Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Seminare Schweiz

Seminare für Nachwuchsführungskräfte

4 Angebote (ca. 36 Orte/Termine) vorhanden.
Seminar Mitarbeiterführung und Motivation - Nachwuchsführungskräfteentwicklung

Das Seminar "Mitarbeiterführung und Motivation - Nachwuchskräfteentwicklung" vermittelt grundlegendes Wissen rund um den Bereich Personalführung. Sie lernen beispielsweise verschiedene Führungsstile kennen und erweitern Ihre Handlungskopetenzen durch

PE Dozentsale_descr
Kursbewertung

2,592.00Bruttopreis

Termin auf Anfrage



Seminar für Führungskräfte in Stuttgart: Heute Kollege - Morgen Chef

Plötzlich Führungskraft: Wie gehe ich mit meinem Aufstieg um? Wie positioniere ich mich neu? Wie verhalte ich mich den Kollegen gegenüber?

STEPS Personal- und Organisationsentwicklungsale_descr
Kursbewertung 4,5 / 5

Preis auf Anfrage

sofort möglich



Kommunikation und Beratung - Kommunikation mit Vorgesetzten, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern

Verbessern Sie Ihre Kommunikation mit Vorgesetzten, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern

Academy of Sports GmbHsale_descr
Kursbewertung

372.00umsatzsteuerfrei

sofort möglich



Neu als Führungskraft - Seminar für angehende Führungskräfte und Nachwuchsmanager

Sicherheit in der Rolle als Führungskraft gewinnen Sie lernen grundlegende Führungsaufgaben und wirkungsvolle Instrumente für deren Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Sie reflektieren Ihre Rolle als Führungskraft. Sie sind in der Lage, Problemfälle

Denk-Fabrik am Seesale_descr
Kursbewertung

1,428.00Bruttopreis

Termin auf Anfrage



Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Schulung in der Schweiz: Vom Kollegen zur Führungskraft

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ist der Wunsch vieler Arbeitnehmer. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, denn nicht jeder Mitarbeiter hat die Befähigung, in eine führende Rolle im Unternehmen zu schlüpfen. Aus diesem Grund werden in der Schweiz mehrere Kurse zum Thema Nachwuchskräfte-Training angeboten.
 

Inhalte einer Schulung für Nachwuchskräfte

Die Grundkompetenzen einer Führungskraft sind zum einen die personelle Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und zum anderen die wirtschaftliche Verantwortung gegenüber dem Vorgesetzten. Beides in Einklang zu bringen, ist zentrales Thema eines Nachwuchskräfte-Trainings. Die Teilnehmer lernen unter anderem:
  • Kennenlernen der typischen Führungsstile und den eigenen Stil finden
  • Sensibilisierung zwischen Macht und Verantwortung
  • Rechtliche Regelungen und Spielräume einer Führungskraft
  • BWL Grundlagen und BWL für Führungskräfte
  • Meetings erfolgreich moderieren
  • Fallstricke und Chancen der eigenen Führungspersönlichkeit
  • Probleme erkennen, analysieren und lösen
  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeiter führen und fördern
  • Mitarbeitermotivation
  • Bearbeiten von Fallbeispielen aus der Praxis

Der Nutzen im Berufsalltag

Wer vom Kollegen zum Vorgesetzten befördert wird, sieht sich einigen Herausforderungen gegenübergestellt, die es zu bewältigen gilt: Wie tritt man gegenüber früheren Kollegen auf? Wie verschafft man sich Respekt? Wie kann man sein Team ausreichend motivieren? In einer Schulung für Nachwuchskräfte können die Teilnehmer ihre Kompetenzen erweitern und lernen, wie man ehemaligen Kollegen seriös gegenübertritt. In manchen Konzernen sind Weiterbildungen sogar vorgeschrieben, will man sich auf eine Führungsposition bewerben. Vom Mitarbeiter zur Führungskraft - dank der passenden Tipps für neue Führungskräfte ist die Hürde gut zu bewältigen und eröffnet vielfältige Karriereaussichten.
 

Zielgruppe der Schulungen

Im Grunde kann jeder den persönlichen Traum, vom Mitarbeiter zur Führungskraft aufzusteigen, mit solch einer Schulung in die Realität umsetzen. Auch wenn es im eigenen Unternehmen nicht klappen sollte, so hat der Teilnehmer doch die entsprechenden Nachweise erlangt, um auf dem Arbeitsmarkt nach neuen Chancen und einem Quereinstieg zu suchen.


Dauer und Kosten der Führungskräfte-Schulungen

In den meisten Fällen kommt der Arbeitgeber für die Lehrgangsgebühren auf, da es in seinem Interesse liegt, die angehende Führungskraft optimal auf neue Aufgaben vorzubereiten. Sollte dies nicht der Fall sein, skalieren die Kosten je nach Inhaltskomplexität und Dauer der Schulung. So kann ein Wochenendseminar besucht werden, das zwei Tage lang andauert und mit 300,00 EUR - 600,00 EUR im bezahlbaren Rahmen liegt.

Eine intensivere Schulung über mehrere Tage oder Wochen lohnt sich für die persönliche Entwicklung und die eigene Bewerbungsmappe in jedem Fall. Hierbei werden sich die Seminarkosten im Rahmen zwischen 800,00 EUR und 2.000 EUR bewegen. Nach oben sind im Grunde keine Grenzen gesetzt. Es ist daher wichtig, sich im Vorfeld genau über Schulungsinhalte und Anbieter zu informieren, um anschließend den geeigneten Kurs in der Schweiz für sich zu finden.

Unter Seminare, Ausbildung oder Weiterbildung vergleichen in Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten finden Sie in der Schweiz 4 Kurse mit 36 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe