüchtigkeit von Maschinen und Fertigungsanlagen zuständig. Mit modernen CNC-gesteuerten Maschinen werden Maschinenbauteile hergestellt und geprüft. Zudem nehmen Industriemechaniker Anlagen in Betrieb und weisen Kunden oder Kollegen in die Benutzung von Produktionsanlagen ein. Um auch bei Störungen von Anlagen kompetente Ansprechpartner zu sein, müssen Industriemechaniker sehr gut geschult werden. Neben der regulären Ausbildung zum Industriemechaniker oder zur Industriemechanikerin gibt es eine Umschulung in diesem Bereich.

Industriemechaniker-Umschulung


24 bis 28 Monate dauert eine Umschulung zum Industriemechaniker oder zur Industriemechanikerin. Die Lehrgänge werden von Akademien angeboten und bestehen meist aus theoretischem und praktischem Unterricht sowie einem Betriebspraktikum. Umschulungsangebote gibt es in verschiedenen deutschen Städten. Vor der Teilnahme muss man jedoch häufig Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, die jede Akademie separat festlegt. Dies können zum Beispiel bestimmte Sprachkenntnisse oder Schulabschlüsse sein. Manche Akademien führen auch Eignungstests durch. Zudem fallen während der Umschulung Lehrgangsgebühren an, die nur in bestimmten Fällen von staatlichen Stellen übernommen werden.
 

Lerninhalte der Industriemechaniker-Umschulung


Die inhaltliche Ausrichtung von Industriemechaniker-Umschulungen unterscheidet sich je nach Lehrgang. Im Grunde werden jedoch folgende Kenntnisse vermittelt:
  • Anfertigen von Teilen nach Zeichnung, Herstellen von Bauteilen mit handgeführten Werkzeugen und mit Maschinen
  • Herstellen und Montieren von Baugruppen
  • Warten von Betriebsmitteln und technischen Systemen
  • Installieren und in Betrieb nehmen von technischen Systemen
  • Hydraulik, Pneumatik, Elektropneumatik
  • Anwenden von Steuerungstechnik
  • Montieren von Baugruppen und Projekten
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Werkstoffkunde
 

Berufliche Perspektive für Industriemechaniker


Der Industriemechaniker ist ein Allrounder der Metallbranche. Dementsprechend gefragt ist seine Arbeitskraft in der Industrie. In sämtlichen Produktionsbereichen bieten sich damit für Industriemechaniker gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Je nach Branche kann er mit einem Einstiegsgehalt von 2.300 bis 2.500 Euro monatlich rechnen. Kein Wunder also, dass sich die Umschulung großer Beliebtheit erfreut. Falls der arbeitgebende Betrieb keine Tarifverträge abschließt, bestimmen Qualifikation, Betriebsgröße und Region sowie die allgemeine Wirtschaftslage den Verdienst.
 

Industriemechaniker haben sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten


und können im Laufe der Jahre weitere Stufen der Karriereleiter erklimmen. Besonders begehrt ist beispielsweise die Weiterbildung zum Technischen Fachwirt sowie zum Technischen Betriebswirt.

Unter Seminare vergleichen in Umschulung Industriemechaniker/in finden Sie 3 Kurse mit 27 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe