Handel & Dienstleistungen

Buchhaltung lernen, Buchführung-Grundlagen

376 Angebote (ca. 3384 Orte/Termine) vorhanden.
Weiterbildung Buchhaltung, Buchführung und RechnungswesenDer Unterschied zwischen Buchhaltung und Buchführung
Die beiden Begriffe Buchhaltung und Buchführung werden in der Umgangssprache häufig synonym gebraucht. Tatsächlich besteht jedoch ein Unterschied. Während als Buchführung die Aufzeichnung sämtlicher Geschäftsvorgänge in chronologischer Reihenfolge bezeichnet wird, handelt es sich bei Buchhaltung um einen Sammelbegriff, unter dem verschiedene Abteilungen eines Unternehmens zusammengefasst werden. In kleinen und mittleren Unternehmen ist die Buchhaltung meist nur eine einzige Abteilung, die sich mit Buchführung befasst. Große Unternehmen und Konzerne verfügen dagegen über mehrere Abteilungen, beispielsweise die Finanzbuchhaltung und die Lohnbuchhaltung, die alle unter dem Begriff Buchhaltung agieren.

Weiterbildung Buchhaltung und Buchführung-Grundlagen

Wer auf der Suche nach Grundlagenwissen in puncto Buchhaltung ist, findet hier sicherlich den passenden Kurs. Zahlreiche Seminare und Weiterbildungen im Bereich Buchhaltung befassen sich mit  Gewinn- und Verlust-Rechnung, Buchungsabläufen und Kontierungsprozessen. Daneben vermittelt einzelne Kurse auch Know-how im Bereich Steuern und zeigen rechtliche Bestimmungen und Schranken im Zahlungsverkehr auf.

Rechnungswesen und Buchhaltung im Unternehmen

Die Buchhaltung in Unternehmen dokumentieren die Zu- und Abgänge von Ressourcen. Da die Buchhaltung dem Management wichtige Informationen als Entscheidungsgrundlage bereitstellt,  sind gut ausgebildete Fachkräfte im Rechnungswesen sehr gefragt. Die beiden großen Bereiche der Buchhaltung sind die Finanzbuchhaltung und die Betriebsbuchführung. Erstere dient dazu, den Jahresabschluss zu erstellen während der zweite Bereich die Kostenerfassung innerhalb eines Betriebes fokussiert.

Wissenswertes zur Buchhalter-Ausbildung

Buchhalter sind in der Regel als kaufmännische Angestellte tätig und verfügen daher über eine kaufmännische Ausbildung. Die Berufsbezeichnung „Buchhalter“ selbst ist nicht geschützt, jedoch kann man eine Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Bilanzbuchhalter absolvieren, um seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu optimieren.

Buchführung und Buchhaltung lernen

Wer seine Kenntnisse in Buchhaltung und Buchführung ausbauen möchte, setzt am besten auf eine Weiterbildung, ein Grundlagenseminar oder einen Kurs bei Fortbildung24. Eignen Sie sich in einem passenden Kursangebot z.B. Wissen zu folgenden Themen an:
  • Buchführung
  • Organisation der Buchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung


Unter Seminare vergleichen in Weiterbildung Buchhaltung, Buchführung und Rechnungswesen finden Sie 376 Kurse mit 3384 unterschiedlichen Terminen in den Städten Basel, Leinefelde-Worbis, Heilbronn, Nordhorn, Suhl, Duisburg, Stuttgart usw.
weiterlesen

BWL Crashkurs Rechnungswesen und Controlling

Der Crash Kurs Rechnungswesen & Controlling ist auf die Bedürfnisse von Führungs- und Führungsnachwuchskräften zugeschnitten, die sich schnell und zeitlich flexibel die wichtigsten Themen aus dem Rechnungswesen aneignen möchten. Die behandelten Themen

Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
15.01.2017 - 15.03.2017
Einstieg noch möglich
4052 Basel

Kursbewertung

Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung mit ERP-Software

Inhalte Einführung Aufbau und Bestandteile eines ERP-Programmes Einrichten der Arbeitsumgebung Drucker, Datensicherungen Mandanten, Stammdaten, Kontenrahmen Weitere Voreinstellungen Buchungen Eintragungen im Grundbuch Korrekturmöglichkeiten Übernahme

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
37327 Leinefelde-W...

Kursbewertung

Kaufmännisches Rechnen - Einführung in die Belegerfassung und Finanzbuchführung

Die Buchführung ist in jedem Unternehmen eine wichtige Aufgabe. Dieses Modul vermittelt erste Grundlagenkenntnisse über die Zusammenhänge der Finanzbuchführung. Bürohilfskräften und Neulingen im Bereich Rechnungswesen wird ein Einstieg in die Belegerfassung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
74074 Heilbronn

Kursbewertung

Fachkraft Rechnungswesen - IHK

Als Fachkraft für Rechnungswesen verstehen Sie die Geld- und Werteströme des Unternehmens. Sie wissen, wie diese für die rückwirkende Analyse und die vorausschauende Planung in der Buchführung dokumentiert und ausgewertet werden. Sie können mit den grundlegenden

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Rechnungswesen 2, Kosten- und Leistungsrechnen & Bilanz

Dieses Modul ist das dritte von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden. Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Finanzbuchführung werden Sie in

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
74074 Heilbronn

Kursbewertung

Lohnbuchhaltung - Ergänzungsmodul Steuerrecht - Theorie und Praxis mit DATEV

Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Lohnbuchhaltung wird in diesem zweiwöchigen Modul die Theorie der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte genauer untersucht und in praktischen Abrechnungsübungen angewandt. Dabei betrachten

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Steuerrecht für Finanzbuchhalter/-innen

Wer über die Belegerfassung und Buchung hinaus Finanzbücher verantwortlich führt, benötigt zusätzliche Kenntnisse in Finanz- und Steuerrecht, um angemessene Entscheidungsgrundlagen zu haben und die Tragweite seines Handelns einschätzen zu können. Mit

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
98528 Suhl

Kursbewertung

Lohnbuchhaltung mit "Fachkraft Personalwesen" und DATEV

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnbuchhaltung ist in jedem Unternehmen mit Arbeitnehmern eine wichtige Aufgabe. Die Anforderungen an Kenntnissen über die aktuelle Gesetzgebung sind hoch, und der Arbeitgeber trägt eine große Verantwortung. Die

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
48527 Nordhorn

Kursbewertung

Rechnungswesen - Ergänzungsmodul: Anlagenbuchhaltung / Theorie und Praxis

Dieses Modul ist ein Ergänzungsmodul zu unseren grundlegenden Rechnungswesenmodulen. Aufbauend auf den mitgebrachten Kenntnissen der Finanzbuchführung, werden Sie in die Anlagenbuchhaltung eingeführt. Das Modul führt zunächst in die Theorie der Anlagenbuchhaltung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

Kursbewertung

Seminar Anlagenbuchhaltung

Unsere Seminare / die Weiterbildung Anlagenbuchhaltung in München, Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Dresden, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Berlin, Bremen behandelt Handelsrecht und Steuerrecht als wesentliche Bestandteile bei der Bilanzierung

SI SEMINAR-INSTITUT e.K.
23.01.2017 - 24.01.2017
70794 Stuttgart

  • 1.654,10Bruttopreis
Kursbewertung

Rechnungswesen 1, Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung (FiBu) ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen. Dieses Modul ist das zweite von drei zum Thema Rechnungswesen, die zusammengenommen den vollständigen Teil Rechnungswesen aus dem Rahmenlehrplan für Bürokaufleute abbilden.

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
02625 Bautzen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

ERP-Softwaretraining Finanzbuchführung

In dieser Weiterbildung trainieren Sie die tägliche Arbeit der Buchführung mit DATEV und Lexware auf der Basis von Musterfällen. Dazu werden Sie gründlich in die beiden Buchführungsprogramme eingeführt, die sich deutlich unterscheiden. Nach der Mandantenanlage

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017



  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Rechnungswesen / Buchhaltung mit DATEV

Die Software DATEV ist Marktführer in Steuerkanzleien und wird auch in der Finanzbuchhaltung kleiner und mittelständischer Unternehmen gerne eingesetzt. Nach einer gründlichen Einweisung in das Programm werden die Grundlagen der Finanz- und Anlagenbuchhaltung

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Rechnungswesen - Auffrischungstraining: Theorie und Praxis

In diesem Auffrischungstraining werden wesentliche Themen der Finanzbuchführung aufgegriffen und dann mit Hilfe einer Finanzbuchführungssoftware praktisch geübt. Dabei geht es weniger um eine komplette Schulung in Finanzbuchführung als vielmehr um das

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
02625 Bautzen

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Finanzbuchhaltung mit "Fachkraft Rechnungswesen" IHK und DATEV

Die Finanzbuchhaltung ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen. Sie hat die Geld- und Werteströme des Unternehmens im Blick, dokumentiert sie und wertet sie für die rückwirkende Analyse und die vorausschauende Planung aus. In der FiBu begleichen

IBB Institut für Berufliche Bildung AG
23.01.2017
47058 Duisburg

  • Preis auf Anfrage
Kursbewertung

Kosten- und Leistungsrechnung

Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über die Kosten- und Leistungsrechnung. Von den Grundlagen über die Rechnungsarten bis hin zum Controlling wird alles an Hand von praktischen Übungen erklärt."

IFM Institut für Managementberatung GmbH
23.01.2017 - 25.01.2017
10405 Berlin

Kursbewertung

Doppik / Kommunales Rechnungswesen - Bilanzierung und Jahresabschluss

Die Umstellung der kommunalen Verwaltungen auf die kaufmännische Buchführung wird derzeit vollzogen. Immer drängender stellen sich damit Fragen zur laufenden Bilanzierung und zum Jahresabschluss. Dieses Seminar vermittelt das nötige Fachwissen für die

IFM Institut für Managementberatung GmbH
23.01.2017 - 24.01.2017
10405 Berlin

Kursbewertung

Rechnungswesen - Telefonisches Forderungsmanagement

Außenstände erfolgreich selbst per Telefon anmahnen / hereinholen. Das Besondere an diesem Training: Die sofortige Umsetzbarkeit für Sie!

Peilicke Telefontraining
24.01.2017
10117 Berlin

Kursbewertung 4,3 / 5

Jahresveranstaltung für das Finanz- und Rechnungswesen 2017

Naht das Jahresende, so bedeutet dies in vielen Unternehmen Dauerstress im Rechnungswesen. Durch frühzeitige und umsichtige Vorbereitungen lässt sich dies vermeiden. Mit dem Jahreswechsel steht auch der Jahresabschluss wieder an und wie so oft hat der

Verlag Dashöfer GmbH
24.01.2017
81929 München

  • 547,40Bruttopreis
Kursbewertung 4,4 / 5

Finanzbuchhaltung DATEV Pro Abendseminar online

Wir machen Sie zum Profi in DATEV Finanzbuchführung. Wir leben DATEV. DATEV Kanzlei Rechnungswesen ist die ideale Lösung für Steuerberaterkanzleien und Unternehmen, die die Finanzbuchhaltung und den Jahresabschluss professionell erstellen. Offene Postenbuchhaltung

InMediaSoft Akademie
24.01.2017
58739 Wickede

  • 248,00Bruttopreis
Kursbewertung
Der Unterschied zwischen Buchhaltung und Buchführung
Die beiden Begriffe Buchhaltung und Buchführung werden in der Umgangssprache häufig synonym gebraucht. Tatsächlich besteht jedoch ein Unterschied. Während als Buchführung die Aufzeichnung sämtlicher Geschäftsvorgänge in chronologischer Reihenfolge bezeichnet wird, handelt es sich bei Buchhaltung um einen Sammelbegriff, unter dem verschiedene Abteilungen eines Unternehmens zusammengefasst werden. In kleinen und mittleren Unternehmen ist die Buchhaltung meist nur eine einzige Abteilung, die sich mit Buchführung befasst. Große Unternehmen und Konzerne verfügen dagegen über mehrere Abteilungen, beispielsweise die Finanzbuchhaltung und die Lohnbuchhaltung, die alle unter dem Begriff Buchhaltung agieren.

Weiterbildung Buchhaltung und Buchführung-Grundlagen

Wer auf der Suche nach Grundlagenwissen in puncto Buchhaltung ist, findet hier sicherlich den passenden Kurs. Zahlreiche Seminare und Weiterbildungen im Bereich Buchhaltung befassen sich mit  Gewinn- und Verlust-Rechnung, Buchungsabläufen und Kontierungsprozessen. Daneben vermittelt einzelne Kurse auch Know-how im Bereich Steuern und zeigen rechtliche Bestimmungen und Schranken im Zahlungsverkehr auf.

Rechnungswesen und Buchhaltung im Unternehmen

Die Buchhaltung in Unternehmen dokumentieren die Zu- und Abgänge von Ressourcen. Da die Buchhaltung dem Management wichtige Informationen als Entscheidungsgrundlage bereitstellt,  sind gut ausgebildete Fachkräfte im Rechnungswesen sehr gefragt. Die beiden großen Bereiche der Buchhaltung sind die Finanzbuchhaltung und die Betriebsbuchführung. Erstere dient dazu, den Jahresabschluss zu erstellen während der zweite Bereich die Kostenerfassung innerhalb eines Betriebes fokussiert.

Wissenswertes zur Buchhalter-Ausbildung

Buchhalter sind in der Regel als kaufmännische Angestellte tätig und verfügen daher über eine kaufmännische Ausbildung. Die Berufsbezeichnung „Buchhalter“ selbst ist nicht geschützt, jedoch kann man eine Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Bilanzbuchhalter absolvieren, um seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu optimieren.

Buchführung und Buchhaltung lernen

Wer seine Kenntnisse in Buchhaltung und Buchführung ausbauen möchte, setzt am besten auf eine Weiterbildung, ein Grundlagenseminar oder einen Kurs bei Fortbildung24. Eignen Sie sich in einem passenden Kursangebot z.B. Wissen zu folgenden Themen an:
  • Buchführung
  • Organisation der Buchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung