Sanitär, Heizung, Klima

Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik: aktuelle Kurse

6 Angebote (ca. 54 Orte/Termine) vorhanden.
Wassergefährdende Stoffe - Basiskurs zur Fachkunde nach § 62 WHG für Fachbetriebe - Erstschulung

Der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist aus der Sicht des Umweltschutzes zweifellos eine heikle Angelegenheit. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Anforderungen an Betreiber von Anlagen, in denen mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

357,00Bruttopreis

ausgezeichnet

08.11.2017
30449 Hannover

Wassergefährdende Stoffe - Komplettschulung nach § 62 WHG für Fachbetriebe (Behälter + Heizölanlagen) - Erstschulung

Betriebe, die Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen einbauen, aufstellen, in Stand setzen, reinigen und stilllegen, müssen Fachbetriebe nach § 62 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) sein. Betriebe, die die Dichtheit und Funktionsfähigkeit solcher

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

642,60Bruttopreis

ausgezeichnet

08.11.2017 - 09.11.2017
30449 Hannover

Wassergefährdende Stoffe - Aufbaukurs Fachbetrieb § 62 WHG, Behälter + Heizölverbraucheranlagen - Erstschulung

Der Gesetzgeber fordert neben dem eintägigen Grundlehrgang einen eintägigen Aufbaulehrgang. Dieser Aufbaukurs richtet sich nach den betrieblichen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens.

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

357,00Bruttopreis

ausgezeichnet

09.11.2017
30449 Hannover

Mit Unternehmervollmacht richtig vorsorgen


Rund 90 Prozent der Menschen haben keine Vorsorgevollmacht, etwa 75 Prozent keine Patientenverfügung. Kaum ein Selbständiger oder Unternehmer verfügt über eine Unternehmervollmacht. Wie sorgt man richtig vor?
 

Anzeige
Infos & Kontakt
Betriebsbeauftragte/-r für Gewässerschutz - Erstschulung

Gewerbliche Nutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten dürfen, haben einen oder mehrere Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz (Gewässerschutzbeauftragte) zu bestellen. Der Benutzer hat den Gewässerschutzbeauftragten

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

1.130,50Bruttopreis

ausgezeichnet

21.11.2017 - 24.11.2017
66113 Saarbrücken

Festgelegte Sanitärtätigkeiten für Küchenmonteure

Wenn Küchenmonteure* beim Kunden Installationsarbeiten durchführen, benötigen sie dafür entsprechende Kenntnisse. In diesem Seminar erfolgt die Befähigung zur selbstständigen Ausführung von Installationsarbeiten an Spülen und Spülmaschinen.

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

357,00Bruttopreis

ausgezeichnet

09.03.2018
66113 Saarbrücken

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz (Fortbildung in Saarbrücken )

Benutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten dürfen, haben einen oder mehrere Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz (Gewässerschutzbeauftragte) zu bestellen. Der Benutzer hat den Gewässerschutzbeauftragten schriftlich

DEKRA Akademie GmbH
Kursbewertung

583,10Bruttopreis

ausgezeichnet

09.04.2018 - 10.04.2018
66113 Saarbrücken

SHK Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten im SHK

 
Selbstverständlich ist das höchste Ziel als Installateur im Sanitär und Heizungsbau die Meisterschule / Meisterprüfung SHK. Es gibt aber auch zahlreiche, weitere Qualifikationen und Sachkundenachweise, die Ihren Job sichern sowie das Gehalt steigern können.
 

Wichtige Beispiele / Sachkundenachweise dazu sind:

Ebenso ist die Spezialisierung zur SHK-Fachkraft eine lohnenswerte Weiterbildung. Dabei gibt es viele Spezialgebiete wie z.B.
 

SHK-Fachkraft für

  • Solarthermie
  • Komfort-Klimatechnik
  • Regenwassernutzungsanlagen
  • Badplanung und Badsanierung
  • Pellets und Biomasse
  • Senioren- und Behindertengerechte Installationen
  • Gebäude-Energieberater

Was verdient man als SHK-Meister, Geselle oder in der Ausbildung?
 

SHK-Gesellen und Anlagenmechaniker:

 
Als Geselle und Anlagenmechaniker verdient man in Deutschland (bundesweit) im Durchschnitt ca. 2.350,-- € brutto. Auch hierbei spielen Alter, Berufserfahrung, Betriebsgröße und Bundesland eine wichtige Rolle.

 

Gehalt in der Ausbildung / Azubi SHK:

 
Das Durchschnittsgehalt während der Ausbildung im SHK Handwerk betrug in den letzten Jahren:
  • im 1. Ausbildungsjahr ca. 600 Euro brutto
  • im 2. Ausbildungsjahr ca. 650 Euro brutto
  • im 3. Ausbildungsjahr ca. 700 Euro brutto
  • im 4. Ausbildungsjahr ca. 750 Euro brutto
Das Gehalt für Meister im Bereich Heitzung Sanitär fällt meist wesentlich höher aus.


Unter Seminare vergleichen in Sanitär, Heizung, Klima, Kältetechnik finden Sie 6 Kurse mit 54 unterschiedlichen Terminen in den Städten und weitere Städte in Ihrer Nähe