Seminare für jede Branche

Übersicht zu Umschulungen zum/r Friseur/in

4 Angebote (ca. 36 Orte/Termine) vorhanden.

Friseur/-in (HWK) - Umschulung

Friseure* waschen, pflegen, schneiden, färben und frisieren Haare. Sie beraten Kunden individuell in Fragen der Frisur, der Haarpflege sowie des Haarstylings, pflegen Hände, gestalten Fingernägel sowie Make-up und verkaufen kosmetische bzw. Haarpflegeartikel.

DEKRA Akademie GmbH
31.07.2017 - 30.07.2019
67655 Kaiserslaute...

Kursbewertung

Umschulung zur Friseurin in Augsburg (HWK)

Mit dem fachpraktischen Unterricht im modern ausgestatteten, hauseigenen Friseursalon unter Anleitung qualifizierter und erfahrener Friseurmeisterinnen können Sie Ihre Kreativität im Friseurhandwerk professionell ausüben.

Berufsbildungszentrum (BBZ) Augsburg gGmbH
04.09.2017 - 26.07.2019
86154 Augsburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Friseur/-in Umschulung

Die Umschulung wird in einem Zeitraum von 36 Monaten durchgeführt, davon ca. 4 Monate Praktikum in einem ausgewählten Friseursalon. Der größte Teil der Umschulung findet im DAA Schulungssalon statt, in dem betriebsnah ausgebildet wird. An ein bis

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Auf Anfrage
57518 Betzdorf

Kursbewertung

Friseur/-in - Umschulung

Inhalte Technologie Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz Haarschneidetechniken nach System Verfahren der farbverändernden Haarbehandlungen einschließlich Berechnung von Mischungsverhältnissen Dauerwellverfahren und präparate einschließlich

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
Auf Anfrage
58095 Hagen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung
FriseurinFriseurinnen und Friseure arbeiten vorwiegend in Friseurgeschäften, können jedoch auch in Wellnesshotels, Kosmetiksalons oder im Vertrieb von Haarpflegeprodukten aktiv sein. Der Arbeitsmarkt für Friseure ist umkämpft, denn der Beruf ist trotz der häufig angeprangerten Bezahlung sehr beliebt. Viele Friseure möchten Teilzeit arbeiten oder streben die Gründung eines eigenen Friseurgeschäftes an. Zudem ist die Nachfrage nach kompetenten Friseuren auch zukünftig gegeben. Mit einer umfassenden Umschulung hat man also gute Chancen, erfolgreich in den Friseurjob zu starten.
 

Friseur Umschulung machen

Wer seinen erlernten Beruf hinter sich lassen und Friseur werden möchte, sollte sich vorab über sämtliche Möglichkeiten informieren. Neben einer regulären Ausbildung kann man eine verkürzte Umschulung zum Friseur anstreben. Diese ist allerdings mit Kosten verbunden. Staatliche Stellen übernehmen die anfallenden Lehrgangsgebühren nur in speziellen Fällen. Man sollte daher schon früh das Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter der Agentur für Arbeit suchen.

Die meisten Friseur-Umschulungen dauern ca. zwei Jahre. Da sie schulisch durchgeführt werden, sind oftmals Praktika eingeplant, in denen man seine Kenntnisse in einem Friseursalon praktisch ausüben kann.
 

Inhalte einer Friseur Umschulung

Die Lerninhalte einer Friseur-Umschulung variieren je nach Akademie. In der Regel vermitteln die Dozenten folgende Kenntnisse:
  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Beraten und Verkaufen
  • Haar- und Kopfhautpflege
  • Haare schneiden
  • Frisuren
  • Farbverändernde Haarbehandlungen
  • Kosmetik und Nageldesign
  • Betriebs- und Arbeitsabläufe
  • Pflege von Maschinen und Werkzeugen
  • Schutz der Haut und der Atemwege sowie Hygiene
  • Arbeiten im Team
  • Werbung, Präsentation und Preisgestaltung, Kundenbindung
 

Zukunftsperspektive für Friseure

Der Friseurberuf ist zweifelsohne sehr vielfältig. So macht es bereits einen großen Unterschied, ob man in einem lokalen Friseurgeschäft tätig ist oder für eine große Kette arbeitet. Wer ein Händchen für aktuelle Schönheitstrends hat, ist in der Friseurbranche genau richtig. Zahlreiche Weiterbildungen und Kurse vermitteln Friseuren aktuelle Frisurentrends und Make-up-Techniken. Nach seiner erfolgreich absolvierten Umschulung verschiedene Weiterbildungen für Friseure zu besuchen, ist äußerst sinnvoll. Man hebt sich durch dieses Engagement von der Masse an Bewerbern ab und findet leichter eine passende Stelle.
Das Einstiegsgehalt nach erfolgreicher Umschulung liegt bei ca. 1.300 bis 1.400 Euro. Mit zunehmende Berufserfahrung sind bis zu 2.000 Euro Bruttomonatsgehalt möglich.

Unter Seminare vergleichen in Umschulung Friseur/in finden Sie 4 Kurse mit 36 unterschiedlichen Terminen in den Städten Kaiserslautern, Augsburg usw.