Handwerk & Bauhandwerk

Kurse zum Fliesen legen und Weiterbildungen für Fliesen- und Bodenleger

8 Angebote (ca. 72 Orte/Termine) vorhanden.
Kurs zum Fliesen legenDer Handwerksberuf des Fliesenlegers, Platten- oder Mosaiklegers verlangt fachliche Kenntnisse ebenso wie handwerkliche Fertigkeiten. Von großer Bedeutung ist außerdem eine kreative Ader. Fliesenleger arbeiten mit keramischen Fliesen oder Platten aus Natur-, Werk- oder Kunststeinen, mitunter auch mit Mosaiken, um Wände oder Bodenflächen zu verkleiden.

Ausbildung zum Fliesenleger

Laut Handwerksordnung wird ein Fliesenleger in zwei bis drei Jahren ausgebildet. In der Regel wird die Fliesenleger-Ausbildung durch das duale Berufsausbildungssystems umgesetzt. Die Ausbildung im Handwerksbetrieb wird durch die überbetriebliche Ausbildung in Einrichtungen der Handwerkskammer ergänzt. Dort werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt.

Meisterkurs Fliesenleger

Nach der Prüfung zum Gesellen steht dem Fliesenleger nach mehrjähriger Tätigkeit im Beruf die Option offen, einen Meisterkurs zu absolvieren. Um selbständig arbeiten zu können bzw. einen Handwerksbetrieb zu führen, ist der Meistertitel jedoch nicht mehr zwingend erforderlich. Dennoch erweist sich der Besuch einer Meisterschule aufgrund der Vermittlung von wirtschaftlich-rechtlichen Kenntnissen als gewinnbringend.

Fliesen legen und weitere Fachkenntnisse

Der Beruf des Fliesenlegers gehört zu den Bau- und Ausbauberufen. Folgende Kenntnisse und Fertigkeiten sollte ein Fliesenleger vorweisen können:
 
  • Grundlegendes Wissen zu Arbeitsschutz, Brandschutz und Baustelleneinrichtung
  • Aufstellen von Arbeitsgerüsten
  • Mörtel, Beton, Putz, Estrich
  • Vermessung von Bauteilen
  • Handhabung von Werkzeugen und Maschinen
  • Oberflächenbehandlung, Grundlagen der Bauphysik (z.B. Wärmeschutz, Schallschutz, Feuchtigkeitsschutz)
  • Verlegetechniken und Verankerungstechniken von Platten
  • Fliesen-, Platten und Mosaikarbeiten, Herstellung von Putzuntergründen und Estrich
  • Anfertigen von Entwurfsskizzen und Verlegeplänen, Farblehre und ästhetische Prinzipien
  • u.v.m.

Fliesen legen Kurs

Bei Fortbildung24 finden sich sowohl Weiterbildungen zu grundlegenden Kenntnissen des Fliesenlegens als auch zu Spezialgebieten des Handwerks. Neben einem Fliegen legen Kurs, der die Grundlagen von keramischen Fliesen oder Platten vermittelt und den Teilnehmern Verlegetechniken näherbringt, wird auch das Messen, Teilen und Bohren von Fliesen sowie das Ansetzen, Verankern und Verfugen thematisiert. Speziellere Kurse für das Fliesenleger-Handwerk beziehen sich beispielsweise auf Mosaike, Treppenschalungen oder Pflasterdecken.

Unter Seminare vergleichen in Fliesen legen, Platten, Pflaster, Estrich, uvm. finden Sie 8 Kurse mit 72 unterschiedlichen Terminen in den Städten Ostfildern, Chemnitz, Freiburg, Münster, Metzingen, Monheim am Rhein usw.
weiterlesen

Pflasterdecken und Plattenbeläge

… in ungebundener und gebundener Bauweise unter Berücksichtigung und Darstellung der anerkannten Regeln der Technik, der DIN 18318 Ausgabe 2012, DIN EN 1341 und 1342 Ausgabe 2013, ZTV Pflas...

Technische Akademie Esslingen e.V.
17.02.2017
73760 Ostfildern

  • 610,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung 4,6 / 5

Dekoratives Pflastern von Wegen und Plätzen

Mit wachsendem Umweltbewusstsein steigt die Zahl der neu einzurichtenden Fußgänger- und Beruhigungszonen in den Städten.

Handwerkskammer Chemnitz
20.02.2017 - 24.02.2017
09116 Chemnitz

  • 540,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Treppenbau 2/1 - Herstellen verschiedener Treppenschalungen

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
13.03.2017 - 17.03.2017
79110 Freiburg

  • 410,00Bruttopreis
Kursbewertung

Formenbau/Schalungsbau 2/1 - Herstellen komplexer Schalungen, Arbeiten mit Tischkreissäge, UVV

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Gewerbe Akademie Freiburg
27.03.2017 - 31.03.2017
79110 Freiburg

  • 410,00Bruttopreis
Kursbewertung

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Bodenleger-Handwerk

Auszubildende die vor Ihrer Abschlussprüfung stehen

Handwerkskammer Bildungszentrum Münster
05.05.2017
48163 Münster

  • 156,00Bruttopreis
  • ausgezeichnet
Kursbewertung 4,5 / 5

Estriche und Fußbodenkonstruktionen

Ziel des Seminars:Sie erfahren alles Relevante über die Änderungen der Normung rund um den Fußboden. Möglichkeiten und Grenzen moderner Fußbodenkonstruktionen aufzuzeigen, sind die Schwerpunktthe...

Technische Akademie Esslingen e.V.
30.05.2017
73760 Ostfildern

  • 590,00umsatzsteuerfrei
Kursbewertung

Sachverständige/r Modul 5: Vertiefende Bodenbelagskunde

Dieses 2-tägige Seminar bietet für Sachverständige die optimale Plattform, das bereits vorhandene Fachwissen im Bereich der textilen- und nichttextilen Fußbodenbeläge weiter zu vertiefen. Dabei geht es u.a. um häufig auftretende Probleme bei einer unsachgemäßen

FIGR GmbH
16.01.2018 - 17.01.2018
72555 Metzingen

  • 904,40Bruttopreis
Kursbewertung

Steinteppich verlegen lernen

Eine Schulung zum Steinteppich Fachverleger bietet Ihnen und Ihren Kunden ein gewisses Maß an Sicherheit und vermeidet mögliche Fehler, die meist mit zusätzlichen Kosten verbundenen sind. Diese eintägige Produktschulung, vermittelt Ihnen im theoretischen

Geosona GmbH
29.10.2016
40789 Monheim am R...

  • 416,50Bruttopreis
Kursbewertung
Der Handwerksberuf des Fliesenlegers, Platten- oder Mosaiklegers verlangt fachliche Kenntnisse ebenso wie handwerkliche Fertigkeiten. Von großer Bedeutung ist außerdem eine kreative Ader. Fliesenleger arbeiten mit keramischen Fliesen oder Platten aus Natur-, Werk- oder Kunststeinen, mitunter auch mit Mosaiken, um Wände oder Bodenflächen zu verkleiden.

Ausbildung zum Fliesenleger

Laut Handwerksordnung wird ein Fliesenleger in zwei bis drei Jahren ausgebildet. In der Regel wird die Fliesenleger-Ausbildung durch das duale Berufsausbildungssystems umgesetzt. Die Ausbildung im Handwerksbetrieb wird durch die überbetriebliche Ausbildung in Einrichtungen der Handwerkskammer ergänzt. Dort werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt.

Meisterkurs Fliesenleger

Nach der Prüfung zum Gesellen steht dem Fliesenleger nach mehrjähriger Tätigkeit im Beruf die Option offen, einen Meisterkurs zu absolvieren. Um selbständig arbeiten zu können bzw. einen Handwerksbetrieb zu führen, ist der Meistertitel jedoch nicht mehr zwingend erforderlich. Dennoch erweist sich der Besuch einer Meisterschule aufgrund der Vermittlung von wirtschaftlich-rechtlichen Kenntnissen als gewinnbringend.

Fliesen legen und weitere Fachkenntnisse

Der Beruf des Fliesenlegers gehört zu den Bau- und Ausbauberufen. Folgende Kenntnisse und Fertigkeiten sollte ein Fliesenleger vorweisen können:
 
  • Grundlegendes Wissen zu Arbeitsschutz, Brandschutz und Baustelleneinrichtung
  • Aufstellen von Arbeitsgerüsten
  • Mörtel, Beton, Putz, Estrich
  • Vermessung von Bauteilen
  • Handhabung von Werkzeugen und Maschinen
  • Oberflächenbehandlung, Grundlagen der Bauphysik (z.B. Wärmeschutz, Schallschutz, Feuchtigkeitsschutz)
  • Verlegetechniken und Verankerungstechniken von Platten
  • Fliesen-, Platten und Mosaikarbeiten, Herstellung von Putzuntergründen und Estrich
  • Anfertigen von Entwurfsskizzen und Verlegeplänen, Farblehre und ästhetische Prinzipien
  • u.v.m.

Fliesen legen Kurs

Bei Fortbildung24 finden sich sowohl Weiterbildungen zu grundlegenden Kenntnissen des Fliesenlegens als auch zu Spezialgebieten des Handwerks. Neben einem Fliegen legen Kurs, der die Grundlagen von keramischen Fliesen oder Platten vermittelt und den Teilnehmern Verlegetechniken näherbringt, wird auch das Messen, Teilen und Bohren von Fliesen sowie das Ansetzen, Verankern und Verfugen thematisiert. Speziellere Kurse für das Fliesenleger-Handwerk beziehen sich beispielsweise auf Mosaike, Treppenschalungen oder Pflasterdecken.